1. rolfschumacher VIP
  2. Windows XP
  3. Montag, 13. Juni 2016
Hallo und guten Tag,
ich habe wahrscheinlich einige Foto-Dateien von Urlaubsbildern irrtümlich gelöscht (also nicht in den Papierkorb). Gibt es Möglichkeiten, Gelöschtes irgendiwie wieder "zum Leben zu erwecken"?
Gruße und vielen Dank im Voraus.
RoSchu
Antworten (4)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schumacher,

gibt es noch die Dateien auf der Speicherkarte der Kamera?

Es gibt mehrere Programme, die die Platte untersuchen und anhand von bestimmten Mustern in Dateien erkennen, ob es sich um eine JPEG-Datei (also Foto) und falls es für diese Datei keinen Eintrag im Verzeichnis der Platte gibt, diese auf einen anderen Datenträger kopiert.
Falls die Daten ein anderes Format haben, z.B. ein sog. RAW-Format, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein einfaches Programm diese Dateien rekonstruieren kann, deutlich geringer.

Jegliche Änderung an der Partition muss tabu sein!

Falls auf der Partition mit den gelöschten Dateien auch das aktuelle System ist, muss die Platte in einen anderen Rechner eingebaut und mit dessen Betriebssystem dann die Rekonstruktion der Daten erfolgen. Wenn Sie z.B. als Betriebssystem Windows verwenden und die Fotos in "Eigene Bilder" oder "Eigene Dateien" abgelegt haben, dann dürfen Sie dieses Windows nicht mehr starten, da dieses dauernd Änderungen an der Systempartition vornimmt und dabei auch gelöschte Datenbereiche überschreibt.

Als Programm für diesen Zweck bieten sich z.B. TestDisk und Recuva an. Von O&O gibt es das Programm Disc Recovery. Es gibt vermutlich über ein Dutzend Programme für diesen Zweck.

VG
Norbert Hahn
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows XP
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Schumacher,

versuchen Sie es doch einmal mit dem Tool Recuva, das Sie unter https://www.piriform.com/recuva kostenlos herunterladen können (klick auf "Free Download").

Damit lassen sich gelöschte Bilder schnell und einfach auffinden und retten. Allerdings gilt tatsächlich das, was Norbert Hahn bereits geschrieben hat: Es sind nach Möglichkeit alle Änderungen an der Platte zu vermeiden, um das Überschreiben der gelöschten Dateien (und damit den endgültigen Verlust) zu vermeiden. Falls Sie einen Rettungsversuch mit Recuva starten möchten, ohne die Platte in einen anderen PC einzubauen, sollten Sie ihn sofort durchführen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows XP
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wie Martin geschrieben, Recuva ist eine sehr kleine und einfach zu bediende Datenrettungssoftware. Das UI ist übersichtlich. Außer Recuva gibt es eine andere Alternative: EaseUS Data Recovery Wizard. Diese Software hat Free Version. Bei der Funktion ist gleich wie Recuva.

Die Vollversion: EaseUS Data Recovery Wizard Pro ist viel stärker, damit mehre Daten gefunden und zurückgerettet werden kann. Entsprechend gibt es auch ausführliche Anleitung:
http://www.easeus.de/dateien-wiederherstellen-mac/dokumente-vom-papierkorb-rekonstruieren.html
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows XP
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Sie können Bitwar Data Recovery versuchen, es ist kostenlos
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows XP
  3. # 1 4
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.