1. hl VIP
  2. Linux
  3. Donnerstag, 07. April 2022
Sehr geehrte Damen und Herren,
gestatten Sie mir 2 Fragen:

1) Ich habe Ubuntu Linux neben Windows installiert, kann aber Linux nur durch Neustart des PC mit meinem Ubuntu Live-USB
Stick starten. Welchen Fehler mache ich?

2) Drucker Canon MP 250 series Printer lässt sich, wie im Handbuch beschrieben einrichten , druckt aber nicht. Es erscheint bei Canon die Meldung: Dieser Drucker wird nicht mehr unterstützt. Muß ich einen neuen Drucker kaufen oder gibt es eine Möglichkeit doch mit dem genannten Drucker zu drucken? (Funktioniert in Windows einwandfrei!)

Für Ihre Hilfe danke ich im voraus und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
hl
Akzeptierte Antwort
hl
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrte Herren,

vielen Danke für Ihre Hilfe. Es funktioniert das "Einschalten" ohne den USB Stick. (mit F12 Taste)
Mit freundlichen Grüßen
hl
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (8)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

zu Ihrem Drucker Canon PIXMA MP250. Auf dieser Seite finde ich 2 Treiber:
https://www.canon-europe.com/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_mp_series/pixma_mp250.html?type=drivers&language=de&os=linux%20(64-bit)
1. Linux IJ Printer Driver File version: 3.40 -> cnijfilter-mp250 printer dirver 3.40.tar
2. Linux IJ Scanner Driver File version: 1.60 -> cnijfilter-mp250 scanner driver 1.60.tar

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

was schief gegangen ist, kann man so nicht sagen. Dazu müsste man wissen, ob Sie ein UEFI System mit GPT Partitionierung oder noch ein altes Partitionsmodell mit MBR verwenden.

Posten Sie mal ein Bild der Partitionierung die Programm Laufwerke angezeigt wird.

Eventuell ist es schneller, wenn Sie die Installation wiederholen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
hl
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann,

danke für Ihre rasche Antwort. Ich verwende UEFI System. Vielleicht gibt es eine andere Möglichkeit, um Linux zu starten,
als die Installation zu wiederholen?
Für Ihre weitere Hilfe danke ich im voraus und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
hl
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

das UEFI hat einen eigenen Boot-Manager, den Sie ja schon zur Installation verwendet haben. Dieser bietet sowohl Windows als auch Ubuntu zum Booten an, wenn...
1. Ubuntu richtig installiert wurde.
2. Die Schnellstart-Funktion von Windows deaktiviert und Windows sauber heruntergefahren wurde.

Außerdem gibt es in den Einstellungen des UEFI die Möglichkeit einzustellen, welches System gestartet werden soll, wenn Sie im Boot-Menü keine Auswahl innerhalb von z.B. 5 Sekunden treffen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

Sie starten vom Live Stick den Grub Bootmanager.
bei einer Normalinstallation von Ubuntu (welche Version verwenden Sie?) wird der Bootmanager Grub auch mit installiert und würde danach bei einem Neustart immer als erstes starten bevor irgend ein Betriebssystem in Erscheinung tritt., Von dort aus entscheiden Sie welches Betriebssystem Sie starten wollen, auch ohne den Live Stick.

Starten Sie doch bitte in Ubuntu das Programm Laufwerke und wählen links ihre Ubuntu Festplatte aus und machen dann ein Bildschirmfoto mit den Tasten Druck + Alt. dieses Foto landet in ihrem Bilder Ordner (Beispiel "Bildschirmfoto von 2022-03-26 11-25-13.png). In ihrer nächsten Antwort hängen Sie das Foto bitte mit an.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

schauen Sie im UEFI/BIOS nach, ob es eine Option "Fast Boot " oder "Quick Boot" gibt und stellen Sie diese auf Disabled.

MfG
LI
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo hl,

wenn Sie Ubuntu auf einem UEFI System installiert haben, dann sollte Ubuntu richtig im UEFI Bootmenü eingetragen sein und darüber gestartet werden können. Wie Sie das Menü auf rufen hängt von ihrem Rechner ab.

Das ist in etwa die relevanten Zusammenfassung der andern Antworten, denn zuerst gehen wir von einer Installation aus, die funktioniert hat. Sie müssen also nur herausbekommen, wie Sie das neu installierte Ubuntu über das Bootmenü des UEFIs starten, dabei hilft das Handbuch des UEFIs, das teil des Rechnerhand- bzw. Mainboardhandbuches ist.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.