1. emmy
  2. Linux
  3. Mittwoch, 11. Mai 2022
Wie kann ich meine in Office gespeicherten Word-Dateien in Linux sehen und öffnen? Muss ich erst die Dateien kopieren und in Linux einfügen oder gibt es eine Möglichkeit, von Linux aus auf die Word-Dateien zuzugreifen. Ich habe nichts gefunden, Libre-Office war leer.
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
ich finde gerade die Seite nicht mehr, aber ich schreibe hier die Schritte auf:

1. Windows Start > ausführen > msconfig > Start, Häckchen bei Abgesicherter Start > ok
2. PC Neustart, ins Bios, die entsprechende Änderung vornehmen, PC Neustart
3. wie 1., nur Häckchen wieder entfernen bei Abgesicherter Start, ok
4. wieder PC Neustart

MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 Permalink
Antworten (37)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

Sie können über den Dateimanager von Ubuntu (Karteikastensymbol) -> Andere Orte -> Windowspartition auf Ihre Windowsdateien zugreifen.
Aber: Kompatibilitätsprobleme mit MS Office:
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die-20-haeufigsten-Linux-Probleme-loesen-8264967.html

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
es hat immer noch nicht geklappt mit Linux und Office. Ich habe allerdings Linux nur über einen USB-Stick getestet, noch nicht installiert. Liegt es vielleicht daran? Muss Linux erst installiert sein, damit man über den von Ihnen genannten Weg auf Office zugreifen kann? WEnn ich auf "Andere Orte" gehe, erscheint nicht "Windowspartition". Ich wäre Ihnen auf eine nochmalige Antwort sehr dankbar.
MFG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

auch im Livesystem sollten Windowspartitionen zu sehen sein und können eingehängt werden, allerdings muss dazu Windows auch wirklich sauber runter gefahren sein. Sonst haben die Partitionen einen Sperrvermerk an den sich Linux hält und somit den zugriff verweigert.

Sie haben Ubuntu nun auf die Lauffähigkeit getestet, ob und wie gut Sie damit zurecht kommen, kann Ihnen ein Livesystem nicht sagen. Dazu benötigen Sie ein installiertes System und müssen auch mal ein paar tage damit arbeiten.

Wie gut Libreoffice mit Ihren Dokumenten zusammenarbeitet, können Sei auch einfach fest stellen, in dem Sie Libreoffice für Windows installieren und dann unter Windows testen. Beide Versionen haben den selben Funktionsumfang.
https://de.libreoffice.org/download/download/

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
leider war im Livesystem nichts von Windows zu sehen. Nun habe ich endlich (gestern) alles nach Anweisung gemacht, um Linux zu installieren. Es hat auch alles geklappt (Partition verkleinern, Systemdateien sichern usw.), aber installieren konnte ich Linux nicht. Es kam immer die Meldung, dass Intel RST geändert werden müsse. Ich habe alles soweit nach der Anweisung, die Linux gemacht hat, geändert. Der letzte Schritt sollte dann im Bios noch gemacht werden, wo der Festplattencontroller in SATA AHCI geändert werden sollte. Aber der ist inaktiv. Ich kann gar nichts im Bios ändern. Jetzt weiß ich nicht weiter. Es wäre sehr schön, wenn jemand eine Lösung für dieses Problem hätte.
Mit freundlichen Grüßen
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

zu Änderungen im BIOS ist man oft erst berechtigt, wenn man ein Supervisor Passwort für das BIOS eingerichtet hat. Versuchen Sie das mal.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
hallo, Herr Lippmann,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Habe ich gemacht, aber wo finde ich den Festplattencontroller. Da ist nichts zu sehen.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

Da ist nichts zu sehen.

Wir hier sehen erst recht nichts. Haben Sie ein Handbuch zum BIOS?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
leider nicht. Ich habe einen Acer Aspire 3 Laptop mit vorinstalliertem Windows 10 und Intel Core 5 sowie UEFI Bios.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

die Meldung mit Intel RST deutet darauf hin, das die Festplatte im, RAID Modus betrieben wird. Das ist ziemlich blöd, bei vorinstallierten Systemen aber oft der Fall. Der Modus muss auf AHCI geschaltet werden. Wie das geht kann Frau Lippmann Ihnen vermutlich besser sagen, den Sie ist hier so etwas wie die Expertin für Acer Geräte.

