1. wseemke VIP
  2. Windows
  3. Mittwoch, 25. November 2020
Liebe Experten,
bei der Überprüfung meiner externen (USB-)Plattenhabe ich festgestellt, das eine Platte vom System nicht mehr erkannt wird . Der Geräte-Manager zeigt folgende Fehlermeldung:
USB to S-ATA Setup wurde durch Gruppenrichtlinie blockiert.
Wo kann ich die Gruppenrichtlinie finden und und wie ändern? Ich kann mich nicht erinnern, dies bewusst gemacht zu haben.
Gruß
W. Seemke
Antworten (11)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,
das Ausschalten der Tuneup- und der Sicherheitsprogramme mit Neustart hat nichts bewirkt.
in der Datenträgerverwaltung wird die Platte erkannt und hat auch einen Laufwerksbuchstaben. Darunter kommt dann die Meldung , das das Gerät wegen einer Gruppenrichtlinie blockiert wurde. Ich habe mittlerweile herausgefunden, das der Hersteller der Platte (CmMemory) in Insolvenz gegangen ist und deshalb die Treiber für Win 10 nicht mehr gepflegt worden sind. Ich kann keine aktuellen Treiber herunterladen.
Jetzt werde ich versuchen, den Inhalt über einen älteren Computer (ev. mit Linux) zu retten.
Danke für Ihre Bemühungen.
MfG
Willi Seemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
martinkochschrieb:

Hallo Herr Seemke,

nochmal zurück zur ursprünglichen Anregung: Haben Sie einmal versucht, testweise Ihr Sicherheitsprogramm zu deaktivieren? Oder haben Sie ein Tuning-Programm im Einsatz, das dazwischenfunken könnte?

Von der Verwendung eines automatischen Treiber-Programms wie das von Outbyte kann ich Ihnen nur dringend (!) abraten. Bei solchen Programmen ist es alles andere als sicher, dass tatsächlich die korrekten Treiber für Ihren PC heruntergeladen werden und man kann sich das System damit innerhalb kürzester Zeit unbrauchbar machen. Die einzig sinnvolle Maßnahme zum Treiber-Update ist das Nachschauen auf der Hersteller-Homepage des jeweiligen Geräts bzw. des PCs. Insofern empfehle ich Ihnen, die vom Programm durchgeführten Änderungen rückgängig zu machen und es wieder zu deinstallieren.

Funktioniert die Platte denn an einem anderen PC?

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
in der Datenträgerverwaltung wird die Platte erkannt und hat auch einen Laufwerksbuchstaben. Darunter kommt dann die Meldung , das das Gerät wegen einer Gruppenrichtlinie blockiert wurde. Ich habe mittlerweile herausgefunden, das der Hersteller der Platte (CmMemory) in Insolvenz gegangen ist und deshalb die Treiber für Win 10 nicht mehr gepflegt worden sind. Ich kann keine aktuellen Treiber herunterladen.
Jetzt werde ich versuchen, den Inhalt über einen älteren Computer (ev. mit Linux) zu retten.
Danke für Ihre Bemühungen.
MfG
Willi Seemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lippmannschrieb:

Hallo Herr Seemke,

sehen Sie die Festplatte in der Datenträgerverwaltung?
Lesen Sie bitte dazu mal diesen Artikel.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Seemke,

nochmal zurück zur ursprünglichen Anregung: Haben Sie einmal versucht, testweise Ihr Sicherheitsprogramm zu deaktivieren? Oder haben Sie ein Tuning-Programm im Einsatz, das dazwischenfunken könnte?

Von der Verwendung eines automatischen Treiber-Programms wie das von Outbyte kann ich Ihnen nur dringend (!) abraten. Bei solchen Programmen ist es alles andere als sicher, dass tatsächlich die korrekten Treiber für Ihren PC heruntergeladen werden und man kann sich das System damit innerhalb kürzester Zeit unbrauchbar machen. Die einzig sinnvolle Maßnahme zum Treiber-Update ist das Nachschauen auf der Hersteller-Homepage des jeweiligen Geräts bzw. des PCs. Insofern empfehle ich Ihnen, die vom Programm durchgeführten Änderungen rückgängig zu machen und es wieder zu deinstallieren.

Funktioniert die Platte denn an einem anderen PC?

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Seemke,

sehen Sie die Festplatte in der Datenträgerverwaltung?
Lesen Sie bitte dazu mal diesen Artikel.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Lippmann,
danke für die Hinweise. Der Diskussionslink hat mich ratlos gemacht.
Ich habe Win 10 Home, da ist gpedit.msc nicht verfügbar. Die meisten meiner USB-Geräte funktionieren, nur die Platte von CnMemory (1 TB USB 3.0 S-ATA) bringt diesen Fehlercode 048. OUTByte Driver Updater hat auch keine Lösung gebracht. Gibt es noch einen anderen Weg, an die Gruppenrichtlinien heranzukommen ?
MfG
W. Seemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lippmannschrieb:

Hallo Herr Seemke,

Setup wurde durch eine Gruppenrichtlinie blockiert
Haben Sie Windows 10 PRO? Die Gruppenrichtlinien finden Sie dann mit:
Win + R -> gpedit.msc -> OK
Hier gibt es eine Diskussion zu Ihrem Problem.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,
danke für die Antwort. Ich habe Win 10 Home im Einsatz und gpedit steht hier nicht zur Verfügung.. Meine anderen angeschlossenen USB-Geräte (3 Platten, Drucker , Mouse etc. funktionieren problemlos, nur bei der CnMemory-Platte (USB 3.0 S-ATA) kommt diese Fehlermeldung (Code 048). Ich habe dann das Produkt "OutByte Driver Updater" eingesetzt. Das bringt aber auch keine Lösung.
Ich vermute einen fehlerhaften Treiber. Gibt es eine Möglichkeit, den besagten Treiber für das Gerät gezielt zu ändern /aktualisieren?
MfG
W. Seemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Seemke,

Windows kann so eingestellt werden, dass kein Zugriff auf USB-Laufwerke mehr möglich ist. Das macht zum Beispiel in Unternehmen Sinn, um das Einschleppen von Schadprogrammen über USB-Sticks zu verhindern.

Mehr Infos dazu finden Sie zum Beispiel unter https://www.pc-magazin.de/business-it/windows-10-usb-stick-sperren-einsatz-verhindern-3199133.html.

Falls Sie nicht Sie selbst einen Sicherheitstipp ausprobiert und den USB-Zugriff gesperrt haben, steckt eventuell Ihr Sicherheitsprogramm dahinter. Ebenso möglich wäre es, dass Sie ein sogenanntes Tuning-Programm einsetzen, das für diese Sicherheitseinstellung verantwortlich ist.

Insofern müssten Sie einmal überlegen, was bei Ihnen zutreffen könnte und wo Sie eventuell eine kürzlich geänderte Einstellung rückgängig machen können.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Seemke,

Setup wurde durch eine Gruppenrichtlinie blockiert
Haben Sie Windows 10 PRO? Die Gruppenrichtlinien finden Sie dann mit:
Win + R -> gpedit.msc -> OK
Hier gibt es eine Diskussion zu Ihrem Problem.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 11
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.