1. onkelleopold VIP
  2. Linux
  3. Mittwoch, 22. September 2021
Mein neues netbook (Akoya E2291) ist vom Typ "Convertible", hat aber einen (sehr) kleinen Monitor-Teil.

Um ein größeres Bild zu haben, schließe ich (per Mini-HDMI-Kabel) einen externen (großen) Monitor an.

Problem 1: Sobald ich den Monitor-Teil des Convertible-netbooks umklappe, dreht sich das Bild auf dem externen Monitor
um 180 Grad. Warum ? Wie korrigiere ich dies?

Problem 2: Nach Umklappen des Monitors beim Convertible-netbook zeigt eine Tastatur-Engabe dann am externen Monitor
keine Reaktion mehr. Wie kann ich das Problem lösen?
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo onkelleopold,

Ihr Gerät steht hier zum Experimentieren nicht zur Verfügung. Sie müssen sich an die Bedienungsanleitung halten, die Medion ja immer mitliefert. Sie ist auch im Internet abrufbar:
https://manuall.de/medion-akoya-e2291-md-61164-notebook/
Da steht auf S. 23:
Präsentationsmodus
Sie können Ihr Notebook auch im Präsentationsmodus nutzen. Dieser Modus eignet
sich für Anwendungen die wenig bis keine Bedienung des Gerätes erfordern, z. B.
Bildschirmpräsentationen, Videos abspielen und Fotos wiedergeben.
In diesem Modus sind Touchpad und Tastatur ohne Funktion.
7.3.1. Präsentationsmodus einschalten
Klappen Sie das Display vorsichtig nach hinten, bis Sie einen für Sie angenehmen
Blickwinkel erreicht haben. Die Bildschirmanzeige wird dabei automatisch gedreht

Evtl. dürfen Sie diesen Modus dann nicht verwenden.

Auf S. 32 steht, wie ein externer Monitor richtig angeschlossen wird:
Anschluss eines externen Monitors
Das Notebook verfügt über einen Mini HDMI-Anschluss für einen externen Monitor.
Fahren Sie Ihr Notebook ordnungsgemäß herunter.
Schließen Sie das Signalkabel des externen Monitors (nicht im Lieferumfang ent-
halten) an die Mini HDMI-Buchse des Notebooks an.
Einen weiteren Monitor können Sie über den USB 3.1-Anschluss (Typ C) mit
DisplayPort-Funktion
anschließen. Beachten Sie, dass Sie hier einen entspre-
chenden Adapter
verwenden müssen (nicht im Lieferumfang enthalten).
Verbinden Sie den externen Monitor mit dem Stromnetz und schalten Sie ihn ein.
Schalten Sie nun Ihr Notebook ein.

Haben Sie das genauso gemacht?
Mehr kann ich im Moment dazu nicht schreiben.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 4 Wochen
  2. Linux
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.