1. pcsenior VIP
  2. Linux
  3. Dienstag, 23. November 2021
Ubuntu: Installieren neben Windows10 klappt nicht
Nutze seit 2011 Stationären PC / Gerätename WS-admin-HP
Edition Windows 10 Home / Version 21H1
Geräte – ID 5F21C80C-C063-424F-BF25-931FF97197EF
Produkt - ID 00326-10000-00000-AA282
Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Betriebssystem build 19042.867
Systeminfo lautet: BIOS CHI_714.ROM V7.14

Habe alle Vorbereitungen zur Installation von Ubuntu auf der FP gem Ihren Anweisungen durchgeführt.
(C:)-Partition erfolgreich verkleinert um 100000MB, weil ich Ubuntu neben Windows nutzen will.
Habe “Legacy-bootfähiges Medium erstellen“ ausgewählt.

Während der Installation von Ubuntu zeigt das Fenster "Installationsart" keine Option zur Nutzung beider Betriebssysteme. Nur „FP löschen und Ubuntu installieren“, und “Auf diesem Rechner befinden sich keine bekannten Betriebssysteme. Wie möchten Sie vorgehen?“

Was läuft hier nicht korrekt?
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

ja, es kann losgehen!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (46)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

könnten Sie ein Foto von der Windows-Datenträgerverwaltung (diskmgmt.msc) hier anzeigen? Fenster vorher bitte schön breit und hoch ziehen, damit man alles erkennen kann.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hier Foto der Datenträgerverwaltung
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

wenn Sie einen BIOS-PC haben, haben Sie eine Partition zu viel auf Datentrager 0. Sie können die kleine Partition mit 533 MB in der Datenträgerverwaltung mit Rechtsklick darauf löschen. Dann wird Ihnen die Installation von Ubuntu neben Windows garantiert angeboten.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

Nachtrag zu den Eigenschaften der Partitionen:
Die 100-MB-Partition ganz links ist die Boot-Partition von Windows 7. Sie ist als "aktiv" fürs BIOS gekennzeichnet. Die nächste Partition mit dem Laufwerksbuchstaben C: und dem Namen OS ist die Boot-Partition und enthält auch das aktive Windows.
In die 100,1 GB unzugeordnete Partition kann Ubuntu installiert werden. Das sieht gut aus.
Die 533 MB große Wiederherstellungspartition wird für Windows 10 benötigt. Ich würde die nur in Notfall (der nicht gegeben ist) löschen.
Die Partition ganz rechts hat der Hersteller des Rechners eingerichtet, damit man den Rechner auf den Stand der Auslieferung zurück setzen kann. --> kann weg.

Das Installationsprogramm für Ubuntu sollte Ihnen "Etwas Anderes" als Möglichkeit anbieten.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

Die nächste Partition mit dem Laufwerksbuchstaben C: wird als Boot-Partition bezeichnet.

??

Die Meinung von Herrn Kleemann zur Wiederherstellungspartition:
Die letzte Partition mit 512 MB macht als Wiederherstellungspartition keinen Sinn, sie ist zu klein für mehr als das vorhalten von Windowstreibern und diese würde man bei einer Neuinstallation von Windows entweder vom Hersteller runterladen oder die Treiber von Windows Update verwenden.

https://www.club.computerwissen.de/qa/107600-wie-kann-ich-ubuntu-aufrufen

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Li,

vielen Dank fürs Korrekturlesen!

Ich habe den Text bearbeitet und darauf verzichtet, in dieser Antwort die Änderungen anzuzeigen, denn das würde die Lesbarkeit nicht verbessern.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

bezgl. der 533 MB-Partition ist pcsenior jetzt aber verwirrt!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

zum Entwirren:
Die Unterteilung meiner Platte mit Windows 10 und Linux sieht wie wie folgt gezeigt aus:
DISKPART> list volume

Volume ### Bst Bezeichnung DS Typ Größe Status Info
---------- --- ----------- ----- ---------- ------- --------- --------
Volume 0 D CD 0 B Kein Medi
Volume 1 C SSD_W10_Vir NTFS Partition 59 GB Fehlerfre System
Volume 2 RAW Partition 178 GB Fehlerfre
Volume 3 NTFS Partition 508 MB Fehlerfre Versteck

DISKPART> select volume 3

Volume 3 ist jetzt das gewählte Volume.

Volume 1 ist die Systempartition von Windows 10 mit Laufwerksbuchstabe C:
Volume 2 ist die Linux-Partition
Volume 3 ist die Recovery-Partition. Da diese "versteckt" ist, muss ich diskpart.exe bemühen, ihr einen Laufwerksbuchstaben zu geben. diskmgmt.msc kann das nicht.

