1. Josef Hambitzer
  2. Windows 7 leicht gemacht! (Martin Koch)
  3. Dienstag, 29. Juli 2014
Wenn ich mir die Software auf den PC geladen habe, kann ich sie dann da auch irgendwo speichern oder muss ich sie mir jedes Mal, wenn ich damit arbeiten will, wieder neu downloaden?

Kann ich mir die einzelnen Komponenten, z. B. Powerpoint oder den Outlook,
separat speichern und dann auch schnell öffnen?

Wie geht das?

Muss man bei dieser Software seine Dateien immer in der Cloud speichern oder geht das wie bisher auch auf dem Rechner?
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das heruntergeladene Installationsprogramm für Office 2013 bleibt natürlich auf Ihrer Festplatte erhalten. Die Datei sollte nach wie vor im Download-Verzeichnis Ihrer Browsers liegen, sofern Sie sie nicht an eine andere Stelle verschoben oder gelöscht haben. Von dort aus können Sie sie zum Beispiel zum Sichern auf eine externe USB-Festplatte kopieren.

Powerpoint, Outlook, Word usw. sind nach der Installation immer als einzelne Programme vorhanden, und jedes davon lässt sich über das Startmenü von Windows 7 einzeln starten und nutzen.

Und ja, Sie können Ihre Dokumente nach wie vor lokal auf Ihrem PC speichern.

Unter http://office.microsoft.com/de-de/professional/microsoft-office-professional-2013-kaufen-FX102918381.aspx finden Sie im unteren Teil der Seite „Häufig gestellte Fragen“ und „Häufige Irrtümer“, die weitere nützliche Informationen rund um das neue Office-Paket enthalten.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.