1. alamogordo VIP
  2. Linux insider (Dirk Kleemann)
  3. Donnerstag, 25. September 2014
Sehr geehrter Herr Kleemann,
für einen Canon- Drucker/Scanner (MX PIXMA 5250) fand ich keinen passenden Treiber im Software-Center. Auf meine Anfrage hat Canon mir einen geeigneten Debian-Treiber zum Download genannt:
cnijfilter_mg5200series-3.40-1-deb.tar.gz
cnijfilter_mg5200series-3.40-1-rpm.tar.gz.
Mit ist klar, dass ich die TAR-Archive zunächst entpacken muss - aber dann. Ist das weitere Vorgehen identisch zu dem, das im Linux-Insider (Oktober 2013, Seite 4) für die Installation von Epson-Druckern beschrieben ist? Muss ich beide Dateien installieren?
Mit freundlichen Grüßen
K. Eiselen
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Eiselen,

in der Ausgabe August 2014 haben wir die Treiber-Installation für die Drucker der gängigsten Hersteller erklärt, auch für Canon-Drucker. Ihr Drucker ist eigentlich keine Ausnahme.
Was Canon Ihnen da zugeschickt hat, kann ich so natürlich nicht beurteilen, vermute aber das es der richtige Treiber ist, der auch wie in der Ausgabe erklärt installiert werden muss.

Hier einmal die einzelnen Schritte:

Die meisten Treiber gibt es auf den deutschen Supportseiten.
Für Ubuntu benötigen Sie die Debian Linux Treiber cnijfilter_mg5200series-3.40-1-deb.tar.gz.

  1. Die Archiv-Datei mit der Endung tar öffnen Sie nach dem Download per Doppelklick im Archivmanager und lassen sie entpacken.
  2. Dann wechseln sie im Dateimanager in das Verzeichnis.
  3. Sie müssen durch die Verzeichnisse (je nach Modell unterschiedlich) zu den eigentlichen Druckertreiber.
  4. Die beiden Pakete in dieser Reihenfolge per Doppelklick über das Ubuntu Software Center installieren:
  5. cnijfilter-common_3.00-1_i386.deb
    cnijfilter-mp240series_3.00-1_i386.deb
    Die genaue Bezeichnung variiert je nach Modell.
  6. Nun schalten Sie den Drucker an, er sollte direkt erkannt werden und funktionieren.

Bei einem Multifunktionsgerät mit eingebautem Scanner finden Sie den passenden Treiber auch in der Archivdatei, die Installation erfolgt analog.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Antworten (1)


Es gibt Antworten zu diesem Thema, Du hast allerdings keine Berechtigung diese zu sehen