1. Comn1981
  2. Outlook
  3. Donnerstag, 27. März 2014
Ich habe nunmehr anstelle Outlook 2007 die Version Outlook 2010 installiert.

1.Frage: Wie kann ich eine Visitenkarte erstellen und diese dann jeweils anhängen?

2. Frage: Zur linken Spalte: Favoriten sind aufgelistet, darunter Outlook-Datendatei, darunter meine Mail-Adresse mit den jeweiligen Unter-Ordnern.
Nun stört der – nicht verwendete! – Ordner Outlook-Datendatei (er ist mit allen Subordnern leer), da als Arbeitsbereich meine Mail-Adresse mit den Subordnern dient.

Kann „Outlook-Datendatei“ ohne Probleme entfernt (oder stillgelegt) werden? Es ist zwar kein gravierendes Problem, stört aber, da diese Datei jedes Mal erneut geschlossen werden muss.
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
So groß unterscheidet sich Outlook 2010 doch gar nicht von der 2007er Version, die Menüs sind anders, aber das war es ja auch.

So legen Sie eine Visitenkarte mit Ihren Daten bei Outlook 2010 an:

1.Starten Sie "Outlook 2010" und klicken Sie in der linken Spalte auf den Eintrag "Kontakte". Wählen Sie dann "Neuer Kontakt" und tragen Sie dort die Daten ein, die auf Ihrer Visitenkarte erscheinen sollen.

2.Wenn Sie alle Daten eingetragen haben, klicken Sie abschließend auf "Speichern & schließen". Wenn alles funktioniert hat, wird Ihre Visitenkarte nun angezeigt.

So wird Ihr Visitenkarte automatisch an Ihre E-Mails angehängt:

1.Um die Visitenkarte automatisch an E-Mails anzuhängen, muss sie als Signatur eingefügt werden.

2.Klicken Sie hierzu auf den Menüpunkt "Datei" und wählen Sie "Optionen".

3.Wählen Sie dann die Optionen "E-Mail" -> "Signaturen ...". Im neu erscheinenden Fenster klicken Sie dann auf "Neu" und erstellen eine Signatur - wählen Sie hierfür z.B. den Namen "Visitenkarte" und klicken Sie - nachdem Sie alles eingetragen haben - auf "OK".

4.Die Visitenkarte fügen Sie dann in eine E-Mail per Klick auf "Visitenkarte" und "OK" ein.

5.Damit sie künftig in jeder neuen E-Mail eingebunden wird, klicken Sie neben dem Punkt "Neue Nachrichten:" in das Feld mit dem Eintrag "(ohne)" und dann auf den Namen Ihrer Signatur - hier im Beispiel auf "Visitenkarte". Bestätigen Sie diese Änderung, indem Sie abschließend zweimal auf "OK" klicken, damit sich Outlook die Änderung merkt.
So haben Sie Ihre Visitenkarte - oder Signatur - dauerhaft und automatisch an alle E-Mails angehängt, die Sie versenden werden.

So blind kann ich Ihnen nicht, sagen ob Sie die Outlook-Datendatei löschen können. Bei mir und normalerweise steht dort "Persönlicher Ordner" und dieser ist die zentrale Outlook-Datendatei. In dieser sind die Einstellungen und auch die Adressbücher, Termine u.v.m. gespeichert. Diese werden nicht in den Dateien der verschiedenen Konten gespeichert. Ich würde darauf tippen, dass es sich bei ihnen um eben diesen Ordner handelt.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Outlook
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.