1. bigsnoopy207 VIP
  2. Excel
  3. Dienstag, 10. Mai 2022
Hallo,
ich habe eine Excel Datei angelegt, die uns anzeigt, wer im „mobile work“ oder im Büro ist.
Unser Arbeitgeber schenkt uns am Tage des Geburtstages einen halben Tag frei.
Ich würde gerne diesen Tag farblich mit einer bedingten Formatierung in der Datei kennzeichnen.
Den Kalender hierfür hab ich programmiert, und das Geburtsdatum zeigt er richtig an.
Ich kriege jetzt aber nicht die bedingte Formatierung hierfür richtig hin.
Mein Wunsch wäre, dass die entsprechende Zelle grün eingefärbt wird.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Akzeptierte Antwort
klemke
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

wie Sie ganz richtig vermuten, liegt die Fehlermeldung an dem Blattschutz.
Sie können aber vor einer Änderung den Blattschutz per Programm aufheben und ihn nach der Änderung wieder einrichten.
Dazu muss im Programm das gültige Passwort übergeben werden.
Bei Ihrem Programm muss das sowohl im Sub "Verarbeitung", als auch im Sub "MitarbeiterSpalteFärben" gemacht werden.
Ich habe in Ihrer Arbeitsmappe alle Monatsblätter mit dem Passwort "Test" geschützt und dann das Programm wie oben beschrieben geändert.
Sie können es unter dem folgenden Link von Web.de herunterladen:
https://c.web.de/@309245993977646633/szQtdBX9RQSiSw_RdM-sbg

Natürlich kann jetzt ein Kollege in das VBA-Programm schauen und dort das Passwort lesen.
Um sich dagegen zu sichern, können Sie das VBA-Programm per Passwort gegen Einsichtnahme schützen.
Im beiliegenden PDF habe ich beschrieben, wie Sie dazu vorgehen können.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Klemke
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Excel
  3. # 1 Permalink
Antworten (9)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

das Herumspielen ist ja nicht schlimm und ein Schutz dafür überflüssig, da man ja immer mindestens eine Sicherung aller Dateien hat. Auch eine Sicherung der ganzen Platte ist ratsam, da eine Platte jederzeit - auch ohne Vorwarnung - ausfallen kann.

VG
noha (Leser dieses Forums)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Excel
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Klemke,

ich habe den Fehler gefunden. Der Fehler erscheint nur, wenn ich das Tabellenblatt Schütze.

Haben Sie da eine Idee, ob ich das Tabellenblatt schützen kann? Das wäre nämlich ganz gut, wegen ein paar Leuten, die immer in der Datei rumspielen wollen.

Danke für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schmidt
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Excel
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Klemke,

das von Ihnen entwickelte VBA-Lösung für mein Problem läuft im Großen und Ganzen recht super und hätte mein Problem eigentlich komplett gelöst.

Nun habe ich mich an die endgültige Programmierung gemacht. Bei der Programmierung auf die weiteren Monate, fängt leider das Programm mit einem Fehler auf. (Den Fehler und das gelbe Ergebnis habe ich Ihnen mal als Datei beigefügt).

Können Sie mir wohl sagen, was ich da jetzt für einen Fehler gemacht habe?

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schmidt
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Excel
  3. # 1 3
klemke
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

vielen Dank für die zusätzlichen Erläuterungen.
Ich denke, dass es eine echte Herausforderung ist, dieses Problem per bedingter Formatierung zu lösen.
Vielleicht findet sich ja hier noch ein echter Excel-Fan.

Ich habe Ihnen lieber eine VBA-Lösung erstellt, die hat den Vorteil, dass sie auch die Struktur der Arbeitsmappe prüft.
Da hier keine xlsm-Arbeitsmappen hochgeladen werden dürfen, habe ich Ihnen die Arbeitsmappe auf Web.de bereitgestellt.
Sie erhalten sie über den folgenden Link
https://c.web.de/@309245993977646633/I8oC5zDDTueJE4WS6r-sGg

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Klemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Excel
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Klemke,

in dem Tabellenblatt "Schmidt" werde ich nur meine Urlaubstage eintragen (In den Gelben Feldern).

