1. freddy53 VIP
  2. Windows 10
  3. Mittwoch, 15. September 2021
In der virtuellen Maschine der VirtualBox lässt sich die Version Windows 10 ( 64Bit ) nicht auswählen .
Antworten (8)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Freddy,

in welcher Ausführung haben Sie denn das Windows-Gastgebersystem installiert? Wenn Sie nur das 32-Bit-System verwenden, kann die virtuelle Maschine nicht in der 64-Bit-Version installiert werden.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch ,
mein installiertes System :

Intel Core 2 Duo CPU P8600 @ 2,40GHz 2,40GHz RAM 4,00 GB
64- Bit - Betriebssystem , x64 basierter Prozessor

Gruß Freddy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Freddy,

und das Gastsystem?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Freddy,

nun wissen wir ein bisschen was über die Hardware (4 GB Hauptspeicher sind arg knapp), aber nichts über das Wirts- und das Gastsystem. Hier sind genaue Angaben zu den Betriebssystemen wichtig.

Wenn etwas nicht funktioniert, wird die genaue Fehlermeldung oder ein Bildschirmfoto des Problems benötigt.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Meine Herren ,
ich habe das Gefühl hier liegt ein Missverständnis vor .
Es handelt sich um die Installation eines Gast PCs und die Erzeugung einer neuen virtuellen Maschine ( für Windows 11 ) in der Oracle VM VirtualBox >> Manager .
Ich halte mich dabei exakt an die Installationsanweisung der Herren Kratzl u. Matthiesen .
( in Windows - Wissen >> Wie Sie in der VirtualBox Windows 11 erfolgreich installieren )
Dort steht auch folgender Hinweis :
Wenn sich bei Ihnen " Windows 10 (64Bit) " nicht auswählen lässt , hängt das mit Ihrer Computerkonfiguration zusammen . Melden Sie sich bitte im Computerwissen-Club ,
wir helfen Ihnen bei der Problemlösung gern weiter .

MfG Freddy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Freddy,

diese Informationen hätten dann schon in Ihrer 1. Frage von heute stehen sollen. Herr Kratzl "sitzt" ja hier nicht jeden Tag.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Freddy,

ich habe Ihre Frage an Herrn Kratzl und Herrn Matthiesen weitergeleitet. Sie sollten zeitnah eine Antwort erhalten.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Freddy,

Seit Windows 8 enthält Microsofts Windows-Plattform auch in der Desktop-Version den eigenen Hypervisor Hyper-V. Standardmäßig ist die von Microsoft Client Hyper-V genannte Funktion deaktiviert, sie kann aber jederzeit als Windows Feature aktiviert und installiert werden.

Die aktivierte Hyper-V-Funktion kommt allerdings VirtualBox beim Einrichten und Ausführen von 64-Bit-Gästen in die Quere. Eine häufige Ursache, warum in VirtualBox keine 64-Bit-VMs eingerichtet werden können, ist also das aktivierte Hyper-V-Feature. Damit ist auch die Lösung relativ einfach: Liegt das Problem an Hyper-V, muss diese Funktion deaktiviert werden, um 64-Bit-Gäste in VirtualBox anlegen zu können. Das nehmen Sie in den Einstellungen, Apps unter Optionale Features vor. Deinstallieren Sie hier Hyper-V,

Liegt das Fehlen der 64-Bit-Option in VirtualBox nicht an Hyper-V, dann ist die Ursache meistens die fehlende Unterstützung des Prozessors für Intel VT oder AMD-V. Beide Technologien bieten erweiterte CPU-Befehlssätze für virtuelle Umgebungen, die VirtualBox zum Ausführen von 64-Bit-VMs benötigt.
Mit "systeminfo", das Sie in da Suchen-Feld der Taskleiste eingeben, können Sie feststellen, ob der Prozessor die Virtualisierung unterstützt.
Am Ende des Berichts steht, dass ein "Hyper-Visor" erkannt wurde. Hier gibt es 4 Unterlemente, die alle auf "ja" stehen müssen. Andernfalls ist der Prozessor ungeeignet.

Selbst wenn Prozessoren Intel VT oder AMD-V unterstützen, sind die Funktionen aber oft über das BIOS deaktiviert. Abhilfe schafft in dieser Situation also ein Blick in die BIOS-Einstellungen, wo sich Intel VT beziehungsweise AMD-V aktivieren lassen, sofern der verbaute Chip dies unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Kratzl
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 8
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.