1. jb VIP
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. Mittwoch, 20. Mai 2020
Welche Pc-Austattung Hard- und Software benötige ich für das Digitalisieren
von alten Papiefotos und wo ist das im PC-Wissen ür Senioren nachzulesen.
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo JB,

beim Digitalisieren von alten Papierfotos stehen Ihnen mittlerweile zwei Alternativen zur Verfügung:

- Einen Flachbettscanner zum Anschließen an den PC. Der wird einfach per USB-Kabel mit dem PC oder Laptop verbunden, die benötigten Treiber und Scan-Software sind im Lieferumfang enthalten. Solche Scanner bekommen Sie im Elektronik-/Computerfachhandel und natürlich bei den einschlägigen Online-Händlern. In PC-Wissen für Senioren enthält der Beitrag S 042 – Scanner richtig einsetzen weitere Informationen, wie Sie beim Scannen richtig vorgehen.

- Ihre Handy-Kamera und eine passende Scanner-App. Ich persönlich setze zum Scannen mittlerweile meistens die Handy-Kamera sowie die App "Scanner Pro" von Readdle ein. Die Kamera erfasst Bilder und Dokumente mit höherer Auflösung und besserem Ergebnis als der Flachbettscanner, zudem ist der Gebrauch wesentlich einfacher und schneller. Die Scanner-App verarbeitet das Bild nach meiner Erfahrung bestens, korrigiert perspektivische Verzerrungen und liefert ein sehr gutes Ergebnis. Im Zweifelsfall kostet so eine App maximal 10 Euro – das ist einen Versuch wert, bevor Sie sich für über 100 Euro einen hochwertigen Flachbettscanner kaufen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. # 1 1
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo JB,

eine weitere Alternative ist ein Multifunktionsgerät, oftmals nur als "Drucker" bezeichnet. Solche Geräte können Drucken, Scannen und Kopieren. Allerdings sollte man für hochwertige Scan-Aufgaben kein Bürogerät verwenden, sondern die preiswerten Heimgeräte sind in Bezug auf die Scan-Qualität besser. Dafür sind sie wesentlich langsamer als Bürogeräte.

Ich verwende seit vielen Jahren (verschiedene) Geräte aus der Pixma-Serie von Canon.

Unabhängig vom Gerät ist die Software zur Verbesserung der Bilder. Bei älteren Fotos haben oft einige Farben gelitten. Gute Software kann das reparieren, falls das Ausblassen nicht allzu arg ist.

Außerdem sollte man an ein Programm zur Vewaltung von Bildern denken. Jedes Betriebssystem hat da auch rudimentäre Lösungen dabei.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hurra!!!
Ich habe einen Weg entdeckt, wie man seine alten mit der Filmkamera aufgenommenen Fotos, digitalisiert, damit ich sie auf meinem TV-Gerät zeigen kann. Ich hatte diesbezüglich am 05. Juni 2020 angefragt in: Foto & Bildbearbeitung. Eine darauf gegebene Antwort brachte mir keinen Erfolg. Ich zeige Ihnen jetzt hier, wie das bei mir, unter Windows 10, funktioniert:

1. Alle Bilder sind im .jpg -Format in einem Ordner gespeichert. Den Ordner öffnen Sie im Explorer und klicken auf der rechten Seite das erste Foto mit der "rechten" Maustaste an.

2. In dem erscheinenden Untermenü fahren Sie mit der Maus runter auf das Wort "Öffnen mit", es öffnet sich (rechts oder links) ein weiteres Untermenü in dem Sie auf "Fotos" (ein in Windows 10 vorhandenes Programm) klicken.

3. Ihr Bild öffnet sich. Rechts oben klicken Sie auf "Bearbeiten und erstellen" oder auf "Kreativ Optionen für dieses Foto", es öffnet sich wieder ein Untermenü in dem Sie auf "3D-Effekte hinzufügen" klicken.

4. Nun klicken Sie unten rechts auf "Kopie speichern". Es kommt erneut ein Untermenü in dem Sie auf "Exportieren" klicken. Im folgenden Menü können Sie den Namen des Bildes noch ändern und auf der linken Seite festlegen, wohin Sie exportieren wollen.

5. Klicken Sie dann auf Exportieren. Das Bild wird als 5 Sekunden Video im .mp4-Format gespeichert. Verlassen Sie das Bild durch Klick auf das rote X rechts oben.
6. Sollten Sie noch mehrere Bilder haben, beginnen Sie wieder mit Punkt 1.
Mit freundlichen Grüßen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Foto & Bildbearbeitung
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.