Diese Daten sollen dann in den Tabellenblatt Januar bis Dezember in der Spalte "Schmidt" dann schwarz erscheinen.

Zum Beispiel:

ich will vom 03.01.2022 bis zum 14.01.2022 Urlaub machen. Ich trage diesen Urlaub in das Tabellenblatt "Schmidt ein".
In dem Tabellenblatt "Januar" müsste dann in der Spalte "Schmidt" dann vom 03.01.2022 bis zum 14.01.2022 die Zellen Schwarz angezeigt werden.

Reicht Ihnen diese Info?

Viele Grüße

Christian Schmidt
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Excel
  3. # 1 5
klemke
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schmidt,

Zu Ihrer Frage 1.
Sie können die bedingte Formatierung für das Blatt "Januar" folgendermaßen einrichten.
- Sie markieren D4:H34 und wählen dann die folgende bedingte Formatierung:
"Formel zur Ermittlung der zu markierenden Zellen verwenden" > Formel "=UND(NICHT(ISTLEER($L4));$L4=D$3)" > Wahl der Formatierung.
Ich habe Ihnen diese bedingte Formatierung in Ihre Arbeitsmappe eingefügt.

Zu Ihrer Frage 2.
Leider habe ich nicht verstanden, welche Darstellung Ihnen im Blatt "Schmidt" vorschwebt.
Es wäre schön, wenn Sie in einem Beispiel - ohne Formeln - demonstrieren könnten, welche Auswertung Sie haben wollen.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Klemke
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Excel
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schreiner,

Ihr Tipp hat mir etwas geholfen, aber für meine Datei leider nicht so wirklich (Vielleicht liegt das auch an meinem Excelwissen, was noch in der Anfängerphase bzw. etwas darüber hinaus ist).

Ich arbeite mit Excel 2013. Ich habe Ihnen mal meine Datei mit angehangen und versuche es jetzt noch mal mit den Erklärungen.

Die Tabelle besteht aus 18 Datenblättern.
In 5 Arbeitsblättern müssen die Kollegen/innen Ihren Urlaub eintragen.

In der Maske "Start" wird das Jahr und die Geburtstage (in den gelben Feldern) eingegeben. Das Programm errechnet die Feiertage, den Rosenmontag und den Aschermittwoch und die Geburtstage.

Dann sind da noch die 12 Monate.
Hier wird in Spalte I das Datum als Zahl berechnet.
In der Spalte J wird der Feiertag angezeigt.
In der Spalte K wird der Rosenmontag und der Aschermittwoch angezeigt
In der Spalte L werden die Geburtstage angezeigt.
Und in den Spalten M- Q sollen die Urlaube angezeigt werden.

Hier jetzt noch meine Fragen hierzu:

1. Wenn z. B. im Januar in Spalte L Zeile 8 Ein Name drinsteht, dann muss in diesem Fall die Spalte g Zeile 8 in Grün erscheinen.

2. In der Liste "Schmidt" habe ich meinen Urlaub eingetragen. In den Gelben Zellen wird das Startdatum und das Enddatum eingetragen. Hier weiß ich im Moment leider nicht, wie ich die Daten, die in einem Urlaub dazwischen liegen (z. B. Liste Schmidt Zeile 5), auszurechnen. Hier wäre es am Sinnvollsten, dass es am Ende eine Spalte gibt wo der gesamte Urlaub (Die Zahlen) drinsteht.

Es wäre super, wenn Sie mir hierbei helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schmidt
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Excel
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
LIeber User,
leider haben Sie Ihre Excel-Version nicht angegeben.
Vielleicht hilft Ihnen diese kleine Anleitung von Computerwissen vom 16.07.2020 zu Excel 2010 - gilt auch für neue Excel-Versionen (s. Anhang)
Siehe auch:
Verwenden von bedingter Formatierung zum Hervorheben von Informationen
So ermitteln Sie in einer Excel-Personenliste, wer heute Geburtstag hat

Herzliche Grüße
Josef Schreiner
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Excel
  3. # 1 8
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.