1. quester VIP
  2. Windows
  3. Freitag, 10. Januar 2020
Hallo, liebes Team.
Ich habe in meinem PC ,Win10,aktuelle Version, eine Datenträgerbereinigung durchgeführt und bin beim Versuch der Löschung veralteter Win10 Update -Dateien stecken geblieben. Mir wurde mitgeteilt,dass ich dafür die Administrator-Berechtigung haben muss.
Eigentlich bin ich doch als einziger PC-Nutzer der Administrator.
Meine Frage: Was muß ich tun, um der genannten Forderung nachtzkommen ?
Danke im Voraus
Quester
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo noha,vielen Dank für die ausführliche Antwort. Was die Löschung der msp-Dateien angeht,hast Du mir sehr geholfen,Problem gelöst.
Andererseits ist mir klar geworden, dass ich zum Thema Administrator zu wenig Hintergrundwissen besitze. Für Literaturhinweise oder andere Quellenangaben wäre ich dankbar.
VG Quester
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 Permalink
Antworten (5)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo quester,

mit Literatur kann ich nicht weiter helfen.

VG noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 1
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo quester,

die Zeiten, dass ein Konto oder gar das erste Benutzerkonto immer Admin-Rechte hat, sind mit XP untergegangen. Seit Vista hat ein Benutzer nur das Recht, sich Admin-Rechte für den Start eines Programms zu geben. Wenn mehr als ein Benutzer eingerichtet ist, ist die Voreinstellung, dass ab dem zweiten nur Standardrechte vorhanden sind. Mit Admin-Rechten kann man das ändern.

Außerdem hat der Datei Explorer nie Admin-Rechte. Das heißt, Sie können das Programm mit Admin-Rechten starten und bekommen auf die Abfrage, ob das rechtens ist, aber es nutzt nix.

Zum Löschen von Sicherungen aus Windows Update und ähnlichen Zeugs gibt es (seit knapp 20 Jahren) das Programm cleanmgr.exe in Windows. Selbiges starten Sie über folgenden Umweg:
1. Tippen Sie in die Suchzeile von Windows cmd ein und wählen im Fund auf der rechten Seite "Als Administrator ausführen".
2. Im folgenden Fenster tippen Sie
cleanmgr.exe
ein und drücken die Eingabetaste.
3. Wenn nach einige Zeit (das kann auch mal eine Minute oder mehr dauern) die Liste der Kandidaten zu Löschen kommt, setzten Sie überall einen Haken - ausgenommen, Sie möchten etwas Altes erhalten, was Ihnen wichtig erscheint. Normalerweise kann aber alles weg, was da vorgeschlagen wird.
4. Jetzt noch nicht auf OK, sondern auf den nächsten Reiter klicken. Im diesem Fenster dann die unter Schaltfläche wählen, um veraltete Treiber (und ähnliches) zu löschen - wobei der letzte veraltete noch aufgehoben wird.
5. Dem Löschen zustimmen.
6. Jetzt unten rechts OK anklicken, um das zu löschen, was in 2 ausgewählt wurde.

Das Beseitigen alter Windows-Version und alter Updates kann viele Minuten dauern, je nach Leistungsfähigkeit der CPU und der Platte.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Roni,
Danke für die schnelle Reaktion.Ich habe alle empfohlenen Schritte noch einmal nachvollzogen, und mir wird bestätigt, dass i ch der Administrator bin.
Leider ist somit meine Fragestellung weiter aktuell.
Quester
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 3
roni
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Quester,

Schauen sie doch erst mal nach ob ihr Konto als Administrator angemeldet ist klicken sie links auf Windows Zeichen dann auf Einstellungen und Konten, da steht unter Infos ihr Konto ihre E-Mail und Administrator.ist das nicht der Fall müssen sie ihren Konto Typ ändern dazu auf Systemsteuerung gehen Kategorie Benutzerkonten und Kontotyp
ändern anklicken da erscheint ihr Konto drauf klicken Kontotyp ändern anklicken da erscheint dann Standard oder Administrator da setzen sie den Punkt auf Administrator und übernehmen fertig dann müssten eine Datenträgerbereinigung ohne Probleme durchführen können

beste Grüße
Roni
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 4
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.