1. bcw VIP
  2. Linux
  3. Dienstag, 15. November 2022
nochmal guten abend comp-club-team,

leider lässt sich ubuntu nicht wie in d. anleitung beschrieben v. cd-rom oder dem wie dort beschrieben selbst erstellten booting stick starten. - was kann ich sonst noch tun?

gruß
b.c.weber
Antworten (9)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo b.c.weber,

was kann ich sonst noch tun?

Sie könnten z. Bsp. beschreiben, wie Sie dabei vorgehen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
bcw
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
habe sowohl den booting-stick versucht als auch die von ihnen gelieferte cd-rom - beides startet bei einem neustart und entspr. eingabe im boot-sector im bios nicht wie es sollte.

gruß
B.C.WEBER
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo B.C.WEBER,

entspr. eingabe im boot-sector im bios

Also kommen Sie ins BIOS? Oder nicht?

Es immer noch nicht klar, ob Sie gemäß Anleitung auch alles richtg machen. Mit welcher Taste starten Sie die DVD oder den Stick auf Ihrem uns unbekanntes Gerät? (Hersteller, Modell?)
So kommen Sie ins Bootmenü:

Asus F8 or Esc
Acer F12, F9 or Esc
Compaq F9 or Esc
Dell F12
eMachines F12
Fujitsu F12
HP F9 or Esc
Lenovo F8, F10 or F12
Samsung F2, F12 or Esc
Toshiba F12

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag:

Voraussetzung ist natürlich, dass die DVD nicht defekt ist und der USB-Stick korrekt erstellt wurde.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo B.C. Weber,

haben Sie Windows 10 auch auf Ihrem Rechner, wenn ja, dann muss Windows richtig heruntergefahren werden bevor Sie Ubuntu booten können.

Wenn Sie Windows 10 über den "Herunterfahren"-Button im Startmenü beenden, wird das Betriebssystem nicht wirklich heruntergefahren. Das reine Betriebssystem von Windows wird eher in eine Art "Schlummerzustand" (ähnlich dem Ruhezustand) versetzt, damit es beim nächsten Start automatisch per Schnellstart-Option möglichst flott wieder hochgefahren werden kann. Es gibt aber ein paar Möglichkeiten, mit denen Sie Windows wirklich komplett herunterfahren.

Wenn Sie Windows tatsächlich herunterfahren und Ihren Computer ausschalten möchten, ist diese Methode die richtige für Sie. Öffnen Sie das Start-Menü und die Ein/Aus-Optionen wie gewohnt, als wollten Sie den PC normal abschalten. Klicken Sie auf "Herunterfahren", während Sie gleichzeitig die Shift-Taste gedrückt halten. Jetzt fährt Windows komplett herunter. Wenn Sie den PC nun wieder starten, benötigt Windows einen kleinen Augenblick länger um hochzufahren. Alle Prozesse müssen sich erst einmal starten und dies dauert einen Moment.

Beim nächsten Start des Rechners sollte, mit der Ubuntu DVD / USB-Stick, der Startvorgang funktionieren wenn Sie im BIOS die Startreihenfolge auf das Medium an der erste Stelle gesetzt haben, oder mit der entsprechenden F Taste.

VG von Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Jürgen

wieder mal mehr als ungeschickt, diese beiden Aussagen direkt nebeneinander zu stellen:
1.
Wenn Sie den PC nun wieder starten, benötigt Windows einen kleinen Augenblick länger um hochzufahren. Alle Prozesse müssen sich erst einmal starten und dies dauert einen Moment.

2.
Beim nächsten Start des Rechners sollte, mit der Ubuntu DVD / USB-Stick, der Startvorgang funktionieren ....


Hören Sie doch endlich auf, die Fragesteller mit solchen "Tipps" zu verwirren! Sie "nützen" nur Ihrem Ego. Sie haben die deutliche Kritik von Leser Uto nicht begriffen!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@ Li,

die Schnellstart Funktion haben Sie bis jetzt leider gar nicht berücksichtigt.

Sie mischen sich doch auch in meinen Hilfen unaufgefordert ein.

VG von Jürgen
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
@Jürgen (und alle, die hier hoffentlich mitlesen),

auch meine Kritik haben Sie nicht begriffen!
Es geht um "Hilfen", die keine sind, weil sie nur verunsichern und die Klärung einer Situation unterbrechen, die schon im Gange ist.

So wie hier:
Man muss eben nicht in jedem Fall Ihr Prozedere duchlaufen, um ins BIOS zu gelangen oder das Bootmenü aufzurufen. Es kommt eben ganz "darauf an". Ich komme mit der richtigen Taste ins BIOS bzw. Bootmenü wann immer ich will, auch ohne Shift-Taste!

Ausserdem:
Wenn der TO schreibt:
entspr. eingabe im boot-sector im bios

kommt er ins BIOS, und etwas anderes passt bei ihm nicht!
Dann nützt ein langer Vortrag über den Schnellstart und die Shift-Taste nichts, sondern unterbricht nur unnötig, was ich gerade versuche herauszufinden.

Alternativ also:
#1 3 ausprobieren lassen!!


Sie haben kein Gespür dafür, was im Moment nützich ist, und was nur behindert, weder dem Fragesteller gegenüber, noch dem Helfer gegenüber, der mit der Problemfindung und -lösung schon vor Ihnen begonnen hat.

Und das schrieb Herr Kleemann sehr richtig noch vor wenigen Tagen:
Ich lese zwar als Experte alle Fragen und die helfenden Antworten mit, mische mich aber nur ein, wenn es meiner Meinung nach in die falsche Richtung geht, es deutlich einfachere Lösungen gibt oder die Hilfe nicht weiter kommt. .....

Wer das nicht begreift oder begreifen will, ist hier falsch!!!
Und wer das nach fast 2 Jahren immer noch nicht begriffen hat, ist ein hoffnungsloser Fall.
Es ist dann eine Frage des Charakters, und den kann man erfahrungsgemäß bei einem Erwachsenen nicht mehr ändern!

Li

P.S. Ich schreibe das hier alles ganz bewusst nochmal öffentlich, da die vielen privaten Appelle keine Verhaltensänderung bewirkt haben.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr/Frau Weber,

sie müssen schon schreiben wo Sie Probleme mit der Anleitung haben. Auf unserer DVD befinden sich ja viele PDF-Dateien mit Anleitungen. Dort ist alles Schritt für Schritt erklärt. Wenn Sie hier schreiben was Sie machen und was nicht geht, kann man eventuell helfen.

Startet das Menü der DVD unter Windows nicht automatisch, öffnen Sie die DVD im Dateimanager und starten Sie das Menü über Doppelklick auf die Datei index.html.

Alles was mit dem BIOS/UEFI zu tun hat, kann man nur allgemein schildern, denn da gibt es so viele unterschiedliche Wege. Selbst innerhalb der Modellreihen eines Herstellers gibt es teilweise gravierende Unterschiede. Da muss man das genaue Modell kennen, um dann in das Handbuch zu gucken und die genaue Bedienung herauszufinden. Das können Sie natürlich auch machen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 9
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.