1. Alf1983
  2. Datensicherung
  3. Mittwoch, 07. Mai 2014
Frage:

Bisher habe ich die Sicherung der Festplatte immer mittels des Backup-Managers auf eine externe USB-Festplatte 400 GB getätigt. Dabei wurde stets der von mir gewählte Name "KG-Image" mit dem aktuellen Datum und der Speichergröße in dem Verzeichnis der USB-Festplatte aufgelistet.

Vor 2 Wochen habe ich einmal die Sicherungsmöglichkeit über Systemsteuerung - Meine Dateien (auch Windows-Sicherg.) gewählt. Daraufhin erhielt ich im Verzeichnis der USB-Festplatte einen Ordner "WindowsImage Backup" mit dem damaligen Datum.

Am vergangenen Wochenende habe ich gemäß PC-Wissen die Kompettsicherung
über "Systemabbild erstellen" plus Reparatur-CD ausgeführt. Diese Variante lief auch
einwandfrei durch. Nur bin ich nun irritiert, dass sich das Datum hinter dem
Ordnernamen "WindowsImageBackup" nicht aktualisiert hat.

Es beharrt immer noch auf dem Stand von vor 2 Wochen. Nun hätte ich gerne gewusst, wie sich die Sache mit dem Datum verhält.
Antworten (0)


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.