1. eanic VIP
  2. Linux
  3. Freitag, 10. Dezember 2021
Bei meinen Lösungsversuchen kam folgender Hinweis: MPEG-4 AAC-Decoder,. H,264 (Main Profile)-Decoder werden benötigt, um die Daten wieder zugeben, aber nicht installiert.
>in Ubuntu-Software suchen, kein Ergebnis!
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo E.N.,

Sie können doch auch Firefox noch zusätzlich verwenden.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (14)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

versuchen Sie es mit GStreamer Multimedia Codecs über Ubuntu Software.
S. auch hier:
https://wiki.ubuntuusers.de/Codecs/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
eanic
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Vielen Dank für Ihre Antwort. Über die Ubuntu Software habe ich keinen GStreamer gefunden und auf der angegebenen Webseite ist die Auswahl so groß, dass eine genaue Angabe brauche , um die richtige Software zu wählen.
Mit freundlichen Grüßen
E.Nickles
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

im Link von #1 1 gibt es einen sehr langen Terminalbefehl:

sudo apt-get install libxvidcore4 gstreamer1.0-plugins-base gstreamer1.0-plugins-good gstreamer1.0-plugins-ugly gstreamer1.0-plugins-bad gstreamer1.0-alsa gstreamer1.0-fluendo-mp3 gstreamer1.0-libav


MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
eanic
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
den o. a. sudo-Befehl habe ich kopiert und im Terminal eingefügt. Nach Passworteingabe und Bestätigung wurde ein unvollständiger Beffehl mit Punkten, in der Mitte also, angezeigt mit der Aufforderung einer manuellen Eingabe. D.h. es hat leider nicht geklappt. Was ist zu tun?
Mit freundlichen Grüßen
E.N.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

unter Ihrer Beschreibung kann ich mir leider nichts vorstellen. Der Befehl ist wohl nicht sauber durchgelaufen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

machen Sie doch bitte vom Terminal, das Sie bitte auf Vollbild stellen, ein Bildschirmfoto wo der Befehl drauf zu sehen ist mit dem Ergebnis.

Auf einem Linux-PC machen Sie Ihre Bildschirmfotos schnell, einfach und elegant mit Tastenkombinationen. Wenn Sie die Druck-Taste oben rechts auf Ihrer Tastatur drücken, wird der ganze Bildschirm in einer Bilddatei gespeichert. Sie finden die Datei im Bilder-Ordner unter dem Namen "Bildschirmfoto ... png", wobei anstelle der drei Punkte das aktuelle Datum und die Uhrzeit stehen.

Mit der Tastenkombination Alt-Druck fotografieren Sie das aktive Fenster (Terminal im Vollbild Modus). Besonders praktisch finde ich Umschalt-Druck: Damit wird der Mauszeiger zu einem + und Sie können einen Bereich auf dem Bildschirm auswählen.

Nehmen Sie die Strg-Taste hinzu, werden die Grafiken nur in die Zwischenablage kopiert, aber nicht in eine Datei gespeichert. Das ist praktisch, wenn Sie die Grafik nicht als Datei brauchen, sondern zum Beispiel in ein Office-Dokument einfügen möchten.

Dieses Bildschirmfoto hängen Sie bitte an Ihre nächste Antwort an. Wie das geht erkläre ich hier.

klicken Sie mit der linken Maustaste unter ihrer Antwort auf Dateien hochladen (Maximale Dateigröße:2MB)
jetzt markieren sie im Ordner Bilder die Datei Bildschirmfoto vom 2021- ......png
und wählen oben rechts den grünen Knopf Öffnen

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
eanic
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Jürgen, wunschgemäß sende ich das Bildschirmfoto. Es ist ein anderes als vorher.
Bildschirmfoto von 2021-12-29 15-03-33.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

das hat doch bis auf das eine Paket gstreamer1.0-fluendo-mp3 funktioniert, ist damit Ihr Problem (Welche Software muss installiert werden, damit die Videos auf t-online und auf Youtube wieder gegeben werden können?? ) behoben? wenn ja, dann können Sie die Frage als gelöst markieren.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

das Paket ist veraltet und deshalb nicht mehr da. Der Befehl zur Installation ist von Ubuntu 18.04. Da nur das nicht vorhandene Paket nicht installiert wurde, sollte nun alles laufen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
eanic
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Video abspielen funktioniert weder nach Antwort von Herrn Jürgen noch von Herrn Kleemann.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo eanic,

haben Sie den VLC Mediaplayer schon installiert? Das geht entweder über Ubuntu Software oder über das Terminal mit folgendem Befehl:

sudo apt install vlc

Informationen zum VLC:
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Profi-Tipps-fuer-den-VLC-Player-3302331.html?utm_source=software-os-automatisch&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=2559849&pm_cat%5B0%5D=Hardware+allgemein&pm_cat%5B1%5D=Apps&pm_cat%5B2%5D=Software+allgemein&tap=f82579259b727770255032cd86379b03
Siehe auch hier:
Videos von t-online starten nicht
https://www.nickles.de/forum/internet-client-software/2016/videos-von-t-online-starten-nicht-539161468.html

Sie können auch mal versuchen, ob es mit einem anderen Browser funktioniert, z.Bsp. Google Chrome.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
eanic
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Danke Herr Lippmann für die vielen Tipps im Link. Der VLC ist installiert. Auch die Videoclips auf Computerwissen kann ich nicht abspielen: "Fehler im Player". Nach Hinweisen bei meinen Lösungsversuchen auf Browserwechsel, habe ich Chrome installiert. Danach war das Abspielen der Videos möglich. Jetzt habe ich das Problem, dass Herr Kaner Etem in der letzten Insiderausgabe den Firefox für Linux vorzieht.
Mit freundlichen Grüssen
E.N.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo E.N.,

Herr Etem zieht den Firefox nicht dem Chrome vor. Firefox ist der Standradbrowser von Ubuntu, daher wird er natürlich immer als vergleich heran gezogen. In der aktuellen Ausgabe vergleicht er Firefox und Microsoft Edge, der wie Google Chrome auf dem Open Source Projekt Chronium basiert.

Bei H.264 Videos macht der Firefox, auch nach Installation des Codecs, immer wieder Ärger, wobei es teilweise nicht an dem Browser direkt liegt, sondern an zusätzlichen AddOns.

Ich habe auf allen Rechnern mindestens Chrome und Firefox installiert, mal ist der Eine, mal der Andere die bessere Wahl. Auch habe ich am Hauptrechner noch weitere Browser für verschiedene Zwecke.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 13
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.