1. juliuswerle VIP
  2. Linux
  3. Samstag, 26. November 2022
Sehr geehrte Damen und Herren, es macht keinen Spaß mehr mit Linux. Ich stelle fest, dass bereits seit einiger Zeit das von mir angelegte Adressbuch im Thunderbird nicht mehr vorhanden ist. Ich finde auch keine Möglichkeit ein neues Adressbuch anzulegen. Alle meine Adressen sind nicht mehr vorhanden. Das Adressbuch wird auch nicht mehr angezeigt. Ich verliere nun langsam aber sicher die Lust auf Linux. Wie komme ich wieder an das von mir angelegte Adressbuch und meine darin enthaltenen Adressen? Langsam habe ich das Gefühl, dass hier einiges schief läuft. Es ist ja ein offenes System, (Open-Source) in dem jeder nach Herzenslust programmieren kann und manche Programmdateien verbiegt. Ich bin jetzt kurz davor Linux wieder zu löschen und gehe auf Windows zurück. Wer kann mir hier helfen, oder im Opensource-System wieder das Adressbuch herstellen, das ja mal da war.
Antworten (8)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo juliuswerle,

das hat nichts mit Linux zu tun. In Windows könnte Ihnen das genauso passieren!

Versuchen Sie, das Adressbuch aus Ihrem Profil wiederherzustellen.
TB > Extras > Importieren > Import aus einer Datei > Adressbücher importieren > Adressbuchdatei importieren > Datei auswählen, deren Inhalt importiert werden soll > SQLite-Datenbank-Datei (.sqlite) > .thunderbird > ... .default > abook.sqlite > Öffnen ...
Wenn keine .sqlite-Datei vorhanden ist, versuchen Sie es mit einer anderen.

Wenn das nicht gelingt:
Viele E-Mail-Adressen können Sie aus dem Ordner gesendete Objekte und
Posteingang wiederherstellen!

Wenn das auch nicht gelingt:
TB über Ubuntu Software entfernen und neu installieren. Irgendetwas ist da ja bei Ihnen verbogen (aber sicher nicht von den Programmierern). Ich hoffe, Sie haben ein IMAP-Konto.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Werle,

was passiert ist, kann ich nicht sagen, ich tippe darauf Sie haben die Menüs verändert. Ihr Adressbuch wird nicht gelöscht sein, Sie schreiben ja es wird nicht angezeigt, sprich Ihnen fehlt die Schaltfläche zum Öffnen des Adressbuchs. Oder bin ich hier auf der falschen Fährte?

Sie finden das Adressbuch im Menü unter Extras - Adressbuch und können es auch mit der Tastenkombination [Strg]+[Schift]+[B] aufrufen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sehr geehrter Herr Kleemann,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich bin mir absolut nicht bewusst, irgendwie etwas irgendwo in einem Menü verändert zu haben.
Das Adressbuch war bisher immer da. Als ich dann anderntags eine E-Mail schreiben wollte, wollte ich die Email-Adresse im Empfängerbereich aus dem Adressbuch einkopieren. Dabei stellte ich fest, dass das Adressbuch nicht mehr angezeigt wird und in der Übersichtszeile fehlt.

Ich dachte, dass hier durch die vielen Updates die täglich eintreffen, vielleicht etwas bei der Programmierung schief gelaufen ist.
Also habe ich gewartet und gehofft, dass mit einem nächsten Update das Adressbuch wieder eingepflegt wird. Wie das Ganze zustande kam, dafür habe ich keine Erklärung. Ich bin zwar kein Profi, aber auch kein totaler Anfänger. Ich habe einfach keine Erklärung, worin die Gründe liegen, dass das Adressbuch von heute auf morgen fehlt. Am Tag vorher war alles noch da. Am nächsten Tag beim erneuten Start des PC war das Adressbuch weg. Nun frage ich mich, wie kann das sein?