DISKPART> assign letter=f

Der Laufwerkbuchstabe oder der Bereitstellungspunkt wurde zugewiesen.

DISKPART> list volume

Volume ### Bst Bezeichnung DS Typ Größe Status Info
---------- --- ----------- ----- ---------- ------- --------- --------
Volume 0 D CD 0 B Kein Medi
Volume 1 C SSD_W10_Vir NTFS Partition 59 GB Fehlerfre System
Volume 2 RAW Partition 178 GB Fehlerfre
* Volume 3 F NTFS Partition 508 MB Fehlerfre Versteck

DISKPART>

Nun kann ich mir die Verzeichnisse und Dateien in F: anzeigen lassen:
C:\WINDOWS\system32>dir /a /s f:
Volume in Laufwerk F: hat keine Bezeichnung.
Volumeseriennummer: F4C6-28BB

Verzeichnis von F:\

25.06.2020 14:11 <DIR> Recovery
30.05.2020 22:17 <DIR> System Volume Information
0 Datei(en), 0 Bytes

Verzeichnis von F:\Recovery

25.06.2020 14:11 <DIR> .
25.06.2020 14:11 <DIR> ..
24.07.2021 20:58 <DIR> Logs
24.07.2021 21:44 <DIR> WindowsRE
0 Datei(en), 0 Bytes

Verzeichnis von F:\Recovery\Logs

24.07.2021 20:58 <DIR> .
24.07.2021 20:58 <DIR> ..
24.07.2021 21:44 1.323 Reload.xml
1 Datei(en), 1.323 Bytes

Verzeichnis von F:\Recovery\WindowsRE

24.07.2021 21:44 <DIR> .
24.07.2021 21:44 <DIR> ..
07.12.2019 10:08 3.170.304 boot.sdi
24.07.2021 21:44 1.078 ReAgent.xml
30.05.2020 22:14 472.496.807 Winre.wim
3 Datei(en), 475.668.189 Bytes

Anzahl der angezeigten Dateien:
4 Datei(en), 475.669.512 Bytes
10 Verzeichnis(se), 42.352.640 Bytes frei

C:\WINDOWS\system32>

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

das verwirrt doch noch mehr! Was soll pcsenior damit machen? Er möchte Ubuntu neben Windows installieren. Dafür hat er schon Platz geschaffen. Im Weg ist die 533 MB-Wiederherstellungspartition. Herr K. hält eine Wiederherstellungspartition für entbehrlich. Damit würde sich pcsenior "Etwas Anderes" ersparen.
Das Installationsprogramm für Ubuntu sollte Ihnen "Etwas Anderes" als Möglichkeit anbieten.

Er macht eine Ubuntu-Installation zum ersten Mal!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Li,

ich sehe keinen Grund, die Wiederherstellungs-Partition zu löschen. Die letzte Partition (HP_Recovery, Laufwerksbuchstabe D:) muss weg! Da ist olles Zeugs von Windows 7 drin, heutzutage unbrauchbar.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

wenn ihm dann trotzdem "Neben Windows" angeboten würde, wäre das ja in Odnung. Mit "Etwas Anderes" wäre er wohl überfordert.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Partition löschen klappt nicht
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

Ihre Screenshots sind leider sehr schlecht zu lesen. (zu klein, zu dunkel)
So können Sie aber selber herausfnden, ob Sie BIOS oder UEFI haben (EFI glaube ich nicht):
https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-bios-oder-uefi-so-findet-ihr-heraus-welche-pc-schnittstelle-laeuft/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 13
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Li,
ich kann die Bilder sehr gut lesen.
siehe

Bild4.png

Bild5.png

VG Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

Sie müssen die Partition in der Datenträgerverwaltung löschen. Die Partition auswählen und dann oben auf das rote X für Löschen klicken.

In dem Bild ist der Dateimanager von Windows mit einem Ordner Boot innerhalb des Windows-Verzeichnisses. das ist richtig und sollte auch da bleiben. das hat nichts mit der Partition zu tun.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 15
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hr. Lippmann, ich konnte mit dem Link eindeutig den BIOS-Modus meines PC's ersehen. Danke
Der Eintrag "Vorgängerversion" bedeutet BIOS.

