1. atze1912 VIP
  2. Freeware & Open Source
  3. Donnerstag, 21. Juli 2022
Guten Morgen,
Mein Scanner aus Windows-Zeiten "TEVION 900090" wird vom Dokumenten-Scanner mit LINUX nicht erkannt. Muss der speziell installiert werden oder wie kann ich den zum Leben erwecken?
Er ist über USB angeschlossen und eingeschaltet, wenn jemand danach fragen sollte.
Antworten (15)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Atze1912,

sehr wahrscheinlich wird es nichts mit diesem Modell im heutigen Ubuntu.
https://forum.ubuntuusers.de/topic/scannerproblem-medion-mictrotek-tevion-md-900/

Der Scanner ist ca. 13 Jahre alt.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Atze1912,

der Scanner lief noch nie unter Linux und wird es auch nicht mehr. Jürgen hat schon was passendes dazu raus gesucht, aus den Nachrichtend es Forums kommt man dann auch zu dieser Seite: http://www.sane-project.org/unsupported/tevion-md90009.html

SANE ist die Scannerschnittstelle von Linux und dort kann man nachsehen, ob es einen Treiber für den Scanner oder den Chip im Scanner gibt. Und Ihr Gerät wird nicht unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
Danke für die Antworten. Der Scanner ist ja schon von 03.2006. Dann muss ich wohl etwas Neues kaufen. Was ist zu empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen

Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 3
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

was soll den neue Scanner können?

Hinweis: Scanner für den Hausgebrauch sind heute oft mit einem Drucker als Multifunktionsgerät zusammen gebaut. Diese Geräte sind in der Regel erheblich billiger als ein reiner Scanner. Das Multifunktionsgerät wird durch teure Tinte oder Toner "subventioniert". Ich habe viele Jahre lang ein Multifunktionsgerät von Canon ohne Tintenpatronen als Scanner betrieben. Irgendwann fiel in Linux die Unterstützung mit Treibern weg.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,
vollkommen richtig gesehen. Ich brauche den Scanner nur zum Hausgebrauch. Bisher habe ich das Multifunktionsgerät von "EPSON" meiner Tochter benutzt und das hat geklappt. Jetzt bin ich umgezogen und wollte meinen alten Scanner wieder aktivieren, aber diesmal unter "Ubuntu". Leider schiefgelaufen. Mein CANON-Drucker arbeitet gut. Sollte ich ein Multifunktionsgerät dazukaufen? Welche wären da zu empfehlen?
Für einen kleinen Tipp wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 5
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

ich verwende zum Scannen wahlweise meinen Canon Pixma MG5350 und ein Multifunktionsgerät von Brother. Letzteres ist ein Bürogerät mit automatischem Dokumenteneinzug und der Möglichkeit, direkt PDF-Dateien zu erzeugen und im Netz abzulegen.

Das Pixma MG5350 ist auch schon älter und mit Ubuntu 22.04 funktioniert der Druckertreiber von anno 2001 nicht mehr: Farbe geht nicht mehr. Zum Drucken verwende ich Ubuntu 2020 auf einem anderen Rechner im Netz.

Zum Scannen benutze ich das Gerät unter Windows XP, weil die neueren Treiber von Windows nichts taugen.

Grundsätzlich haben Sie bei allen Herstellern und bei allen Betriebssystemen das Problem, dass einfache Geräte nur eine begrenzte Zeit unterstützt werden. In einigen amerikanischen Bundesstaaten gibt es eine gesetzliche Regelung, dass Hersteller von EDV-Geräten noch 8 Jahre nach dem Ende der Produktion Ersatzteile und Treiber liefern müssen, wenn das Gerät in staatlichen Einrichtungen verwendet wird. Ausgenommen sind tragbare Geräte. An die Frist von 8 Jahren halten sich alle Hersteller weltweit.

Welches Modell von Canon ist Ihr Drucker?

