1. heikuh729
  2. Windows 7
  3. Freitag, 13. März 2015
Moin Moin , ein Freund meint, Ashampoo WinOptimizer schadet den PC nicht weil er Update automatisch anlegt. Reinigt und macht den Laptop schneller. Soll ich installieren oder gibt es Einwände?
Tschüss Heikuh.
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Moin Moin , Dank an R.Frank und Martin Koch für die Hinweise. Werde also WIN OPTIMIZER nicht installieren.
Tschüss Heinz Kuhlemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 7
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kuhlemann,

bitte verzichten Sie auf die Installation des Tuning-Programms, wenn Sie sich selbst einen Gefallen tun wollen. Meiner persönlichen Erfahrung nach bringen Tuning-Programme defintiv keinen messbaren Leistungsgewinn. Wie an anderer Stelle schon geschrieben habe ich seinerzeit mehrere Vergleichstest für die PC Praxis mit Messung aller relevanten Eckdaten des PCs (Startzeit, Zeit zum Herunterfahren, verschiedene Benchmark-Tests) durchgeführt: Es verbessert sich durch den Einsatz der Programme wirklich gar nichts. "Reinigen" muss man den PC in der Regel auch nicht, es sei denn, der Platz auf der Festplatte wird knapp. Leistung lässt sich damit aber nicht gewinnen

Dafür verändern Tuning-Programme oft im Verborgenen diverse Systemeinstellungen, stoppen wichtige Systemdienste usw. Die Folge ist, dass zum Beispiel Updates nicht mehr installiert werden können oder die Systemwiederherstellung nicht mehr klappt. Die Ursache für solche Probleme wird aber nicht sofort sichtbar.

Nicht zuletzt erledigen andere Programme Wartungsarbeiten wie das Anlegen von Backups oder das Defragmentieren des Festplatte genauso gut.

Ich hoffe, das beantwortet Ihre Frage.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 7
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
wenn SIe sehr viel Programme downloaden und ausprobieren und wieder
deinstallieren, nur dann empfiehlt sich schon so ein Tool wie WinOptimizer.
Ich persönlich würde aber eher nur einfachere und schon bewährte Tools
verwenden. Das wäre zum Beispiel den CCleaner, den findet man beim
Portal filepony.de
Ihre persönliche Datensicherungsstratiegie würde ich nicht solchen Opimier-
Werkzeugen und Tools überlassen, sondern sichern Sie wenn nötig und so
soft wie nötig. Eine externe und stabile USB-Festplatte ist von Vorteil
(keine billigen Plastik-Bomber aus dem Elektromarkt kaufen, ein
Metall-Gehäuse ist viel besser).

Mit freundlichen Grüßen
R.Frank
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 7
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.