1. dr-j-koschwitz VIP
  2. Windows
  3. Dienstag, 02. August 2022
Sehr geehrte Damen und Herren Experten,
nach langer Zeit und Wechsel zu W 10, 86bit, möchte ich mal wieder eine Rescue-Disk für mein hp-Notebook erstellen. Früher habe ich mit dem Beitrag von H. Dr. Scheide (Computerwissen V 471, Dez 2014/Jan. 2015) gearbeitet.
Nun warnt das BSI in der aktuellen Situation davor, Kaspersky zu benutzen; support.kaspersky.com/de 4162 ist auch nicht erreichbar.
Der Vorteil der Kaspersky-Disk ist doch wohl, dass die Disk im Schadensfall, wenn man von ihr aus den PC startet, das Internet auf aktuelle Viren durchsucht und diese eliminiert. M.E. leistet ein "normales" bootfähiges Medium (etwa das mit AOMEIBackupper erstellte) das nicht,.
Deshalb meine Frage, ob Sie ein anderes Programm empfehlen können, das dieses "feature" bietet.
Mit freundlichen Grüsse
Dr. Jürgen Koschwitz
Kd.Nr.91-465661-28
Antworten (2)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koschwitz,

hier eine Auswahl der 5 besten Rescue Disks:
https://www.makeuseof.com/tag/5-best-rescue-disks-windows-system-restore/

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Windows
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koschwitz,

es gibt unterschiedliche "Notfall-Medien", die alle einem eigenen Zweck dienen. Die von Ihnen genutzte Kaspersky-CD dient der Bereinigung des PCs nach der Infektion mit einem Schadprogramm bzw. der ungestörten Virensuche, wenn der Verdacht einer Infektion besteht. Die AOMEI-Notfall-CD wiederum ermöglicht die Wiederherstellung des Windows-Systems aus einer zuvor mit AOMEI Backupper angelegten Datensicherung.

Insofern benötigen Sie zum Ersatz der Kaspersky-CD das Notfall-Medium eines anderen Antivirenprogramms. Unter https://support.eset.com/de/kb3509-wie-nutze-ich-eset-sysrescue-live-um-meinen-computer-zu-bereinigen?locale=en_US&viewlocale=de_DE finden Sie zum Beispiel eine ausführliche Anleitung, wie Sie eine Notfall-CD bzw. einen Notfall-USB-Stick mit dem ESET-Antivirenprogramm erstellen. Das sollte im Notfall genauso gute Dienste leisten wie zuvor Kaspersky.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor 2 Wochen
  2. Windows
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.