1. dieternst VIP
  2. Datensicherung
  3. Freitag, 01. Juli 2022
Hallo an das Team,
ich möchte gemäß der Anleitung vom Linux-Insider eine Systemsicherung mit Timeshift auf meine externe Festplatte machen.
Da heißt es nun, dass die externe Festplatte vorher mit dem Linux-Dateisystem ext4 formatiert werden muss.
Die Platte hat insgesamt 1,0 TB, wovon 230 GB belegt sind, darunter ist die tägliche Datensicherung mit dem Ubuntu-Hilfsprogramm "Datensicherung".
Mit der Formatierung werden ja alle Daten gelöscht. Ich müsste dann die 230 GB irgendwohin zwischenspeichern und nach der Formatierung wieder zurück auf die externe Festplatte laden.
Geht das so ohne weiteres ??? Oder gibt es einen anderen einfacheren Weg?
Vielen Dank für Ihren Rat.
Beste Grüße
dieternst
[attachment]Bildschirmfoto vom 2022-07-01 14-04-04.png[/attachment]
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo H. Lippmann,
danke für den Tipp. Ich werde morgen mal versuchen, die Sache hinzubekommen, hab es bisher noch nie gemacht.
Auf alle Fälle melde ich mich nochmal.
BG
dieternst
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 Permalink
Antworten (4)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo dieternst,

bevor Sie eine neue Partition erstellen und diese dann mit ext4 formatieren, muss die vorhandene Partition zuerst verkleinert werden. Da diese NTFS als Dateisystem hat, wäre es gut, die Partition mit der Plattenverwaltung von Windows (diskmgmt.msc) zu verkleinern. Wie viel Platz Sie der NTFS-Partition entnehmen, können nur Sie entscheiden.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo dieternst,

Da heißt es nun, dass die externe Festplatte vorher mit dem Linux-Dateisystem ext4 formatiert werden muss.

Nein, nicht die gesamte Festplatte!
Erstellen Sie eine neue Partition auf der externen Festplatte mit Dateisystem ext4. Genug Platz ist ja vorhanden.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Bildschirmfoto vom 2022-07-01 14-04-04.png Bildschirmfoto vom 2022-07-01 14-04-04.png Bildschirmfoto vom 2022-07-01 14-04-04.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Datensicherung
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.