1. tobifritzsche VIP
  2. Windows 7
  3. Sonntag, 13. Dezember 2015
Hallo,
wenn ich Einstellungen in der Firewall machen möchte kommt folgende Fehlermeldung:
"Einige der Einstellungen können von der Windows- Firewall nicht geändert werden.
Fehlercode: 0x80070424"
Was kann das sein?

Noch ein Problem: Nach dem Start von "Rust" (PC Spiel) erscheint Fehlermeldung:
"Die Anweisung in 0xfec0180 verweist auf Speicher 0x00000002. Der Vorgang "written"
konnte nicht im Speicher durchgeführt werden."
Was bedeutet diese Meldung?

MfG, W. Fritzsche
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Fritzsche,

wenn sich die Einstellungen der Firewall nicht mehr ändern lassen, deutet das oftmals auf die Infektion mit einem Schadprogramm hin. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen dringend, den Computer zunächst einmal mit einer Notfall-DVD (siehe dazu auch https://club.computerwissen.de/qa/kapersky-aktualisieren) zu untersuchen.

Darüberhinaus sollten Sie unerwünschte Programme, Adware, Browser-Hijacker oder ähnliches mit dem Tool Adwcleaner entfernen. Sie können Adwcleaner zum Beispiel unter http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html kostenlos herunterladen.
Beenden Sie vor dem Start alle Programme bzw. schließen Sie alle Dateien. Im Programm starten Sie den Suchlauf, klicken nach dessen Ende auf "Löschen" und bestätigen danach solange mit OK, bis der PC neu startet.

Zum Speicherproblem:

Falls der Hersteller des Spiels eine Webseite bzw. einen Support-Bereich besitzt, schauen Sie doch einmal dort nach, ob es für diesen spezifischen Fehler eine Hilfestellung gibt. Eventuell ist es ja nur ein veralteter Grafikkartentreiber o.Ä., der dieses Problem verursacht.

Ansonsten finden Sie unter http://forum.chip.de/windows-xp-aeltere-versionen/vorgang-read-written-problematik-669231.html einen sehr ausführlichen Text, der sich mit dieser Problematik befasst. Leider sind die Ursachen und Lösungsansätze zu vielfältig, um sie selbst in verkürzter Fassung hier wiederzugeben. Von einem Programmierfehler des Spiels über inkompatible Treiber und DivX-Funktionen, Hardware-Defekte und Folgen einer Übertaktung bis zu Wechselwirkungen mit anderen Programmen ist alles dabei. Da hilft nur Ausprobieren und sehen, was bei Ihnen als Ursache in Frage kommt bzw. was als Lösung hilft. Der verlinkte Beitrag bezieht sich zwar auf Windows XP, aber die Inhalte sollten auch auf Windows 7 übertragbar sein.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 7
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.