1. michael-stephan VIP
  2. Linux
  3. Dienstag, 14. September 2021
Guten Tag,wie kann ich einen USB Stick teilen?
Auf meinem USB Stick sind 4 GB,wie kann ich die Teilen 2 GB und 2 GB? siehe auch Foto!
Gruß
Anhänge
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

hier https://scheible.it/usb-stick-effizient-mit-partitionen-nutzen/ wird das einrichten von mehreren Partitionen beschrieben.
Gparted wird mit dem Befehl

sudo apt-get install gparted
installiert
VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (38)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

Sie sehen, wenn ein Stick nicht verschlüsselt ist, geht es auch mit dem Programm "Laufwerke". Aber, wie Sie schreiben, sollte es ja sowieso nur eine Übung sein.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Vielen Dank das Sie sich diesbezüglich noch einmal gemeldet haben.Für mich war das nur eine Übung die erfolgreich war,siehe auch Foto!.
Da ich nicht über das Wissen verfüge habe ich Gparetd gelöscht.
Ich möchte mich nochmal an alle bedanken die mir geholfen habe.
Gruß
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 3 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

nur weil ein Programm über die Paketverwaltung (Ubuntu Software) installiert werden kann, können wir es nicht vorstellen bzw. erklären. Es befinden sich einige tausend Programme in der Paketverwaltung.

Gparetd ist ein umfangreicher und mächtiger Partitionseditor, begrenzt anwenden kann man ihn als Anwender, für die korrekte Nutzung ist aber sehr viel Wissen über Dateisystem, Partitionierung usw. erforderlich. Da der Linux Insider sich an Einsteiger und normale Anwender wendet, ist dieses Niveau nicht möglich.

Zudem finden Sie mit dem Programm Laufwerke eine einfache Möglichkeit, Festplatten und auch USB Sticks zu partitionieren. das Programm ist vom Funktionsumfang und der Schwierigkeit der Datenträgerverwaltung von Windows vergleichbar.

Nun zu ihrem Problem, dies kam anscheinend daher, das Sie einen Stick verwendet haben, der für Verschlüsselung eingerichtet ist. Solche Sticks sollten nur mit der Software des Herstellers verarbeitet werden, alle anderen Partitionierungsprogramme können damit nicht richtig umgehen.

Es gibt meiner Meinung nach auch nur wenig sinnvolle Einsätze für USB-Sticks, bei denen man diese Partitioniert, auch da Windows immer nur auf die erste Partition zugreifen kann. Sinnvolle Einsätze wären beispielsweise eine normale Partition und eine verschlüsselte, die dann aber von zusätzlichen Programme verwaltet wird, auch damit das Betriebssystem überhaupt darauf zugreifen kann. Ein anderer Einsatz ist ein Livesystem mit einer zusätzlichen Partition, für Daten und Änderungen am Livesystem. Dies wird bei vielen Linux-Livesystemen gemacht.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

die Helfer hier im Forum haben keinen Einfluss darauf, was im Linux-Insider behandelt wird. Der Linux-Insider erscheint In einem Bonner Verlag und wird verfasst von Herrn Kaner Etem. Wie ich schon geschrieben habe, kann evtl. Herr Kleemann Ihren Wunsch weiterleiten. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass das Thema schon in einer früheren Ausgabe behandelt wurde. Der Link, den ich Ihnen unter #1 29 geschickt habe, sollte aber alles bereitstellen, was Sie zunächst zum Programm GParted wissen wollen. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, möchten Sie jetzt, angeregt durch Ihre Versuche mit dem 4 GB-Stick, Ihr Verständnis zu den Themen "Formatieren" und "Partitionieren" erweitern. Dazu ist der verlinkte Artikel sehr gut geeignet, so dass Sie im Moment nicht unbedingt noch etwas anderes brauchen. Quelle für Informationen - neben den abonnierten Schriften des Verlags - ist grundsätzlich auch immer das Internet, und das ist in Sekundenschnelle verfügbar..

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Bedeutet,daß das Thema GPardet eventuell nicht Linux-Insider behandelt wird,obwohl GPardet in der Ubuntu Software heruntergeladen werden kann.
Das wäre sehr schade
Gruß
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

das Ändern der Partitionierung eines Datenträgers, egal ob Platte oder USB-Stick, gehört nicht zu den Alltagsaufgaben eines Anwenders. In der Regel wird eine Platte neu partitioniert oder die vorhandene Partition geändert, wenn ein Betriebssystem installiert wird. Dazu gehört auch die Einspielen einer Systemsicherung bzw. der Sicherung der Platte.

Da Windows nur eine Partition auf einem USB-Stick handhaben kann, gibt es da auch nicht viele Notwendigkeiten, hier etwas zu tun.

