1. schrey21 VIP
  2. Datensicherung
  3. Freitag, 23. Juli 2021
Ich habe folgendes Problem:
ich habe ein NAS mit 2x3TB (1x gespiegelt) mit 3TB nutzbarem Volumen in Betrieb, auf dem ich arbeite, also nicht nur zur Sicherung verwende. Jetzt ist die Kapazität mit 2,4TB nahezu voll. Ein Aufrüsten des vorhandenen NAS mit 2x 6TB (statt der 2x 3TB) ist wg. mangelnder Kompatibilität der Laufwerke in der Fachwerkstatt fehlgeschlagen.
Ist es sinnvoll / möglich ein weiteres NAS mit 2x 6TB (6 TB nutzbar) zusätzlich parallel zu verwenden, so dass ich 9TB verfügbar habe?
Meine Desktop-Laufwerke sind mit je 150GB zu klein und lohnen sich wegen des Alters (10 Jahre) nicht mehr aufzurüsten.

Oder gibt es eine komplett andere Lösung, die ich nicht sehe?

Bitte raten Sie mir.
Mit freundlichen Grüßen
W. S.
Antworten (14)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W.S.

Sie können beliebig viele NAS Laufwerke im Netzwerk einsetzen, Sie müssen nur bei jeden entscheiden, was Sie dort speichern wollen. Zusammenfassen als ein Netzlaufwerk können Sie den Speicherplatz nicht.

Welchen Hersteller und welches Modell haben Sie denn? Es gibt etwa von Synology und Qnap NAS, die man mir Erweiterungsbays für 2-6 Festplatzten erweitern kann.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W. Schrey,

mangelnder Kompatibilität der Laufwerke in der Fachwerkstatt fehlgeschlagen.
können Sie die mangelnde Kompatiblität der Laufwerke etwas näher beschreiben? Eine Fachwerkstatt sollte mit einer Datenspiegelung meines Erachtens keine Probleme haben.

Grüße von Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke für ihre Hilfestellungen,

hier noch die ergänzenden Infos:
das 2x 3TB NAS ist ein QNAP Typ TS-231P. In diesem sollten die Einschübe durch 2x 6TB ersetzt werden.

Das ist deswegen fehlgeschlagen, weil der Mitarbeiter nach dem Einbau der Einschübe keinen Button gefunden hat um von 3 auf 6TB umzuschalten. Es wären also die 6TB-Laufwerke nur mit 3TB nutzbar gewesen. Soweit die Auskunft.

Herr Kleemann: Was bitte kann ich mir unter "Erweiterungsbays" vorstellen?

Gruß
W. S.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W. Schrey,

Das ist deswegen fehlgeschlagen, weil der Mitarbeiter nach dem Einbau der Einschübe keinen Button gefunden hat um von 3 auf 6TB umzuschalten. Es wären also die 6TB-Laufwerke nur mit 3TB nutzbar gewesen. Soweit die Auskunft.
Ich konnte in der technischen Produkt-Auskunft keine Begrenzung der einzubauenden Festplatten lesen.

Herr Kleemann schrieb
die man mir Erweiterungsbays für 2-6 Festplatzten erweitern kann.
Ihr NAS hat nur 2 Erweiterungsbays (Schächte für Festplatten)

Grüße von Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke für die Infos.
Aber was raten Sie mir jetzt zu tun?
Muss ich auf die teure Variante 2x 6TB kpl. für 731,17€ (lt. Angebot) umsteigen und mir dann ein zusätzliches Sicherungslaufwerk mit 6TB zulegen?
Gibt es vielleicht von anderen Anbietern zuverlässigere preiswertere Lösungen?
Grüße
W.S.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W. Schrey,

die Auskunft aus # 1 3

weil der Mitarbeiter nach dem Einbau der Einschübe keinen Button gefunden hat um von 3 auf 6TB umzuschalten. Es wären also die 6TB-Laufwerke nur mit 3TB nutzbar gewesen
kann man auch als Verkaufstrick bezeichnen.
Welchen Schalter würde der Mitarbeiter bei zwei 4 TB Laufwerken den suchen???