Nun meine Frage, gibt es eine Möglichkeit das Adressbuch wieder in der oberen Befehlszeile einzubinden, so wie es bisher war? Muss ich künftig die von Ihnen genannte Tastenkombination Strg + Shift + B v verwenden um an die Adressen zu kommen. Diesen Befehl habe ich ausgeführt, dann sind alle Adressen da. Für diesen Tipp meine besten Dank.

Nochmals auch meinen besten Dank an alle anderen Teilnehmer, die mir geantwortet haben. Herzlichen Dank.
Ich hätte jedem gerne jedem direkt geantwortet. Aber es kommt der Hinweis, dass die Antwortnachricht vermutlich nicht gelesen wird. Daher wähle ich diesen Weg und bedanke mich bei allen, die mir eine Antwort gegeben haben mit diesen Schreiben. Ich gehe davon aus, dass dies von diesen Personen ebenefalls gelesen wird..


Mit freundichen Grüßen
Julius Werle

26.11.2022
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Werle,

wenn Sie hier weitergeschrieben hätten:
https://www.club.computerwissen.de/qa/118637-im-thunderbird-fehlt-das-komplette-verzeichnis-der-e-mail-adressen
hätte es auch alle erreicht.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag:

ist bei Ihnen in TB die gesamte Menüleiste verschwunden? Die können Sie wieder sichtbar machen durch einen Rechklick ziemlich weit oben auf der TB-Startseite.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Anleitung gilt für Thunderbird unter Linux Version 102.4.2

Lieber User,
versuchen Sie folgendes:

Schritt 1: Starten Sie Thunderbird

Schritt 2: Klicken Sie in der Menüleiste auf Ansicht.
Wenn Sie die Menüleiste nicht sehen, dann drücken Sie die Funktionstaste [F10] - Thunderbird unter Windows - sonst siehe Hinweis von Li ! - also mit der rechten Maustaste im Menüleistenbereich klicken und alle Häkchen setzen.

Schritt 3: Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Symbolleisten.

Schritt 4: Setzen Sie alle Häkchen bei:
 Hauptsymbolleiste
 Menüleiste
 Konten-/Ordneransicht
 Schnellfilterleiste
 Bereiche-Symbolleiste
 Statusleiste

Schritt 5: Klicken Sie wieder in der Menüleiste auf Ansicht und dann auf Fensterlayout.

Schritt 6: Markieren Sie:
 Klassische Ansicht
 Konten-/Ordnerliste
 Nachrichtenbereich F8

Danach finden Sie das Adressbuch in der linken Seitenleiste - siehe auch unter Extras.

Mit freundlichen Grüßen
Josef Schreiner
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Mitteilung an Herrn Lippmann,

das Problem mit dem Adressverzeichnis ist gelöst. Ich habe im TB (Feuervogel-Icon?) die Kontakte angeklickt und damit wird nun das komplette Adressbuch wieder in der Übersichtsleiste angezeigt und alle Adressen sind wieder da. In beiden Linux-Systemen ist nun das Adressverzeichnis wieder vorhanden. Linux ist bei mir auf 2 Rechnern installiert. Es handelt sich um die Version 20.04 und 22.04.
Was allerdings verwunderlich für mich war, warum plötzlich auf beiden Rechnern das Adressverzeichnis gefehlt hat. Egal, es ist wieder da.

Vielen Dank nochmals an alle Helfer.

Mit freundlichen Grüßen
Julius Werle

26.11.2022
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Werle,

das Adressbuch war ja nie weg, nur die Schaltfläche über die Sie diese Adressen normalerweise aufrufen.

So etwas passiert schnell durch einen falschen Klick oder Tastenkombination, das eine Datei die das Adressbuch enthält einfach so gelöscht wird ist eher unwahrscheinlich.

Ich tippe bei solchen Fragen immer erst auf die wahrscheinlichste und einfachste Ursache und oft passt das.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Linux
  3. # 1 8
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.