Abgesehen von diesen Notwendigkeiten muss ich mich mit Partitionen nur beschäftigen, wenn etwas daran kaputt ist. Dann ist es wichtig zu wissen, was die Partitionierung überhaupt bewirkt, wie man die Partitionstabelle repariert usw. Welches Programm dann verwendet wird, ist egal, so lange es das tut, was man braucht.
Ich habe z.B. Gparted nie benutzt und das wesentlich einfachere Programm Laufwerke verwende ich nur, um auf die Schnelle einen Überblick zu bekommen. Ich verwende fdisk bzw. gdisk bzw. diskpart.exe (unter Windows), um Partitionen zu ändern und mkfs, um Dateisysteme anzulegen. Diese Programme sind in allen Linux bzw. Windows-Varianten enthalten - teilweise schon seit Ewigkeiten.

Die Schriften des Verlags sind keine Lehrbücher und ersetzen keine Ausbildung in IT. Nun habe ich einige Schriften des Verlags abonniert, hier relevant nur das Windows-Handbuch.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

damit Sie nicht so lange auf eine Antwort vom Verlag warten müssen:
es gibt auch im Internet gute und leicht verständliche Anleitungen, wie das Programm GParted verwendet werden kann, eine von vielen z.Bsp. hier:
Linux: Festplatte formatieren mit GParted
Statt "Festplatte" könnte hier auch "USB-Stick" stehen.
https://www.heise.de/tipps-tricks/Linux-Festplatte-formatieren-mit-GParted-4068484.html

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stehan,

diese Bitte müssen Sie an einen Mitarbeiter des Verlags richten. Vielleicht kann Herr Kleeman sie weiterleiten. Wahrscheinlich ist das Thema aber schon früher einmal behandelt worden.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha

löschen einer Partiton ist das Gegenteil von "formatieren".

Das ist missverständlich formuliert.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Eine Bitte habe ich noch an noha:
Kann im Linux-Insider das Thema für alle Mitglieder behandelt werden.

Wie teile ich einen USB Stick unter GPardet,siehe auch Fotos!

Vielleicht können Sie das Thema weiterleiten!

Danke
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 13
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

ich habe jetzt erst https://www.verbatim.de/de/prod/verbatim-storen-go-secure-pro-usb-drive-usb-32-gen-1-64gb-98666/ gelesen.
Sie haben keinen normalen USB-Stick!
Durch das im Stick eingebaute Verschlüsselungsprogramm kann die Partition nicht geändert werden, damit das Programm nicht beschädigt wird.

Sie müssen also mit einem anderen einfachen USB-Stick weiter üben.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Neben den Zahnrädern ist kein Minuszeichen,siehe auch Foto!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 15
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

löschen einer Partiton ist das Gegenteil von "formatieren". Ich habe hier "" gewählt, weil das Wort "formatieren" aus der Anfangszeit des PC kommt und wörtlich nur Disketten betrifft. Heutzutage bezeichnet "formatieren" zwei Arbeitsschritte, nämlich das Einrichten einer Partition und das Anlegen eines Dateisystems.

Im Programm Laufwerke markieren Sie die zu löschende Partition, so wie es das Bild in #1 21 zeigt und
* hängen Sie diese aus (falls eingehängt)
danach
* klicken mit der linken Maustaste auf das Minuszeichen links neben den beiden Zahnrädern.

Im Bild von #1 21 ist zu sehen, dass die Partition nicht eingehängt ist.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Drei Fragen habe ich noch zu # 1 19 Antwort von noha:

Vielleicht kann noha die drei Fragen beantworten

"wenn verkleinern der Partition nicht angeboten wird, ist es am einfachsten, die Partition zu löschen und auf dem dadurch entstehenden freien Platz eine Partition der Größe 2 GB anzulegen und diese zu formatieren. Anschließend kann man in dem noch vorhandenen freien Platz eine weitere Partition anlegen."von noha # 1 19

Wie kann ich die Partition löschen?
Ist löschen gleich formatieren?
Ich habe auf die Zahnräder gedrückt,dabei hat sich ein Fenster geöffnet,siehe auch Foto!,kann ich hiermit was anfangen um Partionen zu erstellen?

Sonst werde ich es mit GParted versuchen.

Gruß
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 17
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

das kann er ja noch versuchen, wenn er mag. Mal sehen, ob er's schafft.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 18
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

wenn verkleinern der Partition nicht angeboten wird, ist es am einfachsten, die Partition zu löschen und auf dem dadurch entstehenden freien Platz eine Partition der Größe 2 GB anzulegen und diese zu formatieren. Anschließend kann man in dem noch vorhandenen freien Platz eine weitere Partition anlegen.

