1. bertram VIP
  2. Windows 10
  3. Freitag, 24. Januar 2020
Nach der in Windows-Wissen dargestellten Methode wollte ich die Benutzeranmeldung abschalten. Das hat aber nicht funktioniert. Bei der Anmeldung von Windows 10 wird gemeldet: Benutzername oder Kennwort falsch. Noch mal versuchen. Beim zweiten Versuch konnte ich mich mit der alten Pin anmelden. Bis ich mit der im Juniheft beschriebenen Methode versucht habe, die Treiber zu überprüfen. Jetzt stürzt Windows-10 laufend mit der Meldung ab: "Stillstandscode Driver verifier detectet violation" und startet neu. Wenn ich versuche, mit dem früher angelegten Wiederherstellungspunkt Windows-10 zu starten, kann mich überhaupt nicht mehr anmelden, weil nur angezeigt wird: Benutzername oder Kennwort falsch.
Bertram
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Bertram,

da überlagern sich jetzt bei Ihnen zwei Probleme:

1. Beim Deaktivieren der Passwort-Anmeldung ist es erforderlich, Ihr Benutzerpasswort noch einmal mitsamt Wiederholung einzugeben. Wenn Sie sich an dieser Stelle vertippen, funktioniert die automatische Anmeldung beim Systemstart nicht und Windows meldet ein falsches Passwort. Danach ist aber wie gewohnt wieder die normale Anmeldung mit Ihrem Passwort möglich.

Da Sie derzeit offenbar Probleme mit der korrekten Passworteingabe haben, würde ich ein Problem mit Ihrer Tastatur vermuten. Möglicherweise haben Sie unbewusst auf ein englisches Tastaturlayout umgeschaltet, sodass Umlaute und Sonderzeichen nicht mehr korrekt eingegeben werden. Oder die Batterie Ihrer Funktastatur ist leer, sodass es dadurch zu Fehlern kommt.

Tipp: Um schnell zwischen englischem und deutschem Layout hin- und her zu schalten, tippen Sie einfach die Tastenkombination Umschalt + Alt.

2. Das Tool Driver Verifier hat hier im Club schon bei vielen anderen Lesern für Probleme gesorgt. Leider bin ich selbst nicht damit vertraut. Deshalb bitte ich Sie, doch einmal die Suchfunktion zu bemühen und einfach oben "Driver Verifier" ins Suchfeld einzugeben. Herr Kleemann und Herr Kratzl haben zahlreich auf Fragen dazu geantwortet.

Was Sie zur Behebung des Problems aus meiner Sicht einmal probieren könnten, ist ein Start des Systems im abgesicherten Modus. Wenn Driver Verifier dann nicht geladen wird, können Sie ihn wieder abschalten, auf dem gleichen Weg, wie Sie ihn auch aktiviert haben.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 Permalink
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Bertram,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung, freut mich, dass es geklappt hat.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Martin Koch,
nach Ihren Hinweisen konnte ich die Probleme schnell lösen.
Vielen Dank
Bertram
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.