1. pcsenior VIP
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. Freitag, 15. Mai 2020
Lieber Herr Martin Koch, warten allein löst nicht mein Problem,
und deshalb will ich Ihnen weitere Infos geben.

Wir nutzen unseren PC mit 2 Benutzerkonten – A und B.
In der „Fotos-App“ unter Windows10 komme ich im Benutzerkonto A nicht zum Ziel alle Personen zu benennen, die in der Bibliothek „Bilder“ in mehreren Ordnern gespeichert sind. Meine Fotos und Ordner erscheinen zwar alle in der Sammlung der Fotos-App, hier werden jedoch nur 5 Porträtbilder angezeigt, die ich mit Namen versehen konnte. Der Umfang der „Bilder“ 4,10GB mit vielen weiteren Personen. Die Fotos-App erscheint in Deutsch.

Die Fotos-App im Benutzerkonto B funktionierte einwandfrei. Binnen Sekunden standen alle Porträtbilder zum Benennen zur Verfügung. Umfang der „Bilder“ 58,4GB. Die Fotos- App erscheint allerdings in Englisch. Warum ist das so?
Wie bekommt Benutzer B auch eine deutschsprachige Fotos-App?
Wie kommt Benutzer A zum Ziel?

Wir nutzen Mozilla-Firefox als Standard-Browser.

Mit freundlichen Grüßen
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo PCsenior,

zunächst einmal eine Bitte: Nutzen Sie doch bitte die Antwort-Funktion, um einem bestehenden Thema einen neuen Beitrag hinzuzufügen – sonst wird es sofort unübersichtlich. Dazu klicken Sie in der Benachrichtigungs-E-Mail auf "Dieses Thema lesen", melden sich dann im Browser unten auf der Seite an und schreiben Ihre Antwort ins Feld "Ihre Antwort". Danke!

Zum Gesichter-Problem:

Versuchen Sie doch einmal, die Gesichtserkennung der Fotos-App in den Einstellungen aus- und wieder einzuschalten. Dabei werden die bis jetzt erkannten Personen zwar wieder gelöscht, aber bei nur 5 Stück sollte das nicht so das Problem sein. Vielleicht klappt die Erkennung ja im zweiten Anlauf.

Falls nicht, würde ich ein Problem mit den Schreib-/Leserechten bzw. der Suchindizierung in Ihren Bilder-Ordnern vermuten. Liegen die Bilder im Bereich Ihrer persönlichen Ordner (Bilder, Desktop o.Ä.) oder auf einem anderen Laufwerk?

Zum Englisch-Problem:

Dieses Phänomen tritt scheinbar öfter einmal auf, wenn ein Update für die App installiert wurde. Die einfachste Lösung ist auch hier: Warten. Mit dem nächsten Update erscheint die App erfahrungsgemäß wieder in Deutsch. Alternativ können Sie es einmal mit der Reparaturanleitung unter https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Apps_in_englisch_wieder_in_deutsch_einstellen_Windows_10 versuchen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.