1. hilmarlang VIP
  2. Eine Frage an einen Experten stellen
  3. Sonntag, 09. November 2014
Ich bekomme auf meinem Samsung Netbook seit einigen Wochen folgende Fehlermeldung unten rechts mit einem Schloss-Symbol angezeigt und der grafische Win-Start-Knopf unten links ist durch einen rechteckigen Button mit dem Wort "Start" ausgetauscht:

Es konnte keine Verbindung mit einem Windows-Dienst hergestellt
Es konnte keine Verbindung mit dem Dienst "Benachrichtigungsdienst für
Systemereignisse" hergestellt werden. Daher können sich Standardbenutzer
nicht am System anmelden.
Wenn Sie Administrator sind, finden Sie weiter Details zu diesem Fehler im
Systemere

Ich habe bereits eine Systemwiederherstellung auf ein paar Wochen zurück gemacht.
Der Fehler war danach dann weg.
Nachdem dann aber die Win-Updates wieder nachinstalliert wurden kam der Fehler wieder.

Wenn ich jetzt einmal im abgesicherten Modus starte und danach gleich wieder normal ist der Fehler auch weg.
Wenn ich dann aber nochmal normal starte ist der Fehler wieder da.

Wie kann ich diesen Fehler beheben?

Besten Dank für Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüße
Hilmar Lang
Antworten (9)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lang,

Microsoft hält für dieses Problem unter http://support.microsoft.com/kb/2590550/de-de ein Hotfix-Programm zum Download bereit. Versuchen Sie, den Fehler damit zu beheben.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Herzliche Grüße,

Martin Koch :-)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

ich habe das von Ihnen genannte Hotfix installiert und habe mich danach total gefreut, da der Fehler beim 1. Hochfahren danach weg war.

Jedoch als ich heute das Netbook wieder mal hochgefahren habe, war der Fehler schon wieder da und ich bekomme ihn nun wieder bei jedem Hochfahren.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit, den Fehler zu beheben?

Besten Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Hilmar Lang
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lang,

dann versuchen Sie einmal, den Treiber des Audio-Chips neu zu installieren. Sie finden die passenden Treiber für Ihr Netbook auf der Samsung-Homepage unter http://www.samsung.com/de/support/category/pcperipheralsprinter/notebooknetbook/netbook. Geben Sie Ihren Netbook-Typ an, laden Sie die passenden Audio-Treiber herunter und führen Sie die Installation durch.

Darüber hinaus sollten Sie die Systemdateien einer Überprüfung unterziehen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start/Alle Programme/Zubehör/Eingabeaufforderung und dann im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen". Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl "sfc /scannow" ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Ich hoffe, das hilft.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

das Problem bei meinem Netbook ist seither tatsächlich nicht mehr aufgetaucht.

Jetzt hab ich das Problem leider auf meinem MEDION Laptop P6624 seit 2 Wochen.
sfc /scannow hat nichts gebracht
Hotfix von Microsoft installiert: 1 mal war der Fehler weg, seidem ist er dauerhaft da
Audio-Treiber kann ich im Netz keinen neuen finden, auch die Medion-Homepage sagt, dass es keine Treiber mehr gibt.

Was kann ich jetzt noch tun, um den Fehler zu beseitigen?

Mal wieder eine neue Herausforderung - ich hoffe, Sie haben hierfür noch eine Lösung.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

MfG
Hilmar Lang
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lang,

unter http://www.medion.com/de/service/start/_product.php?msn=30011591&gid= finden Sie alle Treiber für Ihren Medion-Laptop, darunter auch die Treiber für den Soundchip.

Welche Fehlermeldung taucht denn auf dem Laptop auf? Immer noch dieselbe wie zu Beginn auf dem Netbook? Nutzen Sie eventuell ein Tuning-Programm wie TuneUp oder WinOptimizer?

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

zuerst mal herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Mit diesem Link sind nun tatsächlich Treiber verfügbar.
Gestern, als ich dies über diese Seite versucht habe, wurde komischerweise mit der MSN 30011591 nichts aufgeführt. Es kam nur eine Meldung, dass keine Treiber verfügbar sind. Aber egal. Ich werde dies dann mit dem Sound-Treiber heute Abend mal versuchen.

Die Fehlermeldung ist tatsächlich die gleiche wie bei meinem Netbook damals und die Taskleiste sieht entsprechend unschön aus.
Ein Tuning-Programm nutze ich nicht.

Viele Grüße.

Hilmar Lang
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

nach Entpacken des Sound-Treibers wird ein Ordner Medion direkt auf C:\ angelegt mit 2 Treibern. Welcher ist jetzt der richtige?
Ich habe mal beide nacheinander installiert. Leider hilft das auch nichts.
Jetzt habe ich den "Realtek High Definition Audio" im Gerätemanager deaktiviert und beim nächsten Hochfahren war der Fehler weg.
Hm... jetzt habe ich aber keinen Sound mehr.
Ich bin jetzt leider mit meinem Latein am Ende.

Gruß
Hilmar Lang
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lang,

wenn Sie das selbstextrahierende Treiber-Archiv von der Medion-Homepage herunterladen und ausführen, legt das Programm genau einen Ordner an:

C:\Medion\04. Audio\Realtek_5898_R229_Win7_Vista_logo_20090723

Darin finden Sie auch nur eine einzige Datei Setup.exe zur Installation des Treibers.

Vielleicht versuchen Sie einmal, über den Geräte-Manager das Realtek-Audio-Gerät zu deinstallieren, dann den Computer neu zu starten und dann das Setup-Programm in o. g. Ordner auszuführen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

habe jetzt den Treiber deinstalliert, dann den Laptop neu gestartet, das Setup des heruntergeladenen Treibers gestartet, den Laptop wieder neu gestartet.
Dann hat der PC unten in der Taskleiste das Symbol der Treiberinstallation gezeigt und so wie es aussieht, nun einen Windows-Standard-Treiber installiert, weil nun im Gerätemanager nicht mehr Realtek vor dem Treiber steht, sondern High Definition Audio-Gerät.
Die Version ist nun vom 19.11.2010 6.1.7601.17514

Wie kann unterdrück werden, dass Windows automatisch einen Windowstreiber installiert bevor ich das Setup-Programm starten kann?

Gruß
Hilmar Lang
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.