1. pat37 VIP
  2. Windows 10
  3. Sonntag, 25. März 2018
Moin,

bei der Datenträgerbereinigung ist kein Häkchen vor "Temporäre Dateien", nur vor "Temp. Internetdateien. Warum ? Bei mir haben sich 108 MB Temp. Dateien angesammelt.
Kann man die problemlos löschen?

Wie muss man Systemdateien behandeln?

Danke im Voraus
pat37
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Pat37,

ja, die Temp-Dateien können Sie problemlos löschen. Setzen Sie einfach per Mausklick ein Häkchen vor dem Eintrag. 108 MB sind allerdings so ein geringer Datenumfang, dass es im Grunde keine Rolle spielt, ob Sie die Daten löschen oder nicht.

Bei den Systemdateien stehen zum Beispiel die heruntergeladenen Installationsdaten für Windows-Updates oder zurückliegende Wiederherstellungspunkte zur Auswahl. Die Update-Installationsdateien können Sie löschen. Bei den Wiederherstellungspunkten hängt es davon ab, ob Sie häufig etwas am System verändern und Ihren PC mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zurücksetzen müssen. Sofern im Moment alles einwandfrei läuft, genügt aber auch der letzten Wiederherstellungspunkt, den die Datenträgerbereinigung übrig lässt.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 Permalink
Antworten (1)


Es gibt Antworten zu diesem Thema, Du hast allerdings keine Berechtigung diese zu sehen