1. opaschlumpf VIP
  2. Linux
  3. Donnerstag, 30. Juni 2022
x-special/nautilus-clipboard copy file:///home/fritz/Schreibtisch/Linux[*] Hallo Herr Lipmann. Wenn ich verschiedene Ordner anlege wie Kinder,Urlaub Privat etc. erscheinen alle Ordner in einem einheitlichen GRAU. Wie kann ich sie colorieren zur besseren Unterscheidung und Auffinden? Das ist mein Problem.
Danke. Kern
Antworten (9)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo opaschlumpf,

dies ist Ihre erste Frage im Forum, andere sind hier nicht angekommen.
Wie sehen die Desktop-Symbole denn jetzt aus? Machen Sie bitte eine Bildschirmfoto davon.
In Linux-Ubuntu sollte es eigentlich nur die Favoritenleiste am linken Desktoprand geben. Ein Desktop voller Sysmbole wie oft in Windows ist in Linux nicht vorgesehen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Lippmann. Danke für die 1. Antwort. Mein Problem: Lege ich diverse Ordner an wie Kinder,Handwerker,privat etc. an, erscheinen alle Ordner in einem einheitlichen GRAU. Wie kann ich sie zum besseren Auffinden colorieren?
Fasse ich alle Ordner in einem einzigen Ordner zusammen, kann ich die jetzt untergeordneten Ordner colorieren. Aber nur im übergeordneten Folder.
Danke und MfG Opaschlumpf
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Opaschlumpf,

bitte nicht nachträglich den Wortlaut Ihrer Eingangsfrage ändern, wenn es schon eine Antwort darauf gibt!. Sonst stimmt die Antwort, wie in diesem Fall, inhaltlich nicht mehr!

Was meinen Sie genau mit
Fasse ich alle Ordner in einem einzigen Ordner zusammen, kann ich die jetzt untergeordneten Ordner colorieren. Aber nur im übergeordneten Folder.

?
Versuchen Sie es mit dieser Anleitung:
https://is.gd/HQy82H

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kern,

ich habe mir mal die Beschreibung angesehen und da kamen mir die Befehle etwas seltsam vor. Zu viele Leerzeichen und der Befehl
sudo apt installiere...
war mir so noch nie untergekommen...

Ursache:
Der Text wurde aus dem Englischen übersetzt, allerdings mit einem Programm, das von Befehlen nichts versteht. Daher die Sprache in der Zeile "Select language" auf englisch einstellen; dann sind die Befehle richtig!

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo zusammen,

in der folgenden Anleitung sind die Befehle gleich in Englisch und korrekt geschrieben:
https://is.gd/BoDslL
Vorteil: die Anleitung selbst ist in Deutsch.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Zusammen,

das funktioniert bei Herrn Kern doch, was nicht funktioniert und auch nicht funktionieren wird, ist das individuelle Einfärben der Ordner auf dem Desktop.

Die farbigen Ordner, die sich einfärben lassen, sind die die Nautilus anzeigt. Dies kann man mit obigen Tool ändern und das funktioniert ja bereits. Hier wird das Programm Nautilus erweitert und kann dann die farbigen Ordner anzeigen.

Der Desktop und die Symbole darauf sind aber direkt Bestandteil von Gnome und dort ist dies nicht möglich. ich keine kein Programm, das die Ordner im aktuellen Gnome Desktop individuell einfärben könnte. ich habe auch extra noch mal bei den Gnome Shell Extentions nachgehsehen, ob es da mittlerweile etwas gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann! Wegen zunehmender Sehschwäche habe mir inzwischen ein Asus Vivo Book 17 angeschafft, auf dessen Biödschirm Dank Limux noch gerade alles ohne zusätzliche Lupe lesen kann. Das Gerät hat aber kein CD-Fach, und über die USB-Buxhse kann ich das zusätzliche CD-Laufwerk nicht einbinden.
Ob ich deswegen Ubuntu 20.04 nicht einrichten kann, dafür reichen meine Kenntnisse (mit 97) nicht mehr aus.
Ein weiterer Fehler kann im Bedienen des Aufrufs "Laufwerk" liegen. Da komme ich mit den unzulänglichen Hilfen nicht zurecht.
it freundöichen Grüßen
Carl Klleim
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleim,

zur Installation eines Betriebssystems ist heutzutage kein DVD-Laufwerk erforderlich, da jeder Rechner, der nicht älter als 10 Jahre ist, auch von einem USB-Stick installieren kann. Allerdings muss der Stick mit einem speziellen Programm dafür beschrieben werden, damit die USB-Stick boot-fähig wird.
Der einfachste Weg ist, die ISO-Datei von der Seite des Herstellers
https://ubuntu.com/download/desktop
herunter zu laden und dann entweder
* unter Windows mit dem Programm rufus
oder
* unter Linux mit dem Programm UNetbootin den Stick zu beschreiben.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleim,

wie Sie sich unter Linux einen bootfäfigen USB-Stick erstellen können, habe ich Ihnen hier schon einmal ausführlich beschrieben:
https://www.club.computerwissen.de/qa/88023-ubuntu-20-04-koplette-neuinstallation-methode-2
Ob Sie jetzt das Programm Etcher oder UNetbootin verwenden, ist ziemlich egal. Sie funktionieren beide gleich gut.
Was nicht so gut ist:
Sie haben sich mit einem völlig anderen Problem an das Thema eines anderen Fragestellers angehängt.
Es wäre besser gewesen, wenn Sie für Ihre Frage ein eigenes Thema aufgemacht hätten.

Was bedeutet genau:
Ein weiterer Fehler kann im Bedienen des Aufrufs "Laufwerk" liegen. Da komme ich mit den unzulänglichen Hilfen nicht zurecht.

?
Hier 2 gute Beschreibungen:
Laufwerksverwaltung
https://wiki.ubuntuusers.de/Laufwerksverwaltung/
Und:
Ubuntu Installation
https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.