1. wilhelm28
  2. Windows 10
  3. Sonntag, 25. Juli 2021
Ich habe ein Tablet mit USB-Anschlüssen. TreKstore Surftab twin 11,6. Beim monatlichen Updateversuch erscheint die Meldung, das die Version von Windows 10 ihr Dienstende erreicht hat. Laden Sie ein neues Update herunter. Das angebotene Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2 konnte bei mehreren Versuchen nicht istalliert werden. Kann ich das Windows 10-Betriebssystem auf DVD auf einem USB-Stick einrichten, um ein neueres Windows 10 zu installieren. Wie muss ich vorgehen, um das Betriebssystem von der DVD auf einem USB-Stick zu übertragen und dan auf dem Tablet einzurichten?
Antworten (2)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo wilhelm28

vielleicht hilft dieser Beitrag https://www.android-hilfe.de/forum/sonstige-hard-und-software-fragen.840/trekstor-surftab-twin-11-6-neu-aufsetzen.941572.html Denke daran nur 32 Bit zu verwenden, kein 64 Bit

Wie kann ich Windows Updates auf meinem SURFTAB TWIN 11.6 LTE durchführen (Windwos 10)

Ihr SURFTAB TWIN 11.6 LTE prüft täglich, ob neue Updates zur Verfügung stehen. Wenn Sie beim ersten Einschalten im Startassistenten die Option “Expresseinstellungen“ gewählt haben, so führt das Gerät verfügbare Updates automatisch beim Herunterfahren aus (Download und Installation).

Wenn Sie die automatischen Updates deaktivieren möchten, können Sie diese Einstellung nachträglich ändern:

b) Gehen Sie zu den Einstellungen.
c) Tippen Sie in den Einstellungen auf "Update und Sicherheit" und anschließend links oben auf „Windows Update“.
d) Tippen Sie im Folgenden Bildschirm mittig auf „Erweiterte Optionen“. Hier können Sie die Installationsmethode für etwaige Updates bestimmen.


Wie kann ich mein SURFTAB TWIN 11.6 LTE auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

a) Öffnen Sie das Applikationsmenü und tippen Sie anschließend auf „Einstellungen“.

b) Scrollen Sie nach unten bis zu dem Menüpunkt „Sichern & zurücksetzen“ und tippen Sie auf diesen.

c) Anschließend tippen Sie bitte auf „Auf Werkszustand zurück“ und bestätigen sie diese Option.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Vorgang alle nicht ab Werk installierten Daten (Apps, Anmeldedaten, eMail-Konten etc.) auf dem Gerät gelöscht werden. Daten auf einem externen Speicher sind hiervon nicht betroffen.

Auf dieser Seite https://www.trekstor.de/produkte/2in1/detail-2in1/product/surftab-twin-116-lte.html finden Sie alle Downloads und die FAQ

für weitere Fragen bitte folgende Seite https://www.trekstor.de/service-support.html aufrufen.

viel Glück Jürgen0033
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber User,
Sie haben TrekStor SurfTab Twin 11.6 LTE mit Windows 10 und das Update auf die Windows 10-Version 20H2 erfolgt nicht.

Vorab:
Wenn Ihr PC eine 32 GB-Speicherkapzität hat, dann prüfen Sie den freien Speicher.
Es müssen noch mindestens (!) 10 GB frei sein - besser mehr, damit Updates installiert werden können.

Das können Sie machen:
* Löschen Sie alle Programme die Sie nicht brauchen.
* Speichern Sie Ihre eigenen Daten (Bilder, Dokumente usw.) auf eine externe Festplatte.

Hinweis:
Die aktuelle Windows 10-Version ist 21H1.
Es fehlen Ihnen also diverse Updates.
Sie brauchen keine externe Datenträger, um ein neues Windows zu installieren. (Siehe unter Links)

Versuchen Sie nacheinander folgendes:

Tuning-Programme entfernen
Sofern Sie ein Tuning-Programm installiert haben:
Schritt 1: Stellen Sie alle Werte auf den Ausgangswert zurück - also alle vorgenommen Einstellungen zurücksetzen!
Schritt 2: Danach deinstallieren Sie das Tuning-Programm - es ist in Windows 10 überflüssig.

Fremdes Virenschutzprogramm
Wenn Sie ein Virenschutzprogramm eines Fremdherstellers installiert haben, dann deinstallieren Sie das Programm.
Nach einem Neustart aktiviert sich Windows 10-Sicherheit automatisch.
Siehe: Einstellungen > Update und Sicherheit > Links Windows-Sicherheit
Unter dem Abschnitt Schutzbereiche müssen Sie dann 5 grüne Häkchen sehen.

PC komplett Herunterfahren
Schritt 1: Drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste] + [R]
Schritt 2: Tippen Sie ein: shutdown /s /f /t 0
(0 - es ist eine Null)
Schritt 3: Klicken Sie OK.

Alle externen Geräte entfernen
Vor einem Neustart:
Entfernen Sie alle externen Geräte: Festplatten, SD-Karten, USB-Stick, USB-Hub usw.

PC neu starten
Starten Sie nun Ihren PC und versuchen Sie die fehlenden Updates zu installieren.
Einstellungen > Update und Sicherheit > links Windows Update

Sofern Sie keinen Erfolg haben:

Versuchen Sie nun:
Schritt 1: Einstellungen > Update und Sicherheit > links Problembehandlung > Zusätzliche Problembehandlungen > im Abschnitt "Problem direkt beheben" klicken Sie auf den Eintrag Windows Update
Folgen Sie den Anweisungen.
Schritt 2: Führen Sie einen Neustart durch.
Schritt 3: Versuchen Sie wieder die fehlenden Updates zu installieren.

Updates wieder fehlgeschlagen
Machen Sie folgende Sreenshots (Bildschirmkopien z. B. mit Snipping-Tool):
* der Update-Fehlermeldung (Fehlercode)
* der Fehlermeldung im Zuverlässigkeitsverlauf (Anleitung anbei)
Fügen Sie diesen als Anhang hier ein.


Beachten Sie bitte die Links von Microsoft:
Beheben von Windows Update-Fehlern
Windows Update-Problembehandlung für Windows 10
Beim Versuch, Updates über Windows Update zu installieren, wird möglicherweise die Meldung: „Updates fehlgeschlagen. Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal.“ mit den folgenden Fehlern angezeigt: 0x80073701, 0x800f0988
Freigeben von Speicherplatz für Windows 10-Updates
Wenn alles nicht funktioniert, dann siehe:
Wiederherstellungsoptionen in Windows

Viel Erfolg und herzliche Grüße
Josef Schreiner
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.