1. maipress VIP
  2. Tablet & Smartphone
  3. Freitag, 16. Juli 2021
Hallo Experten,

Fünfmal hab ich mein Smartphone ALCATEL (80 Euro-Modell) bis jetzt komplett zurückgesetzt, doch das komische Ding läuft einfach nicht vernünftig. Obwohl eine 128 Gigabyte Karte eingesetzt ist, installiert sich grundsätzlich keine neue App mehr.

Will ich eine neue App installieren, kommt nur die Meldung "Ausstehend", ganz gleich, welche App ich versuche runterzuladen. Dabei dreht sich ohne Ende nur der Kreis.
Ich habe Cache löschen x-mal versucht, alles mögliche angestellt - nichts hilft.

Bin dabei, das Gerät in den Müll zu werfen, weiß nicht mehr weiter...

Gruß. HGM
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo HGM,

gibt es keine Möglichkeit mehr, das Gerät zurückzusenden? Oder ist noch Garantie drauf?

beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Tablet & Smartphone
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Matthiesen,

mein Smartphone ALCATEL 3C habe ich (der Kaufbon/Garantiebeleg ist natürlich noch vorhanden) am 2. April 2019 bei Kaufland Siegen für 84,99 Euro erworben. Es schien mir damals als günstiges Angebot, was jedoch wohl ein fataler Fehler von mir war.
Kaufland gewährt laut Ausführungen auf dem Bon eine dreijährige Garantie auf alle Elektrogeräte mit Stecker und Ladekabel; rein theoretisch sollte also eine Rückgabe noch funktionieren.
Doch wie soll das funktionieren? Bei Kaufland gibt es überhaupt kein qualifiziertes Personal, dem ich den Mangel einmal vorführen könnte.
Dann weiß ich nicht, ob ich den Kaufpreis überhaupt zurückerhalten würde und was noch gemacht werden kann. Dieses Gerät wird logisch überhaupt nicht mehr hergestellt. Wäre ich nur zu einem vernünftigem Fachhändler gegangen und hätte etwas mehr angelegt!

Oder können Sie mir einen Rat geben, was ich trotz allem noch tun kann? Wer trägt die Kosten für einen Versand an den Kundendienst? Muss das Kaufland machen?
Dieses Gerät hat mich schon mehr Nerven gekostet, als alles andere, was ich an EDV besitze.

Gruß, HGM
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Tablet & Smartphone
  3. # 1 2
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo HGM,

den Garantieanspruch können Sie vor Ort oder als E-Mail anmelden. Vermutlich wird das Personal vor Ort Sie auf E-Mail verweisen. Das habe ich einmal bei einem günstigen Kaffeeautomaten machen müssen. Ich bekam die Telefonnummer einer Firma genannt, die Reparaturen durchführt.

Nun kommt das ABER:
Eine Garantie deckt nur Hardware-Fehler ab, z.B. wenn das Mikrofon nicht mehr funktioniert. In Ihrem Fall tippe ich auf einen kaputten Update, so dass ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen vermutlich hilft. Dadurch werden allerdings auch das Adressbuch und die Anruflisten u.ä. gelöscht.
Es ist aber ratsam, sich mit dem Händler (Kaufland) in Verbindung zu setzen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Tablet & Smartphone
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.