Es mag sein, dass das Programm Laufwerke keine Partitionen verkleinern kann, die ein FAT-Dateisystem haben. Ich habe nicht genügend Information über FAT-32 zu möglichen Risiken und Nebenwirkungen einer Verkleinerung der Partition.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 19
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

im Programm Laufwerke ging es mit 4 GB nach dem Formatieren nicht mehr weiter. "Größe ändern" wurde nicht angeboten. Vielleicht geht es mit GParted. Aber der TO soll sich erst mal mit einem Programm in Linux vertraut machen. Aus seinen Fragen geht hervor, dass er noch ganz am Anfang steht.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 20
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

die Größe des Sticks spielt keine Rolle für die Partitionierung. Erst vor rund 20 Jahren gab es bezahlbare Festplatten mit 1 GB Größe. Und auch da konnte man schon 4 primäre Partitionen anlegen.
Ich hatte damals zwei Partitionen angelegt, rund 300 MB für System und Programme und 700 MB für wav-Dateien, die dann in einem Rutsch auf Audio-CDs gebrannt wurden.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 21
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich werde einen anderen Stick mit mehr GB verwenden um dieses zu üben.
Danke an Lippmann
Danke auch an jürgen0033 für Gparted
Gruß
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 22
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

wahrscheinlich sind 4 GB zu wenig für eine weitere Unterteilung. Es macht ja auch nicht viel Sinn. Üben Sie das, was Sie vorhaben, mal an einem Stick mit wesentlich mehr Speicherkapazität.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 23
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das Zahnradsymbol habe ich angeklickt,doch da kommt das gleiche raus,siehe Foto!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 24
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Zahnradsymbol anklicken!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 25
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ich habe formatiert,nur die grösse kann ich nicht ändern,siehe auch Fotos!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 26
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

Partition formatieren, im nächsten Schritt Größe ändern.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 27
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Der Stick ist ausgehängt,auf das Zahnradsymbol habe ich gedrückt,folgendes Fenster hat sich geöffnet,was sind die nächsten Schritte?siehe auch Foto!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 28
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

normalerweise besteht ein USB-Stick aus einer Partition und wird nicht nochmal unterteilt, vor allem, wenn er nur 4 GB Speicher hat.. Die darauf gespeicherten Ordnen und Dateien bieten mit Ihren Bezeichnungen ja schon genug Orientierung. Aber wenn Sie es unbedingt wollen:
Der Stick muss zuallererst ausgehängt werden, damit er bearbeitet werden kann. Wenn Sie mit der Maus über die Symbole fahren (schwarzes Quadrat, Zahnrad etc.), erfahren Sie, welcher Schritt damit ausgeführt werden kann.
Machen Sie sich einfach mal auf den Weg. Es kann nicht viel schiefgehen!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 29
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja,der Stick ist leer.
Ich habe den Stick ausgehängt,doch die gleiche Reaktion,siehe auch Foto!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 30
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Vielleicht erst Mal auf das schwarze Viereck neben dem Zahnrad klicken um die Partition auszuhängen.

Danach sollte die Größen Änderung möglich sein.

Ist der Stick denn überhaupt leer?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 31
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wie klicke ich auf die orange Fläche?mit der rechten oder linken Maustaste,einfacher oder doppel Klick
Wie setze ich die Eingabe auf diese Partition?
Ich habe jedenfalls auf die Zahnräder gedrückt,siehe auch Foto,wie sind die weiteren Schritte?
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 32
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Es kommt auch keine Reaktion, Sie setzen nur die Eingabe auf diese Partition.

Wenn Sie mehrere Partitionen hätten, dann wird damit die gewünschte Partition ausgewählt.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 33
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Auf der orangen Fläche gibt es keine Reaktion weder mit der rechten oder linken Maustaste,weder einmal oder doppel Klick
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 34
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Auf die orange Fläche wo ihr Name steht.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 35
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wo genau klicke ich auf der rechten Seite die Partition an,bevor ich auf die beiden Zahnräder drücke?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 36
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Stephan,

in Ihrem Bild auf der rechten Seite auf die Partition klicken, auf die beiden Zahnräder klicken und eine Größenänderung. durchführen.
Danach im freien Bereich eine neue Partition erstellen. oder

schau mal hier USB Stick # 1 22statt den ganzen Speicher wähle den halben, dann ist er geteilt wenn Sie danach noch eine 2. Partition erstellen.
Achtung: /dev/sdc ist hier nur ein Beispiel, bitte im Beitrag weiter oben schauen wie die richtige Partition gefunden wird

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 37
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.