1. laie VIP
  2. Linux
  3. Montag, 14. Juni 2021
hallo liebes Linux Team,

ich habe Linux auf eine extra festplatte insaliert und habe angefangen damit zu üben, am nächsten tag verlangte Linux ein Passwort. ich habe aber kein Passwort installiert, und ausserdem behaubtet Linux es sind andere Benutzer vorhanden was ich nicht nachvolltiehen kann denn ich benutze den PC alleine. auf der original Festplatte ist windows 10.
zu meinem bedauern muss ich auch sagen dass sich niemand auf die telefonnr. 02289550196 gemeldet hat ich habe mehrmals versucht einen termin zu bekommen, meine Kdnr. 92-877187-67. jezt bin ich nur noch über die nummer 34739632623 zu erreichen da mein handy vorige woche abgestürzt ist, womöglich ein virus
Akzeptierte Antwort
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

beim Installieren von Linux richten Sie den ersten Benutzer ein. Dieser hat, wie auch der in Windows, Rechte zum Ändern am System. Bei Linux muss dazu dieser Benutzer ein Passwort haben, sonst kann er nichts am System machen.

Auf dem Anmeldebildschirm gibt es immer den Text, dass andere Benutzer vorhanden seien, auch wenn Sie diese nicht angelegt haben. Bei der Installation von Linux gibt es schon eine handvoll vordefinierter Benutzer, bei Windows übrigens auch.

Hinweis zum Passwort:
Der Benutzer mit Admin-Rechten kann anderen Benutzern das Passwort neu setzen. Wenn Sie der einzige menschliche Benutzer auf dem Linux-System sind und das Passwort vergessen haben, hilft nur Neuinstallation. Denn wenn ein Passwort leicht zu knacken wäre, bräuchte man keines.

VG
noha (Leser dieses Forums)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (10)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

wie ich ihnen vor 2 Wochen geschrieben habe hatten Sie uns keine Probleme bei der Installation laut Linux Insider DVD berichtet.

was Sie letzten Endes getan haben weiß ich nicht und haben Sie auch nicht beschrieben.

Wenn Linux ein Passwort verlangt dann haben Sie auch eins vergeben. Am besten Sie führen Ihre Installation erneut durch und schreiben sich alles auf.

Grüße von Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

ich habe Ihre Probleme mit der Hotline weitergegeben und hoffe jemand meldet sich bald bei Ihnen..

Wie noha schriebt richtet Linux den ersten Benutzer auch immer mit Passwort bei der Installation ein. Das sehen Sie auch in unserer Installationsanleitung. Falls Sie dort nichts angegeben haben, so haben Sie ein leeres Passwort, es reicht die Eingabetaste.

Es gibt auch nur den einen echten Benutzer es sei denn, Sie legen weitere an. Die Benutzer die man an bestimmten Stellen sehen kann, sind interne Nutzer für verschiedene Programme und Dienste, anmelden oder gar damit Arbeiten können Sie nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

vielleicht könnten Sie mir auch noch verraten woher Sie die Durchwahl bei der Telefonnummer haben, die Ihnen vorliegt. Auf die Schnelle konnte ich nicht identifizieren wohin die gehört. Vielleicht können wir dann auch das Rätsel auflösen, wo Sie da angerufen haben und warum keiner ans Telefon ging.

Gut wäre auch, wenn Sie mir sagen, was für eine Erwartung Sie an dieses Telefonat gehabt hätten. Dann könnte ich Ihnen vielleicht auch eine Alternativ-Nummer nennen.

Davon ab: Sie sehen ja schon an den Antworten hier. Für technisch Fragen sind Sie hier im Club bereits an der richtigen Adresse.