Allerdings gibt es mit dem umschalten ein Problem, Windows wird danach nicht mehr booten. Das lässts sich zwar reparieren aber meiner Erfahrung nach, kommt es dabei öfter zu Problemen. Eine Neuinstallation von Windows wäre die bessere Lösung.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie benötigen auf jeden Fall eine funktionierende Sicherung Ihrer Windowsdaten.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
danke für Ihre Antwort. Die Festplatte war nicht im RAID Modus. Ich habe sie aber dahingehend verändert, weil ich dachte, dass ich dann im Bios die entsprechende Änderung tätigen könnte. Aber es hat nichts genützt, es war das gleiche wie vorher. Ich kann es ja wieder umstellen. Ich finde keine Möglichkeit, AHCI zu schalten. Es ist nichts zu erkennen im Bios.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

Rufen Sie das BIOS auf. Hier finden Sie unter „Storage“ oder „SATA-Configuration“ oder einem vergleichbaren Eintrag die „SATA Settings“. Suchen Sie nach einem Eintrag zu AHCI. Steht hier irgendwo „Legacy“ oder „AHCI Disabled“, können Sie den entsprechenden Punkt aktivieren.

How can I change my Acer notebook from SATA mode to AHCI?
https://community.acer.com/en/kb/articles/13993-how-to-change-sata-mode-to-ahci
Oder hier:
Wie stelle ich auf AHCI um?
https://community.acer.com/de/discussion/546531/wie-stelle-ich-auf-ahci-um
Oder:
SATA Modi im Bios auf AHCI umstellen
https://community.acer.com/de/discussion/598548/aspire-r13-sata-modi-im-bios-auf-ahci-umstellen

Speziell zu Ihrem Acer-Gerät habe ich nichts gefunden. Ich selber habe andere Modelle.

Noch eine letzte Möglichkeit wäre, sich an den Acer-Kundendienst zu wenden:
https://www.acer.com/ac/de/CH/content/service-contact
Dort müssten Sie aber detailliertere Angaben zu Ihrem Gerät machen. Acer Aspire 3 Laptop reicht dann nicht.(s. Unterseite Ihres Geräts)

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrte Frau Lippmann,
zuerst möchte ich mich entschuldigen, dass ich Sie stets als Herrn angesprochen habe. Ich wusste es nicht besser.
Vielen Dank für Ihre hilfreichen Tipps, es hat alles geklappt. Allerdings konnte ich Windows nicht mehr booten. Der Bildschirm blieb schwarz und es stand dort nur: Reparatur wird vorbereitet. Dann tat sich gar nichts mehr. Dann habe ich erst mal Linux installiert. Es lief alles sehr gut. Aber bei Windows tat sich gar nichts. Heute dachte ich mir, ich werde einfach den Wert im Bios wieder zurücksetzen auf vorherigen. Und siehe da, Windows startet wieder, aber dafür startet Linux nicht mehr. Und ich dachte, es habe nur etwas mit der Installation zu tun, nicht aber, wenn das Programm dann installiert ist. Was kann man nun noch machen, damit beide Programme starten? Haben Sie da vielleicht auch eine Lösung oder muss ich Linux wieder deinstallieren?
Mit freundlichen Grüßen
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

um welchen Wert im BIOS geht es jetzt genau, den Sie wieder zurückgesetzt haben? Wie sieht er jetzt aus?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 13
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
der Wert ist: Optane without Raid
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

was ist mit der Umstellung auf AHCI?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 15
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das wird das sein. im Modernen BIOS ist die Einstellung RAID oder AHCI.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 16
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
wenn ich auf AHCI umstelle, startet Linux aber Windows nicht mehr. Wenn ich jedoch wieder Optane without Raid einstelle, startet Windows aber Linux nicht mehr. Ich kann nur zwischen den beiden Einstellungen wählen, eine andere Option ist nicht vorhanden und einfügen kann man dort auch nichts.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 17
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

das hatte ich ja erwähnt, den Modus kann man nicht umstellen. ohne das installierte System zu beschädigen. RAID geht mit Linux nicht, Sie brauchen also AHCI. Wie ich geschrieben habe, lässt sich ein installiertes Windows auf AHCI umstellen, allerdings nur mit Problemen. Auf jeden Fall brauchen Sie vorher eine Datensicherung, da es auch völlig schief gehen kann.