Hallo Hr. Kleemann, die Partition auswählen und dann oben auf das rote X für Löschen klicken
funktioniert bei mir nicht. Auf dem Bild der Datenträgerverwaltung gibt es kein rotes X für Löschen.
Das Einzige rote X oben rechts steht für Fenster Schließen. Damit habe ich keinen Löschvorgang ausgelöst.
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

auf meinem Bild sehen Sie das rote Kreuz mit einem Pfeil versehen
Bild3.png

Sie können auch auf die zu löschende Partition einen rechts klick machen und dann Volume löschen auswählen.

VG Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 17
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

bekommen Sie bei Rechtsklick auf die 533 MB-Partition nur "Hilfe" angeboten?
Dann brauchen Sie entweder ein anderes Partitonierungsprogramm, oder Sie müssen doch die letzte Partition von HP löschen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 18
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Jürgen

"Viele Köche..... "
Schon mal gehört?

Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 19
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hr. Lippmann,
ja es stimmt, bei Klick auf Partition 533MB erscheint nur “Hilfe“.
Löschen der 12,14GB-Partition für HP Recovery (D:) ist sicher möglich. Beim Klick darauf erscheint oben links das rote X für Löschen.
• Sollte ich das tun, um dann mit Sicherheit auf meiner Festplatte “Ubuntu neben Windows“ installieren zu können? Wäre für mich das Schnellste.
• Was ginge durch löschen der 12,14GB-Partition verloren?
• Kann ich danach noch in Windows arbeiten?

Mit einem anderen Partitonierungsprogramm wäre ich ohne Anleitung überfordert.
Gruß
pcsenior
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 20
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

Sie können die HP-Partition löschen. Diese Partition hat der Hersteller eingerichtet, damit der Rechner auf den Auslieferungzustand zurückgesetzt werden kann. Die Partition enthält nur Daten, die zum Zeitpunkt des Gerätekaufs aktuell waren. Die werden Sie wohl nicht mehr zurückhaben wollen.
Sie können dann genau nach der Anleitung: "Neben Windows" vorgehen. Falls Ihnen wider Erwarten doch nicht "Neben Windows" angeboten wird, brechen Sie die Installation bitte ab und melden Sie sich noch mal.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 21
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hr. Lippmann,
Löschvorgang kann man erzwingen. Die Partition HP.... wird zurzeit verwendet. Siehe Textfenster im Anhang.
Ich wüsste nicht von wem verwendet. PC hat 2 Benutzerkonten, beide haben sich abgemeldet.
Ich befinde mich zurzeit im WS-admin und schreibe von hier, da ich nur hier Zugriff habe zu Aktionen in der Datenträgerverwaltung.
Das zweite Fenster bereitet mir Sorge. Darf ich die Meldung ignoriern?
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 22
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

das Löschen der Partition/der Partitionen könnte man auch im Verlauf der Installation vornehmen. Dann wäre Windows nicht aktiv und könnte somit das Löschen nicht verweigern. Im Moment bin aber ratlos, wie ich Ihnen die Vorgehensweise erklären soll, wenn Sie mit Ihrem Wissen noch so am Anfang stehen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 23
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hr. Lippmann,

Ihrer Anmerkung, die Partition im Zuge der Ubuntu-Installation zu löschen, bin ich gefolgt. Über das Suchen-Fenster konnte ich die 533MB-Partition mit 2 Klicks erfolgreich löschen.

Dass mir jetzt bei der Installation “Ubuntu neben Windows“ garantiert angeboten würde, hat sich nicht bewahrheitet. Wieder keine Option zur Nutzung beider Betriebssysteme. Nur die Option:
“FP löschen und Ubuntu installieren“, und
“Auf diesem Rechner befinden sich momentan keine erkannten Betriebssysteme. Wie möchten Sie vorgehen?“

Sie schreiben, Sie seien ratlos, wie Sie mir Weiteres erklären sollten. Hier mein Vorschlag: Da der Verlag mit Ferndiagnosen der PC’s ihrer Mitglieder wirbt, vertraue ich Ihrer Unterstützung und wäre bereit dazu. Bitte machen Sie mir ein Angebot. Es gibt noch weitere Baustellen.

MfG
pcsenior
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 24
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

haben Sie jetzt nur die kleine 533 MB-Partition gelöscht und die HP-Partition ist noch da? Wie sieht es aus, wenn Sie die auch noch löschen? Das sollten Sie noch probieren.
Ich bin hier ein freiwilliger Helfer und biete keine "Ferndiagnose" zum Zweck einer Installation an. Da müssten Sie beim Kundenservice des Verlags nachfragen, ob und wie Ihnen dabei geholfen werden kann.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 25
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

die Installation eines Betriebssystems geht leider nicht über eine Fernwartung, dazu muss man am Rechner sitzen. Eine Ferndiagnose machen wir hier ja gerade.

