1. fietzek VIP
  2. Windows 10
  3. Dienstag, 22. Juni 2021
Hallo,
Plötzlich große Dateien unter "System Volume Information". Anscheinend weil ich Schnellstart aktiviert habe, Nun habe ich den Schnellstart wieder deaktiviert, die Dateien sind aber immer noch da. Da die Dateien für die 128 GB SSD zu groß sind und ich and die Grenze der Auslastung der SSD komme, ist meine Frage ob ich die Dateien unter "System Volume Information", die 13 Dateien löschen kann.
Vielen Dank!
Anhänge
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber User!

System Volume Information
Windows speichert in diesem versteckten Ordner die Systemwiederherstellungspunkte.
Den Ordner „System Volume Information“ sollten Sie auf keinen Fall manuell löschen.
Nutzen Sie auch keine Tuning-Programme.
Speicherplatz sparen
Möchten Sie die Systemleistung verbessern und unnötige Dateien auf Ihrer Festplatte löschen, so sollten Sie das bereits installierte Programm „Datenträgerbereinigung verwenden.
Hierdurch werden temporäre Dateien entfernt, der Papierkorb geleert und unnötige Systemdateien und anderen Elementen entfernt.
Alte Wiederherstellungspunkte löschen
Wird der Speicherplatz knapp, dann kann man alte Wiederherstellungspunkte löschen. Löschen Sie aber ältere Wiederherstellungspunkte nur dann, wenn Ihr System einwandfrei läuft.
So geht's:
Schritt 1:
Starten Sie die Datenträgerbereinigung.
Drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste] + [R]
Im Dialogfeld AUSFÜHREN tippen Sie ein: cleanmgr
Klicken Sie dann auf OK.
Schritt 2:
Es erscheint ein kleines Fenster mit dem Titel: Datenträgerbereinigung: Laufwerksauswahl.
Voreingestellt ist Lauf C: - auf diesem Laufwerk sind standardmäßig die Wiederherstellungspunkte gespeichert.
Klicken Sie auf OK.
Schritt 3:
Es öffnet sich das Fenster: Datenträgerbereinigung für Festplatte C:
Klicken Sie auf "Systemdaten bereinigen"
Im nächten Fenster (Datenträgerbereinigung: Laufwerksauswahl) klicken Sie auf OK.
Warten Sie einen Augenblick.
Schritt 4:
Klicken Sie auf die Registerkarte "Weitere Optionen"
Schritt 5:
Im Abschnitt "Systemwiederherstellung und Schattenkopien" (Text bitte genau lesen) klicken Sie auf "Bereinigen" .
Schritt 6:
Sie erhalten dann folgenden Hinweis: "Möchten Sie alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten löschen?"
Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Löschen".
Schritt 7:
Schließen Sie alle Dialogfelder.
Fertig.
Viel Erfolg.
Herzliche Grüße
Josef Schreiner
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 Permalink
Antworten (4)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo fietzek,

Plötzlich große Dateien unter "System Volume Information".
Was haben Sie denn da gemacht.

der Schnellstart erzeugt nur beim herunterfahren die Datei hiberfil.sys die max die Hauptspeichergröße annimmt.

so sieht es aus wenn Sie die Systemgeschützte Datei System Volume Information öffnen wollen.

SystemVolume.png

SystemVolume1.png

Sie haben in Ihrem System anscheinend Systemänderungen durchgeführt, dadurch läuft Ihr System vermutlich nicht mehr fehlerfrei.

Ich würde meine Daten erst einmal sichern und danach mit Bordmitteln von Windows die Daten in Laufwerk C: Bereinigen, siehe Bild1 Bereinigen und Bild2. Systemdateien Bereinigen
auswählen.

Ich habe eben Ihren Beitrag von vor 2.Wochen angeschaut

Für ein Backup und für die Möglichkeiten einer Wiederherstellung des Notebooks werde ich ACRONIS True Image verwenden.
Ich werde mich auch für den Ernstfall beschäftigen, um vorbereitet zu sein.
das haben Sie ja hoffentlich gemacht, somit ist es ja kein Problem zum alten Stand zurückzukehren.


Grüße von Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Vielen Dank an die Antworter!
Herr Josef Schreiner, Ihre Beschreibung hat mir im vollem Umfang weitergeholfen und das Problem gelöst.
Vielen Dank!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
an Jürgen0033

schönes Beispiel von Herrn Schreiner, wie eine effiziente Anleitung auch ohne Bilderbuch und ganz ohne Fragesteller-Zitate aussehen kann.

Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.