Mein rat ist immer noch Windows im AHCI Modus neu zu installieren.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 18
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
die Datensicherung ist schon vor der Installation von Linux erfolgt, da es so vorgeschlagen wurde. Sie sagen, nur mit Problemen lässt sich Windows auf AHCI umstellen, aber wie? Ich habe alles versucht. Nichts ging.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 19
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
selbst gelöscht!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 20
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

dafür habe ich eine Anleitung, die wollte ich Ihnen nur erst geben, wenn ich die Bestätigung habe, das das System gesichert ist. Solche nachfragen mögen lästig sein und auf halten, aber besser so als hinterher ohne Daten da zu sein.

Nun ist das schlimmste was passieren kann, das Sie Windows erneut installieren müssen. deshalb können Sie auch erst einmal den Versuch starten:
https://praxistipps.chip.de/ahci-modus-nachtraeglich-aktivieren-so-gehts_41687#:~:text=Geben%20Sie%20den%20Befehl%20%22bcdedit,Windows%2010%20im%20abgesicherten%20Modus.

In dem Artikel steht zwar etwas von der Umstellung von IDE auf AHCI, es ist aber für unseren Fall egal.

Ich drücke Ihnen die Daumen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 21
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann,
vielen Dank für Ihren Tipp, habe alles versucht, hat aber wieder nicht geklappt und zwar wegen der Befehlszeile, letzter Punkt: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControl/Set\services\msahci.
Diesen letzten Punkt: msahci habe ich nicht in der Registrierungsdatei.
Und den Befehl: bcdedit findet mein Laptop auch nicht, um Windows im abgesicherten Modus zu starten. Leider! Hätte nie gedacht, dass es solche Probleme gibt, wenn man Windows und Linux nebeneinander betreiben will.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 22
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

beim cmd-Befehl:
bcdedit /set {current} safeboot minimal
dürfen Sie keine Schreibfehler machen, sonst funktioniert er nicht!
Bei Erfolg steht dann:
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
Dann können Sie mit der Anleitung weitermachen.
Versuchen Sie es noch einmal.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 23
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

den Schlüssel brauchten Sie nicht, es ging nur um den einen Absatz, vermutlich hätte ich dies besser hier rein kopiert. Löschen Sie den Schlüssel bitte wieder und wichtig ist nur dies:

AHCI-Modus unter Windows 10 aktivieren

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den abgesicherten Modus zu starten.

  • bcdedit /set {current} safeboot minimal

  • Starten Sie den PC anschließend neu.
  • Gehen Sie nun ins BIOS und stellen Sie hier den Modus von IDE auf AHCI um.
  • Nachdem Sie die Einstellungen gespeichert haben, startet Windows 10 im abgesicherten Modus.
  • Öffnen Sie nun wieder die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten und deaktivieren Sie den abgesicherten Modus mit dem Befehl

  • bcdedit /deletevalue {current} safeboot

  • Danach müssen Sie den Computer nur noch einmal neu starten und der AHCI-Modus ist aktiviert.

Und die Probleme gibt es nur, weil der Gerätehersteller bei der Installation den RAID Modus aktiviert hat. Damit ist es für ihn einfacher Festplatten zu klonen und so das vorinstallierte System auszuliefern. Verwendet man kein RAID, macht dies keinen Sinn und verhindert die Installation eines zweiten Betriebssystems.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 24
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo zusammen,