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,

ich benutze den CANON-Drucker "iP 7250", also auch schon ein älteres Semester. Aber ich komme mit ihm sehr gut zurecht, sei es LAN oder WLAN. Das Multifunktiosgerät meiner Tochter ist ein "EPSON" ich glaube 350, ich kann es nicht genau sagen, müsste einmal nachfragen.
Ein schönes Wochenende und
freundliche Grüße

Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

in Ubuntu können Sie mit dem Programm Virtualbox einen Windows XP Rechner immulieren und dort ihre alte Scannersoftware installieren. https://wiki.ubuntuusers.de/VirtualBox/Installation/
Dann sollten Sie eigentlich nur zum scannen ihren alten Medion Scanner noch einsetzen können. https://www.pc-magazin.de/ratgeber/windows-xp-kostenlos-virtualbox-download-3198436.html
Oder Sie haben eine alte Windows XP DVD und die Software zu ihrem Scanner.

VG Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
gemeint ist emulieren, immulieren gibt es nicht.

Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 9
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,

es gibt für den Medion-Scanner von Microtek die Treiber für Windows 7, die sich auch unter Windows 10 installieren lassen. Somit wäre es egal, welche Variante von Windows installiert wird.
Allerdings gefallen mir die TWAIN-Treiber von XP besser als die WIA-Treiber der neueren Varianten von Windows - weil flexibler. Falls die CD zum Scanner noch greifbar ist, kann man diese natürlich auch verwenden.

@Herr Knolle:
1. Scanner-Treiber für Windows besorgen
2. Eine DVD für Windows und den Installationsschlüssel dafür besorgen. Evtl. ist dieser auf Ihrem Rechner aufgeklebt.
3. VirtualBox installieren. Dazu gibt es eine Sonderausgabe des Linux-Insiders (liegt mir aber nicht vor).
4. Windows in VirtualBox installieren, dann den Treiber und ein Programm zum Scannen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
mittlerweile habe ich x Varianten an Scannern gefunden, aber ich finde kein Hinweis, ob der Scanner auch vom Dokumenten-Scan LINUX 20.04 erkannt wird. Ich brauche einen Flachbett-Scanner, da ich aus Platzmangel ein Multifunktonsgerät nicht unterbringen kann.
Da das Gerät von EPSON meiner Tochter ohne weiteres erkannt wurde, nehme ich an, dass alle neueren SCANNER auch erkannt werden. Bei den angegebenen OS werden entweder Windows 7 und MAC OS 10.0 oder höher genannt, aber kein Bezug auf LINUX 20.04. Ein großes Manko für "0pen source".
Ich interessiere mich für ein gebrauchtes Gerät, (evtl. EBAY-Kauf), was meinen Ansprüchen genüge tun würde.
Kann mir jemand einen Rat geben??
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

was ist mit den Vorschlägen von #1 10? Zu aufwendig? Nicht machbar?

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
Ich muss ehrlich sagen, ja es ist mir zu aufwendig. Dann kaufe ich mir lieber ein gebrauchtes Gerät. Ich müsste nur wissen, ob es auch unter UBUNTU 20.04 läuft.
Mit dieser Aussage würde man mir sehr helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Hartwig Knolle
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 13
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Knolle,

das es eine unübersehbare Anzahl von gebrauchten Geräten gibt, kann man die Liste der unterstützen Geräte des SANE-Projekts nach Hersteller und Modell ansehen.

Bitte achten Sie auf den Anschluss des Geräts: Heutzutage ist nur USB benutzbar.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 14
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag:
Wenn Sie in der Tabelle des SANE-Projekts einen Scanner gefunden haben, sollten Sie in der 6. Spalte (Überschrift Backend) nachsehen, ob dort entweder "(unmaintained)" oder "(unsupported)" steht. Unsupported heißt auf deutsch "geht nicht und wird nicht gehen" und unmaintained heißt "kann mit neueren Versionen von Linux nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr gehen".

noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Freeware & Open Source
  3. # 1 15
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.