1. clauss00 VIP
  2. Freeware & Open Source
  3. Mittwoch, 13. Oktober 2021
Hallo!
Ich habe ein neues Problem. Wenn ich über Windows-DVD boote, erscheint GNU GRUB Version2.20~beta2. Ich kann zwar über TAB Befehle aufrufen, aber das bringt mich auch nicht weiter, da Dateinamen erwartet werden, die ich nicht kenne. Wie kann ich diesen Punkt verlassen und zum normalen GRUB zurückkehren?
Mit freundlichen Grüßen
clauss00
Antworten (5)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo clauss00,

ist das jetzt eine Fortsetzung dieser Frage hier:
https://www.club.computerwissen.de/qa/104712-windows-l%C3%A4%C3%9Ft-sich-nicht-mehr-aufrufen
Ich glaube, da blickt jetzt niemand mehr so richtig durch. Haben Sie schon mal die Neuinstallation beider Betriebssysteme in Erwägung gezogen?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo clauss00,

vor 3 Tagen bat ich Sie, mir die Fragen in dem Beitrag https://www.club.computerwissen.de/qa/104712-windows-l%C3%A4%C3%9Ft-sich-nicht-mehr-aufrufen#antworten-105892 zu beantworten.
leider keine Reaktion mehr von Ihnen.

Ich glaube nun auch, das (Herr / Frau) Lippmann Recht hat und wohl nur eine komplette Neuinstallation Sie aus diesem Schlamassel herausbringt.

Wenn ich über Windows-DVD boote, erscheint GNU GRUB Version2.20~beta2.
Die Windows-DVD kennt kein GNU GRUB Version2.20 also ist es kein Bootvorgang über die DVD, sondern über Ihr kaputtes System.

Wie Sie von einer DVD Booten können habe ich Ihnen in dieser Antwort https://www.club.computerwissen.de/qa/104712-windows-l%C3%A4%C3%9Ft-sich-nicht-mehr-aufrufen#antworten-105893 gezeigt.
Mit der Ubuntu DVD könnten Sie wahrscheinlich auch Ihre Windows und Ubuntu Daten auf eine externe Festplatte retten.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@jürgen0033
Tut mir leid, aber die Fragen hatte ich übersehen. Über die Linux-DVD kann ich booten, sie bietet mir aber nur ein Probieren oder installieren an.
An eine Neuinstallation beider Systeme hatte ich auch bereits nachgedacht. Muss das Windows-BS vor Linux installiert werden oder ist das nebensächlich? Wie müsste ich vorgehen, um die Daten auf eine externe Festplatte zu übertragen (nur geringer Teil von Daten, da die meisten bereits auf einer externen Festplatte liegen)? Bei der Rücksicherung der Daten hatte Windows eine andere Meinung als ich. Ich konnte Pass- und Kennwort nicht eingeben, da ich nicht in die andere Zeile wechseln konnte. Die Frage wegen der Zeilenumschaltung hatte bereits gestellt. Linux wurde bereits neu installiert. Damit hat sich auch die Frage nach dem GRUB-Menü erübrigt.

Mit besten Grüßen
clauss00
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo clauss00,

Über die Linux-DVD kann ich booten, sie bietet mir aber nur ein Probieren oder installieren an.
Ich sagte probieren, nicht installieren, sonst sind Ihre Daten verloren.
Danach können Sie auf alle Partitionen der Festplatte zugreifen über das Programm Dateien und dort in der linken Spalte auf +andere Orte wählen. Wenn Sie die Vebatim Festplatte anschließen erscheint sie über den Punkt +andere Orte.

Muss das Windows-BS vor Linux installiert werden
Es ist besser wenn erst Windows installiert wird, da Windows den Bootmanager überschreibt. Ein vordem installiertes Linux würde dann nicht mehr Starten.

Also erst noch vorhandene Daten sichern.
Danach die Festplatte mit dem Programm Gparted komplett Löschen mit allen Partitionen.
Danach Windows neu installieren mit der halben Festplatten Kapazität und die andere Hälfte für Ubuntu frei lassen.
Danach die Daten zurücksichern die für Windows noch gebraucht werden.

Im Anschluß eine neue Komplett Sicherung ihres frischen Windows System mit dem Windows Programm von AOMEI Free Backupper wie in der Ubuntu Linux Insider DVD beschrieben und zum Schluß Ubuntu installieren.

Viel Glück wünscht Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

vor der Installation von Windows sollte man in jedem Fall
* im UEFI den sog. Legacy Mode abschalten, auch BIOS Mode genannt.
* mit dem Partitionierungsprogramm die Platte im GPT-Stil partitionieren. Wenn es unbedingt sein muss, mit gparted. Besser wäre es, die Einrichtung der Platte mit Windows während der Installation zu machen. Windows "weiß" nämlich, wie viele Partitionen in welche Größe und Anordnung benötigt werden.
* Anschließend Linux installieren. Wegen der GPT-Partitionierung gibt es dann keine Konflikte mit den Boot-Managern (Mehrzahl!) mehr.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.