1. gl556tr VIP
  2. PC-Hardware
  3. Freitag, 30. Juli 2021
Wie kann man am besten die Aktualisierung von BIOS auf einem Dell Precision M4500 mit Ubuntu 20.04 als Betriebssystem bewerkstelligen?
>>Das LVFS-Project (https://fwupd.org/lvfs/devicelist) unterstützt mein Notebook NICHT.

Momentan ist das BIOS Version A07. Laut Dell ist die aktuelle A16. Klar ist, dass ich als erste die Datei “M4500A08.EXE” auf einen USB-Stift mit Win/DOS aufspielen sollte, um das BIOS auf A08 auszuführen.
Aber wie geht dies?

Auf einer idiotensicheren Vorgehensweise würde ich mich sehr freuen.
Danke.
Antworten (5)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo gl556tr,

man soll nichts reparieren was nicht kaputt ist. Nun weiß ich nicht, welches Problem Sie mit dem Update lösen müssen. Außerdem kenne ich die Update-Politik von Dell nicht.

Wichtige Firmware-Updates werden in Ubuntu mit dem normalen System-Update herunter geladen und für den nächsten Boot bereit gestellt. Während des Boot-Vorgangs werden FW-Update dynamisch eingespielt, also nicht fest installiert.

Allerdings wird damit am BIOS nichts geändert, sondern Probleme in der CPU und anderen wichtigen Komponenten behoben.

Bei meinem Server verzögere ich das Einspielen des letzten Updates um mehrere Monate, weil es in der Vergangenheit auch mal problematische FW-Updates gegeben hat. Bei den Arbeitsplatzrechnern lasse ich diese Updates immer sofort hereinlaufen.

Zu BIOS-Update mit .exe-Programmen. Diese kenne ich von Mainboard-Herstellern wie Asus, Gigabyte, u.a. - aus Zeiten des BIOS. Dafür benötigte man eine Diskette oder ein USB-Stick mit FreeDOS - Windows ging nicht bzw. es wurde streng davon abgeraten - und die Binärdatei mit dem BIOS. Das war zwar zuverlässig, aber Frickelei.
Inzwischen haben alle Hersteller auf UEFI mit Online-Update umgestellt, ohne ein Betriebssystem zu booten.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo gl556tr,

ich habe hier eine englische Anleitung gefunden, wie Sie unter Linux einen Stick mit FreeDos erstellen können. Es fragt sich allerdings, ob Sie das stufenweise machen wollen, bis Sie bei A16 angekommen sind. Und es fragt sich auch, ob Sie das alles überhaupt machen sollten. Wohl eher nicht!!
OS-independent Alternative
A further possibility for installing FreeDOS on a USB stick comes in the form of UNetbootin. It is available for all conventional operating systems:
https://www.thomas-krenn.com/en/wiki/Creating_a_Bootable_DOS_USB_Stick
Hier noch eine andere:
https://vander.host/knowledgebase/operating-systems/how-do-make-a-usb-bootable-dos-drive-to-update-a-pc-bios-using-linux/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hey gl556tr,
Versuche mal yumi yumi
am Forum:

Software in Description! '

Hoffe die hilfe
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich kann nicht booten... Linux 14.04 BoitcdUDF Format...
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo gl556tr,

Dell beschreibt im Supportbereich ausführlich, wie Sie vorgehen müssen.

Ich vermute Ihr Rechner gehört zu den vor 2015 produzierten Systemen, dann müssen Sie zum letzten Abschnitt gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 5
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.