1. dabichebaur VIP
  2. Windows 10
  3. Donnerstag, 15. Juni 2017
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe bei meinem Betriebssystem Windows 10 die Datensicherung Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) aktiviert. Die Sicherung sollte täglich stattfinden. Seit mehreren Wochen bleibt die Sicherung bei 97 % hängen und dann kommt die Meldung, dass die Sicherung fehlgeschlagen ist. Was kann man tun?
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Dabichebaur,

welchen Fehlercode spuckt Windows denn aus, wenn es Ihnen das Scheitern der Sicherung mitteilt? Dieser Code verrät uns etwas über die Ursache des Problems. Ohne dieses Wissen lässt sich leider keine passende Lösung finden.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hr. Koch,

vor 4 Tagen funktionierte die Sicherung teilweise. Es kam die Meldung: "Einige Dateien wurden übersprungen".
Bei den Details konnte ich feststellen, dass es ausschließlich Musik, Video und Bilderdateien der verschiedenen Benutzer waren, insgesamt ca. 20 Pfade. Bei sämtlichen Dateien kam die Fehlermeldung: "Es ist ein Problem aufgetreten: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden (0x80070002)".

Die letzten drei Tage blieb die Sicherung wieder bei 97 % hängen und nach ca. einer halben Stunde gab es einen Blue Screen mit der Meldung: "Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Sie können einen Neustart durchführen. Informationen zu diesem Problem und mögliche Lösungen finden Sie unter: http://windows.com/stopcode. Halten Sie folgende Infos bereit, wenn Sie den Support anrufen: Stillstandscode: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL":

Mit freundlichen Grüßen

Dabichebaur
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Dabichebaur,

schauen Sie doch einmal unter https://support.microsoft.com/de-at/help/979281/error-code-0x8100002f-and-or-error-code-0x80070002-when-you-back-up-files-in-windows-7 nach. Dort bietet Microsoft eine sehr ausführliche Erläuterung zu diesem Problem mit unterschiedlichen Lösungsansätzen.

Der Absturz mit Bluescreen deutet meines Erachtens darauf hin, dass es ein Problem mit den Chipsatz-Treibern Ihres Computers gibt (diese werden auch im Microsoft-Artikel als eine mögliche Ursache 0x80070002 für den Fehler erwähnt). Mein Tipp: Laden Sie sich doch einmal von der Internetseite Ihres PC-Herstellers die Windows-10-Treiber für den Chipsatz Ihres Computers herunter und installieren Sie diese in Ihrem System. Falls keine Windows-10-Treiber verfügbar sind, versuchen Sie es stattdessen mit den Windows-8-Treibern, die meistens kompatibel sind.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.