1. Sam2 VIP
  2. Windows
  3. Montag, 03. Oktober 2022
Hallo Herr Koch,
ich habe auf meinem PC das neueste Win-Update 22H2 installiert. Daher möchte (muss) ich jetzt einen Windows Wiederstellungsdatenträger erstellen. Wie muss ich dazu vorgehen ? Bitte übersenden sie mir eine kurze Anleitung.
Besten Dank für ihre Mühe,
mit freundlichen Grüßen
Sam2
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 Permalink
Antworten (6)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja, hab ich gesehen, nachdem ich meine Nachricht abgeschickt hatte.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Thema war schon als gelöst markiert.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Sam2,

dazu erstellen Sie sich am besten mithilfe des "Media Creation Tools" von Microsoft einen Windows-11-Installationsdatenträger. Laden Sie sich das Programm unter https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11 im Bereich "Erstellen von Installationsmedien für Windows 11" herunter, starten Sie es und folgen Sie den weiteren Schritten. Sie benötigen einen ausreichend großen USB-Stick (siehe Angaben im Programm) oder eine DVD mitsamt Brenner.

Falls es darum geht, ein von Ihnen angelegtes Systembackup wiederherzustellen, ist das verwendete Datensicherungsprogramm dafür zuständig, einen Notfall-Datenträger zu erstellen. Sie finden eine entsprechende Funktion in den Menüs des Programms. Folgen Sie den Anweisungen, nachdem Sie den Befehl zur Erstellung eines Notfall-Mediums angeklickt haben.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 3
Sam2
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,
ich möchte einen Datenträger erstellen mit dem Inhalt von Windows 11 Pro, Version 22H2, um bei einem Crash neu starten und Windows wieder herstellen zu können.
Viele Grüße
Sam2
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Sam2,

was genau möchten Sie denn bezwecken? Benötigen Sie ein Notfall-Medium, um Ihren PC nach einem Festplattencrash o.Ä. zu booten? Oder möchten Sie eine neue Datensicherung anlegen? Ich verstehe den Zusammenhang mit der neuen Windows-Version nicht so ganz, denn an der grundsätzlichen Vorgehensweise hat sich dadurch nichts geändert.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 5
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.