Viele Grüße

Sven Udert
Team Computerwissen Club
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
laie
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
hallo Herr Udert,

vielen dank für ihre antwort, die tel.nr. habe ich aus dem schreiben von herrn Etem vom 14. Mai 2021/ PSB/0377C116, als er (?) mir das Linux Insider Packet zugeschickt hat. habe gerade ein foto vom der seite mit der nr. gemacht ,aber die kann ich nicht einfügen die hat 6,6 mb, ist sehr klein aber ich weiss nicht wie ich es auf 2mb runter bekomme. da steht auch noch etwas von einer Online-Buchung unter Computerwissen.de/lotsen, aber so was habe ich noch nicht gemacht.
mit dem passwort hat sich erledigt, meine nichte hat am pc gespielt als ich in der küche kaffee machte und hat ausgerechnet in dieses eingabefeld etwas geschrieben, hat sie mir gestern gebeichtet und zum glück wusste sie auch noch was, ja soblöd kann es laufen.

vielen dank undliebe grüße

Paul schmidt
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

ah, jetzt weiß ich Bescheid, danke für die Aufklärung. Es handelt sich um unseren neu angebotenen Lotsen-Service, der Ihnen helfen soll, die für Sie passenden Inhalte zu finden. Das ist ein Angebot von Computerwissen und unserem angeschlossenen telefonischen Kundenservice. Daher war mir dir Nummer nicht auf Anhieb präsent. Der Kundendienst generell ist Montags - Sonntags von 8-22 Uhr erreichbar. Aber es kann natürlich sein, dass sie in weniger besetzten Zeiten angerufen haben. Sollten Sie den Lotsen-Service in Anspruch nehmen wollen, dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall mal den von Ihnen genannten Link auszuprobieren und einen Termin zu buchen.

Die Damen und Herren dort am Telefon haben immer ein offenes Ohr für Sie.

Trotzdem freue ich mich, dass Ihr Problem sich quasi in Luft aufgelöst hat und seien Sie Ihrer Nichte nicht allzu böse. Ich finde es ja schon mal klasse, dass sie sich überhaupt für den Rechner interessiert. :)

Viele Grüße und noch einen angenehmen Tag.

Sven Udert
Team Computerwissen Club
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

es ist kein Problem, ein weiteres Benutzerkonto einzurichten. Das wäre besser als Verbote und auch besser als später Probleme zu suchen, die man gar nicht selbst verursacht hat. Die selbstgemachten Probleme reichen völlig! ;)

Durch gleichzeitiges drücken der Tasten Strg+Alt+L können Sie den Bildschirm sperren. Zum Entsperren müssen Sie dann das Passwort eingeben.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo an alle,

mit Strg + Alt + L funktioniert die Bildschirmsperre bei mir nicht, wohl aber über das Panel oben rechts -> Sperren.
Hier noch mehr dazu für Herrn Schmidt:
https://goto-linux.com/de/2020/1/9/deaktivieren-/-deaktivieren-des-sperrbildschirms-unter-ubuntu-20.04-focal-fossa-linux/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo an alle,

probieren Sie mal die Windows-Taste+L (kleines L).

noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

habe gerade ein foto vom der seite mit der nr. gemacht ,aber die kann ich nicht einfügen die hat 6,6 mb, ist sehr klein aber ich weiss nicht wie ich es auf 2mb runter bekomme.
Bildgröße in dem Programm GIMP verkleinern.
Öffnen sie das Programm Dateien. > Wählen sie das Bild welches sie verkleinern wollen (Beispielbild.jpg) mit der rechten Maustaste mit anderer Anwendung öffnen mit linker Maustaste bestätigen. > Nun GNU Image Manipulation Program auswählen und oben rechts auf auswählen klicken.
jetzt oben in der Menue Leiste auf Bild klicken und dann auf Bild skalieren... klicken.
es öffnet sich ein Fenster in diesem Fenster können sie die Breite oder Höhe ändern. die größte Zahl sollten sie auf ca. 1600 px verkleinern und unten rechts auf skalieren klicken.
nun ist das Bild verkleinert und muss oben links in der Menue Leiste unter Datei und dann Exportieren nach... oder darüber (Beispielbild.jpg) überschreiben auswählen gespeichert werden.
Nun ist ihr Bild nicht größer als 2MB.

Grüße von Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.