fragen Sie doch lieber bei https://www.qnap.com/de-de/product/ts-231p/specs/hardware nach
unter Laufwerksschacht 2 x 3,5-Zoll SATA 6Gb/s, 3Gb/s steht das, das sind Geschwindigkeits Angaben, keine Größenangaben für Festplatten Kapazität.

stellen Sie hier ihre Fragen an den Technischen Support von QNAP https://www.qnap.com/de-de/support-ticket/
Fragen Sie ob sie die beiden 3 TB Festplatten gegen zwei 6 TB Festplatten tauschen können und fragen Sie auch nach diesem uminösen Schalter der Ihnen von einer Fachwerkstatt genannt wurde.

Gruß Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W.S.,

da NAS nicht gleich NAS ist, habe ich nach dem Modell gefragt. QNAP gehört zu den besseren Herstellern, die NAS können meist erweitert werden.

In Ihr QNAP Laufwerk passen Festplatten bis 12 TB, die Liste finden Sie hier.

Es gibt jedoch keinen Knopf zum Umstellen, Sie müssen das NAS nach Einbau neuer Platten neu installieren und beim Einrichten können Sie dann auch die Spiegelung der Platten wieder aktivieren.

Die kompatiblen Erweiterungsgehäuse finden Sie hier. bei Erweiterungsgehäusen kann der zur Verfügung gestellte Netzspeicher um die neuen Platten erweitert werden.

Fazit: Entweder fehlt Ihrer "Fachwerkstatt" die Fachkompetenz oder sie haben keinen Bock. QNAP hat eine recht gute Supportseite, auf der alles erklärt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
an jürgen0033

einen "uminösen" Schalter findet auch eine Fachwerkstatt nicht.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke für die Hilfe.
Habe eben das NAS wieder an die "Fachwerkstatt" gegeben, mit den ihren deutlichen Kommentaren. Mal sehen was passiert. In jedem Fall gebe ich eine Rückmeldung. Danke.

Aber nun noch mal auf ein Sicherungs-Laufwerk zu kommen um die 6TB vom NAS aufzunehmen: wie muss ein neues Laufwerk eingerichtet werden? Ich nutze bisher "SyncBackFree". Geht das ohne Probleme mit Plug and Play? Gibt es da eine Produkt-Empfehlung von Ihnen? Oder worauf muss ich achten?
Gruß
W. S.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W.S.,

ich verwende für eine Sicherung meines QNAP NAS die Software, die im NAS System vorhanden ist. Dies von Windows aus zu steuern macht meiner Meinung nach wenig Sinn. Eine Anleitung finden Sie hier.

Ich schließe die externe Platte an, das NAS erkennt dies und startet die Sicherung, nach der Sicherung entferne ich das externe Laufwerk wieder vom NAS.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ein toller Vorschlag, kannte ich bisher nicht.
Bleibt noch eine Frage: erfolgt die Sicherung bei jedem Mal incremental, also immer nur die Änderungen, oder immer die volle Sicherung neu?
Gruß
W. S.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W.S.,

das können Sie einstellen, da es sich um einer Sicherung einer bereits doppelt vorhandenen Platte handelt, mache ich es inkrementell. Lösche die Sicherungen aber etwa jedes halbe Jahr und fange von vorne an.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann,
leider ist meine Version eine andere als in der Anleitung. Ich finde keinen Zugang zur externen Speicherlösung.
Ich habe lediglich meine externe Platte formatieren können nach dem sie in QNAP gefunden und angezeigt wurde.
Wie ich Ordner / Daten von QNAP übernehmen kann wird nicht für mich ersichtlich angeboten.
Können sie mir einen Tipp geben?
Gruß
W. S.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 13
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo W.S.,

ich hatte die Anleitung für Sicherung mal gespeichert, aber nicht mehr an die aktuellen Gegebnheiten angepasst. Probieren Sie mal das Programm HBS Hybrid BackupSync aus dem AppCenter aus.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 14
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.