1. blaschko VIP
  2. Linux
  3. Dienstag, 12. Juli 2022
Ubuntu hat die von mir freigemachte Partition (parallele Installation) auf meiner 1TByte Samsung 980 Pro SSD für VMe ignoriert. Die Installation erfolgte auf einer HP-Workstation Z4-G4, hier hat sich Ubuntu auf meiner 4 TByte Backup HDD installiert und die letzten freien 70GBytes in Besitz genommen. Die HDD ist intern verbaut. Genau hier hat Ubuntu sein Plätzchen gefunden. Da die HDD als Startlaufwerk in die Win10 System Wiederherstellung integriert war, habe ich mich entschieden circa 4 TBytes Updates zu opfern und die Start-Partition beseitigt, mit dem unschönen Effekt, das weder von der Windows Laufwerk und Partition - Verwaltung, noch von irgendeinem anderen Programm die Backup HDD zu sehen ist. Die HDD gehört jetzt nur noch Ubuntu. 1) Wie stellt man die Sichtbarkeit der 4 TByte HDD für Windows wieder her? 2) Kann Ubuntu seine Sachen packen und von einem Laufwerk auf ein Anderes umziehen? 3) Wie geht man so eine Vierschiebeoperation an?
Antworten (12)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

eine Verschiebung ist viel zu kompliziert. Installieren Sie Ubuntu neu auf der 1TByte Samsung 980 Pro. Das dauert nur ca.15 Minuten. Achten Sie diesmals darauf, dass Ubuntu wirklich freien und unzugeordneten Platz bekommt. Eine leere Partition reicht nämlich nicht. Sonst sucht sich Ubuntu Platz woanders, wie es bei Ihnen passiert ist. Also löschen Sie die für Ubuntu vorgesehene Partition wieder!
Anschließend können Sie die 4 TByte HDD neu formatieren mit NTFS, dann ist sie für Windows wieder sichtbar.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Lippmann,
eigentlich wollte ich die Partition wie folgt aufteilen:
SDA = System, SDA1 = erweiterte Partition, die /Home und andere Bereiche enthält, sowie einen Linux-Swap Bereich.

Aber das funktioniert dann wohl nicht, Ich habe folgende Änderung mit GParted erreicht. Ist das dann "freier und unzugeordneter Platz" ? (siehe Anlage)[attachment]Bildschirmfoto vom 2022-07-12 16-14-46.png
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

Sie können während der manuellen Installation den unzugeordneten Platz aufteilen in root und /home. Eine Swap wird nicht mehr benötigt.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

zur nicht (mehr) in Windows sichtbaren Partition :

Wenn Sie eine Partition mit einem für Linux typischen Dateisystem einrichten (formatieren genannt), dann wird diese Partition von Windows ignoriert. Das heißt, sie bekommt keinen Laufwerksbuchstaben.

Abhilfe:
Entweder Sie installieren in Windows einen Treiber für das Dateisystem ext4 (Voreinstellung bei Ubuntu) und damit bekommt es auch wieder einen Laufwerksbuchstaben
oder
Sie löschen das Dateisystem und formatieren die Partition mit NTFS. Dies ist das von Windows bevorzugte Dateisystem, kann aber auch unter Linux verwendet werden.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

Entweder Sie installieren in Windows einen Treiber für das Dateisystem ext4

Zu kompliziert!

formatieren die Partition mit NTFS.

Schon geschrieben!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Abend Herr Lippmann.

Leider kann ich noch nicht zu 100% behaupten, dass die Neuinstallation auf der richtigen Partition gelandet ist.
Ich möchte mich vorher mit "Gparted" überzeugen. Windows funktioniert noch und Linux installiert wie verrückt.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass Ubuntu dort installiert wird, wo Sie es hinhaben wollen und ausserdem den vorgesehenen Speicherplatz noch unterteilen wollen in System (root) und Persönlich (/home), müssen Sie als Installationsart "Etwas Anderes" wählen = manuelle Installation statt der automatischen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,

das hatte ich gemacht. "System (root)" ist da, wo sie hin soll. Die Partition "Persönlich (/home)" ist formatiert, Bezeichner + Namen gesetzt, aber der Menüpunkt "Einhängen" bleibt ausgegraut.

Bester Gruß Blaschko
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

wenn Ihre Festplatte den MBR-Partitionsstil hat, ist bei 4 Partitionen Schluss. Dann können Sie root und /home nicht trennen. Oder Sie bringen beide in einer erweiterten unter. Mir fehlt ein Foto Ihrer gesamten Festplatte.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
ja, ich hatte die Partition vor der Installation unterteilt. Kann ich die mit dem Tool "easyBDC" wieder zusammenfügen?

MfG
Blaschko
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo blaschko,

Sie sollen vor der Installation gar keine Partitionen erstellen.
Das machen Sie im Zuge der Neuinstallation. Im Installer ist GParted ja schon integriert!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann.

Für heute mache ich Feierabend und wünsche Ihnen eine gute Nacht.
FfG
Blaschko
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 12
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.