1. jf49 VIP
  2. PC-Hardware
  3. Samstag, 28. August 2021
Ich habe die Reinigung meines Pcs mit Kaspersk Virus Removal Tool durchgeführt. Danach kam die Meldung "Start Menue Service funktioniert nicht mehr" >Online nach einer Lösung suchen und das Program schließen >Progamm schließen Der Scan meldet: 18 objekts detected. Soll ich jetzt die Schadprogrammein Quarantäne schicken oder Löschen? Was bedeutet / Skip all Danke für die Hilfe Joachim
Antworten (2)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo jf49,

was "skip" bedeutet, kann man googlen:
Übersetze skip ins Deutsche
verb

1. überspringen
2. springen

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 1
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo jf49,

wenn mehr als ein Schadprogramm auf einem Rechner entdeckt wurde, ist sichern der Dokumente und Neuinstallation der einzig sinnvolle Weg.

Wenn Ihr bisher verwendetes Sicherheitsprogramm so viele Schädlinge übersehen hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es noch weitere Schädlinge auf dem Rechner gibt, die bisher nicht entdeckt wurden. Außerdem ist nicht bekannt, welche Lücken es in Ihrem System gibt.

Was bedeuten Quarantäne und löschen?
* Wenn ein Virenscanner ein Schadprogramm in "Quarantäne schickt" bedeutet das, dass die erkannte Datei in einen anderen Ordner verschoben wird, so dass das Programm nicht versehentlich gestartet werden kann. Üblicherweise besteht ein Programm aber aus vielen Dateien. Was mit diesen passiert ist nicht bekannt - üblicherweise werden diese Dateien vom Virenscanner nicht beachtet, weil das Programm die Zusammenhänge nicht kennt.
Vergleich: Wenn eine Person wegen Covid-19 in Quarantäne geht, kann sie andere Leute außerhalb nicht infizieren. Wenn die Person vorzeitig die Quarantäne verlässt, ist dies wegen Gefährdung anderer Personen zwar eine Ordnungswidrigkeit, aber nicht unmöglich.
* Wenn eine Datei gelöscht wird, wird sie (je nach Einstellungen im Dateisystem) in den "Papierkorb" verschoben (existiert dort unter anderem Namen weiter) oder wird gelöscht. Löschen bedeutet, dass der Name der Datei entfernt wird und der Platz auf der Platte in das Verzeichnis der freien Datenblöcke eingetragen wird. Der Inhalt der Datei, also die Daten, sind nach wie vor auf der Platte vorhanden, bis sie irgendwann einmal überschrieben werden.
Ein Virenscanner, der angewiesen wird, eine Datei zu löschen, verschiebt diese nicht in den Papierkorb, sondern benutzt die oben beschriebene Funktion des Betriebssystems zum Löschen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.