1. wedeki VIP
  2. Internetsicherheit
  3. Donnerstag, 19. Januar 2017
Software-Schatzkiste hier: Jameica-Hibiscus für Online-Banking-Programm sieht das
HBCI-Verfahren vor. PIN/TAN-Verfahren wurde von der Sparda-Bank durch das "SpardaServiceApp-Verfahren abgelöst. Wie kann ich dieses Verfahren im vorgeschlagenen Programm verwenden? - Oder sollte ich dann bei dem SpardaNet-Banking bleiben?
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo wedeki,

HBCI ist ein verfahren wie mit der Bank kommuniziert wird, dies ersetzt die Weboberfläche der Bank.

PIN/TAN ist ein Verfahren für die Sicherheit der Vorgänge beim Online-Banking. Ob die Spardabanlk Service APP das erforderliche für HBCI liefert, kann ich nicht sagen.

Fragen Sie bei ihrer Bank einfach nach wie das HBCI Verfahren unterstützt wird. Welches Programm dafür verwendet wird, ist der Bank eigentlich egal, es muss ich nur an das verfahren halten.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 Permalink
Antworten (1)


Es gibt Antworten zu diesem Thema, Du hast allerdings keine Berechtigung diese zu sehen