Das Angebot des Support per Zugriff auf ihren Rechner hat mit diesem Club leider nichts zu tun. Sie müssen sich deshalb direkt an den Kundenservice wenden, wie Frau Lippmann vor schlägt. Allerdings kann dieser Ihr Installationsproblem nicht aus der Ferne lösen.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0228/9550190

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 26
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Fr. Lippmann,
bin enttäuscht und frustriert. Auch mit Hilfe von Club Computerwissen wird mir bis heute nicht zum Erfolg verholfen.
Habe inzwischen gem. Ihrer Empfehlung auch die HP-Partition gelöscht.
Beim erneuten Installationsversuch von Ubuntu wird mir die Option "Ubuntu neben Windows installieren" wiederum nicht angeboten. Genügend Speicherplatz mit 112,76GB auf der FP ist doch vorbereitet.

MfG
pcsenior
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 27
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

dann blebt noch die Installationsart "Etwas Anderes" statt "Neben Windows".
Für Ubuntu wählen Sie den gesamten freien unzugeordneten Platz mit 112,76 GB
Dateisystem: ext4
Einhängepunkt: / (= Schrägstrich = root)
Installation des Bootloaders GRUB: in den MBR der Festplatte

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 28
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

wir können nicht zaubern, wir sitzen nicht an Ihrem Rechner sitzen und haben diesen auch nicht eingerichtet. Wir können nur mit Ihrer Hilfe etwas analysieren und versuchen ihnen zu helfen. Ihr Rechner hatte viele Partitionen, die meist überflüssig sind. Dies machen Hersteller von Rechnern gerne, weshalb man als Administrator, nach einem kurzen Funktionstest, alles löscht und Windows bzw. Linux sauber installiert.

Sie haben ja nun nur noch zwei Partitionen und genug unpartitionierten Bereich, daher geht es mit dem folgendem Problem weiter. Wenn Windows nicht erkannt wird und der Automatismus nicht klappt, ist meist Windows nicht korrekt heruntergefahren und/oder der Schnellstart von Windows ist nicht deaktiviert. Beides ist als Vorrausetzung für die Installation in unserer Anleitung beschrieben.

Hier finden Sie eine Anleitung für die Deaktivierung des Schnellstarts.

Klicken Sie auf Herunterfahren, während Sie gleichzeitig die Shift-Taste gedrückt halten. Jetzt fährt Windows komplett herunter. Neu Starten bewirkt auch ein vollständiges Herunterfahren.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 29
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hr Kleemann, das Häkchen vor Schnellstart aktivieren habe ich entfernt und somit ist Schnellstart deaktiviert. Herunterfahren, während ich gleichzeitig die Shift-Taste gedrückt halte, hab ich gemacht. Kein Erfolg bei Installation von Ubuntu neben Windows.

Fr Lippmann,
zur Installationsart "Etwas Anderes" siehe Foto im Anhang. Hier müsste ich weiterarbeiten können. Ihre Angaben sind sehr wahrscheinlich zielführend.

Dateisystem: ext4 Einhängepunkt: / (= Schrägstrich = root) Installation des Bootloaders GRUB: in den MBR der Festplatte

Leider fehlen mir dazu die notwendigen Schritte zur Durchführung. Es sind vielleicht nur drei zum Erfolg? Wir schaffen das!
mfg
pcsenior
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 30
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

wählen Sie den Freien Speicherplatz 121078 MB aus, sodass er markiert ist und richten Sie sich nach den Symbolen links. Solange nur dieser Speicherplatz markiert ist, kann nichts schiefgehen, s. #1 28.
Gerät für die Bootloader-Installation ist schon richtig vorgegeben.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 31
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

von welchem Medium wollen Sie Ubuntu installieren, von der Verlags DVD oder von einem von Ihnen erstellten USB Stick?

sollte es der Stick sein, mit welchen Programm haben Sie den Stick erstellt?

Sollte es Rufus sein, wie waren die Einstellungen von Rufus?

Bildschirmfoto vom 2021-01-19 17-41-04.png

interessant ist die Einstellung Partitionsschema MBR Zielsystem BIOS oder UEFI

VG Jürgen
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 32
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
s. #1 19
@Jürgen

"Viele Köche..... "
Schon mal gehört?

