1. peter1711 VIP
  2. Windows
  3. Sonntag, 12. April 2020
Meine SSD-Festplatte mit Betriebssystem Win 10 und den Programmen wird zu klein.
Gibt es eine Möglichkeit die gesamte Platte auf eine neue SSD zu überspielen und dann von der neuen Platte aus zu starten?
Wenn ja, bitte Kurzanleitung für Ihre Empfehlung zum Vorgehen.

Danke
Antworten (2)
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo peter1711,

Sie habe die falsche Nachricht zum Antworten gewählt. Ich versuche das hier weiter zu führen. Sie schrieben:
16:54, 12. April 2020

Danke für die schnelle Antwort, aber mein Problem ist eine zu kleine SSD, diese ist einigermaßen aufgeräumt. Daher möchte ich eben die alte - kleine SSD- gegen eine neue große SSD tauschen, aber eben nicht die ganzen Programm und vor allem auch das Betriebssystem (Win 10) neu aufspielen zu müssen.

Meine Antwort:
19:00, 12. April 2020
Hallo peter1711,

es gibt zwei Möglichkeiten:
1. mit einem der SSD beiliegenden Programm kopieren
2. mit einem Programm zur Sicherung von Platten kopieren. Je nach Programm wird entweder direkt kopiert oder zunächst eine Sicherung auf einen anderen Platte gemacht und dann die Sicherung auf die neue SSD aufgespielt.

In jedem Fall würde ich vor der Benutzung der neuen SSD nachsehen, ob es für sie eine neuere Firmware gibt. Das kann durchaus den Durchsatz auf der SSD um 10% verbessern.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 1
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo peter1711,

vor dem Überspielen der Dateien sollte man die Systempartiton mal entrümpeln. Wenn Sie das noch nie gemacht haben und die Windows-Installation älter ist oder gar von Windows 7 oder umgestellt wurde, werden damit zig GB Platz frei.

In Windows ist das erforderliche Programm cleanmgr.exe bereits enthalten. Damit nicht mehr benötigte Updates und Sicherungsdateien gelöscht werden können, müssen Sie es "Als Administrator" aufrufen. Siehe https://club.computerwissen.de/qa/tree-size-free#antworten-77032

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.