1. haroby
  2. Windows 10
  3. Montag, 11. Februar 2019
Auf einem "alten" Rechner hatte ich AVIRA installiert.
Nun wollte ich es deinstallieren über revo uninstaller. Das ging auch gut bis zu dem Punkt, wo mir AVIRA mitteilt, dass ich die Reste mit AVIRA deinstallieren müsste. Das habe ich versucht, aber es rührte sich nichts.
Zwar läuft das Programm nicht mehr, aber es sind immer noch Reste auf der Festplatte vorhanden. Wenn ich die löschen möchte, wird immer die "Adminstratorberechtigung" gefordert.
Ich komme da nicht weiter.
Für die Hilfe bedanke ich mich.
Antworten (1)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo haroby,

ein brauchbares Antivirenprogramm lässt sich nur mit einem speziellen Programm des Hersteller deinstallieren. Grund:
Da brauchbare Schadprogramme versuchen, Antivirenprogramme zu entfernen, sollte Avira einen Schutz gegen deinstallieren eingebaut haben.

Nun hat der Revo uninstaller einen Trümmerhaufen in Ihrem System angerichtet. Sie können versuchen, das Programm von Avira erneut zu installieren und dann mit dem richtigen Werkzeug entfernen.

Alternativen:
* Einspielen der letzten Sicherung des Systems nach dem Sie vorher die aktuellen Daten gesichert haben.
* Andernfalls ist die Neuinstallation des Betriebssystems die schnellste und sicherste Lösung.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.