Li

In so einer heiklen Phase geht man nicht mehr dazwischen!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 33
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Li

wenn Sie dem Fragesteller vorschlagen er soll eine 533MB-Partition löschen die Windows10 anlegt und nun dem Fragesteller den manuellen Installationsweg vorschlagen dann kann ich doch nachfragen warum er bei seiner Installation das Windows Betriebssystem nicht findet.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 34
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Jürgen

s. #1 5
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 35
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Li,

ich habe gestern auf einer unformatierten SSD im GPT Modus Windows 10 Home im UEFI Modus neu installiert. Windows unterrichtet mich das noch zwei zusätzliche Partitionen erzeugt werden.
Am Ende hatte ich eine 100 MB, eine 533 MB Partition und meine System-Partition C:

Warum erzeugt Windows wohl diese 533 MB Partition, wenn sie nicht nötig ist?
Können Sie mir das bitte erklären!

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 36
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag

Es handelt sich bei der 1. Partition um die 'System-reserviert' Partition.
Diese ist am Anfang der Festplatte und beinhaltet lediglich den Windows-Bootloader.
Diese auf keinen Fall löschen!

Bei der 2. Partition welche als 'Wiederherstellung' gekennzeichnet ist, handelt es
sich in der Tat auch um eine solche.
Dort ist das WindowsRE (Recovery Environment) installiert, welches die Starthilfe und
Reparatur-Optionen bereitstellt.
Diese kann man ebenfalls nicht so einfach löschen.
Zitat aus computerbase

Daraus lese ich das die Reparatur-Option gelöscht wurde nach Ihrer Anleitung

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 37
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Fr.Lippmann,

Unter "Etwas Anderes" habe ich Arbeit fortgesetzt. Komme leider nicht zum Ende. Habe Fotos für Ihrer Beurteilung gemacht. Wie gehts weiter?

mfg
pcsenior
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 38
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

als Installationmedium auswählen: die Bezeichnung ohne den Zusatz UEFI

Ihr 3. Foto:
Größe: -> richtig
Typ der neuen Partition: primär
Position ...: -> richtig
Benutzen als: -> richtig
Einbindungspunkt: -> richtig
Gerät für die Bootloader-Installation: -> ist schon richtig eingestellt. Nichts machen! Nur noch klicken auf: Jetzt installieren.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 39
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Fr.Lippmann,

ich soll Installationmedium auswählen: ohne den Zusatz UEFI
Wo steht das zur Auswahl?
Startmenü: Aufrufen UEFI: USB Disk…..startet PC mit Ubunto-zum Ausprobieren und Installieren
Aufrufen ATAPI startet PC mit Windows
Aufrufen Festplatte hab ich nicht ausprobiert
Das Installationsmedium ist doch mein USB-Stick mit UBUNTU
Vielleicht helfen zur Erklärung die 2 Fotos im Anhang: Auswahl Boot-Gerät im Startmenü?

Unter "Etwas Anderes": Der nächste Schritt ist gemacht. Typ der neuen Partition: "primär" angeklickt und "Jetzt installieren". Daraufhin öffnet sich Fenster Installationsart mit neuem Inhalt. Siehe Foto
Jetzt sicher nur noch 1 Schritt zum Ziel.
Entweder: Diese Einstellung wie im Foto lassen und Jetzt installieren?
oder: Zeile mit 121076MB markieren und Jetzt Installieren?

mfg
pcsenior
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 40
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pcsenior,

Ihr 2. Foto -> Legacy-Boot-Quellen -> USB DISK 3.0 0009 auswählen. Sonst bekommen Sie wieder den EFI-Fehler wie im 5. Foto von '1 38.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 41
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag:

musste eben kurz weg.
Diese Einstellung wie im Foto lassen

Ja.

Zeile mit 121076MB markieren und Jetzt Installieren?

Nein, nicht markieren, nur noch klicken auf: Jetzt installieren.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 42
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Fr.Lippmann,
habe wieder einen Schritt gemacht. Jetzt können die Änderungen auf die Festplatte geschrieben werden.
Siehe Meldung im Foto. Ist die so in Ordnung?
Dann würde ich auf “Weiter“ klicken und wäre am Ziel???

mfg
pcsenior
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 43
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Li,
tatsächlich ist die Installation "Ubuntu neben Windows" geglückt.
Ich war ganz euphorisch. Danke für die ausdauernde Unterstützung. Problem ist gelöst.

Ich wünsche Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Neues Jahr.
Bleiben Sie gesund

Gruß
pssenior
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 44
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo pssenior,

wenn Sie jetzt noch Ihre Frage als gelöst markieren würden. Das ist hier so üblich, damit andere Leser mit dem gleichen oder einem ähnlichen Problem die Lösung schnell finden.Die Lösung steht dann gleich oben und ist grün markiert.
Danke für die guten Wünsche, das gleiche an Sie zurück.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 45
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.