Löschen Sie den Schlüssel bitte wieder

Der Schlüssel existiert doch gar nicht!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 25
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Kleemann,
es hat alles geklappt, allerdings nicht mit dem Befehl: bcdedit /deletevalue {current} safeboot
Den habe ich aus Ihrer Mail kopiert und eingefügt, trotzdem hat sich dere PC nicht im abgesicherten Modus geöffnet. Ich hab dann im Internet eine andere Anweisung gefunden und die hat funktioniert. Jetzt startet Windows und auch Linux. Ich bin happy! Nachdem ich schon fast aufgeben wollte. Vielen, vielen Dank für Ihre Mühe und die vielen Hinweise. Ihre Tipps haben mich bis zu diesem Punkt gebracht. Danke für Ihre Geduld.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 26
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Frau Lippmann,
auch Ihnen möchte ich für Ihre vielen Tipps und Ihre Geduld danken.
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 27
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

dann setzen Sie doch bitte hier einen Link für die Anleitung, die Sie gefunden haben und die bei Ihnen funktioniert hat. Dann profitieren auch andere Leser davon.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 28
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

ein Link wäre besser. Die Seite finden Sie noch in der Browser-Chronik. Ist ja noch nicht so lange her.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 29
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 30
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

wenn das damit so gut funktioniert hat, verstehe ich nicht, warum chip.de die obige tippfehleranfällige Anleitung empfiehlt.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 31
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
verstehe ich auch nicht, aber abgesehen von tippfehleranfällig, ist ja mein PC überhaupt nicht im abgesicherten Modus gestartet, nachdem ich diesen Befehl eingegeben hatte, und das verstehe ich noch weniger. Aber vielleicht liegt es an der vorinstallierten Windowskonfiguration. Wer weiß? Mein Computer, das unbekannte Wesen :-)!
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 32
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

die Sache hat mich jetzt doch nicht losgelassen.
Sie schreiben in #1 26:
es hat alles geklappt, allerdings nicht mit dem Befehl: bcdedit /deletevalue {current} safeboot
Den habe ich aus Ihrer Mail kopiert und eingefügt, trotzdem hat sich dere PC nicht im abgesicherten Modus geöffnet.

Mit diesem Befehl sollten Sie den Abgesicherten Modus wieder verlassen!
Zum Öffnen war der 1. Befehl gedacht:
bcdedit /set {current} safeboot minimal
Bei mir hat der Test mit beiden Befehlen funktioniert. (Allerdings hatte ich keine Veranlassung, im BIOS etwas umzustellen)
Da haben Sie wohl doch irgendwo einen Fehler gemacht!
Wäre ja auch schlimm, wenn hier im Forum Wege empfohlen würden, die nicht funktionieren!!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 33
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
ich habe mich insofern geirrt, als dass ich Herrn Kleemann den Verlassenbefehl mitgeteilt habe. Allerdings hatte ich den richtigen Befehl eingegeben. Ich hatte nur erstmal in meine email gesehen, da stand nur der 1. richtige Befehl:

bcdedit /set {current} safeboot minimal

drin, den habe ich kopiert und eingefügt. Eben gerade habe ich es noch einmal probiert, um zu testen, ob ich tatsächlich den Verlassenbefehl eingegeben habe, denn irren ist menschlich, aber es hat wieder nicht geklappt. Windows hat sich normal geöffnet. Warum das bei meinem Windows nicht klappt, kann ich auch nicht sagen.

Das heißt ja nicht, dass im Forum falsche Wege eingegeben werden, es kann ja tatsächlich an meiner Konfiguration liegen! Denn wenn es bei Ihnen klappt, tut es das ja bei anderen offensichtlich auch.
MfG
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 34
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo emmy,

ich habe mich insofern geirrt, als dass ich Herrn Kleemann den Verlassenbefehl mitgeteilt habe.

Wenn man dem Problem, das ein einzelner Fragesteller hatte, nachträglich auf den Grund gehen möchte, um die Lösung dann der Forengemeinschaft zur Verfügung zu stellen, ist so eine Verwechslung natürlich nicht gut.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 35
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Frau Lippmann,
ja, was soll ich sagen. Es tut mir leid, dass ich nicht richtig hingesehen habe und Herrn Kleemann versehentlich den Verlassenbefehl mitgeteilt habe als den, der bei mir nicht funktionierte, aber den 1. Befehl meinte, der eigentlich hätte funktionieren sollen, es bei mir aber nicht tat. Ich kann es ja nachträglich nicht mehr ändern. Ich bin halt nur ein Laie und nicht fehlerlos. Es war ja keine Absicht meinerseits.
Mehr als Ihnen mein Bedauern darüber auszudrücken kann ich ja nicht tun!
MfG
emmy
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 36
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.