1. mannis VIP
  2. Linux
  3. Sonntag, 07. August 2022
Hallo, wirde der kalender von windows 10 bei der installation von linux mit übernommen?, oder muß ich einen neuen kalender aufspielen u nd die alten daten sind weg. mfg manni
Antworten (1)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo mannis,

bei der Installation von Linux wird das vorhandene Windows weitgehend ignoriert. Es wird lediglich ein Eintrag im Boot-Manager von Linux erzeugt, so dass Sie beim Einschalten des Rechners und beim Neustart eines Betriebssystems wählen können, welches jetzt laufen soll.

Die Übernahme von Daten hängt stark von den verwendeten Programmen ab. Hier müssen Sie immer selbst aktiv werden!

Linux kann auf den Partitionen von Windows lesen und schreiben - umgekehrt geht das nicht. Wenn Sie für E-Mail und den Kalender unter Windows das Programm Thunderbird benutzen, können Sie unter Linux einfach die Daten in Windows dafür mitbenutzen - gleiche Versionen vorausgesetzt. Da muss nichts hin- und herkopiert werden. Gleiches gilt für Office-Dokumente, wenn Sie LibreOffice verwenden. LibreOffice kann aber auch die Dokumente von Word, Excel und Powerpoint lesen und schreiben.

Wichtig ist, dass Sie
* in Windows die Schnellstartfunktion ausschalten. Nur dann kann Linux auf die Windows-Partition(en) zugreifen.
* vor der Installation von Windows dieses sichern. Und nachsehen, ob die Sicherung erfolgreich war!

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.