1. papasan VIP
  2. Windows 8
  3. Freitag, 19. Februar 2016
Hallo,
auf meinem Laptop lässt sich auf Google das àtt`- Zeichen nicht mehr aktivieren
- auf Firefox funktioniert`s

für Antworten und Lösung

herzlichen Dank
Gunter
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Gunter,

hier verstehe ich leider überhaupt nicht, was Sie mit "auf Google" meinen.

Wie und unter welchen Umständen können Sie das @-Zeichen nicht mehr eingeben? Die Tastenkombination AltGr + Q müsste eigentlich überall funktionieren.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 8
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Martin,
das Problem besteht anscheinend nur auf Google (verwende Chrom)
und lässt sich weder auf gmail noch auf dieser Seite verwenden
- auch nicht mit der Tasten-Kombination.

Viele Grüsse,

Gunter
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 8
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Gunter,

versuchen Sie es alternativ einmal mit der Tastenkombination Strg + Alt + Q. Falls das auch nicht geht:

- Aktualisieren Sie Chrome auf die neueste Version.
- Öffnen Sie ein Fenster im Inkognito-Modus (Strg + Umschalt + N). Funktioniert das Att-Zeichen hier? Falls ja, ist wahrscheinlich eine der installierten Browser-Erweiterungen für das Problem verantwortlich.

Nutzen Sie in dem Fall am besten das Tool Avast Browser-Cleanup (kostenlos unter https://www.avast.com/de-de/browser-cleanup), um Chrome von überflüssigen und möglicherweise schädlichen Erweiterungen zu bereinigen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 8
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.