1. alegra VIP
  2. PC-Hardware
  3. Freitag, 27. November 2020
Guten Tag!
Ich bedanke mich erneut für die prompte Antwort auf meine vorherige Frage, brauche aber, weil ich kein Englisch verstehe, Ihre Hilfe wieder.

Erster Eintrag Secure Boot steht in meinem UEFI-Menü ohne Schaltfläche [Enabled/Disabled] gegenüber und mit "Customizable Secure Boot settings" in der rechten Randspalte.

Weiter nach dem Enterdrücken:

Attempt Secure Boot [Enabled] "Secure Boot activated when Platform Key(PK) is enrolled, System mode is User/Deployed, and CSM funktion is disabled"

Secure Boot Mode [Custom] "Secure Boot mode selector: Standard/Custom in Custom mode Secure Boot Variables can be configured without authication."

Key Management "Enables expert users to modify Secure Boot Policy variables withount full authentication".

Was ist jetzt zu tun? Habe ich überhaupt die Möglichkeit, Secure Boot zu deaktivieren?
Danke!

Mfg!
Akzeptierte Antwort
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nachtrag:
Wenn Sie Windows mittelfristig weiter benutzen möchten, wäre es sinnvoll, jetzt alle Partitionen, die Windows benutzt - mindestens aber die Systempartition - auf eine externe Platte zu sichern. Platten können jederzeit, auch ohne Vorwarnung, kaputt gehen. Außerdem kommt demnächst der Upgrade auf Windows 21H1, so dass man eine Sicherung des aktuellen Systems haben soll.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 Permalink
Antworten (45)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

einfacher für uns wäre es, wenn Sie uns Hersteller und Modell Ihres Rechners nennen würden. Haben Sie ein Benutzerhandbuch dazu? Das lässt sich meist beim Hersteller im Internet abrufen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 1
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

während der Installation von Linux können Sie die Einstellung von Secure Boot belassen wie sie ist. Diese Funktion muss erst dann abgeschaltet werden, wenn Sie einen Treiber für den WLAN-Chip oder die Grafikkarte installieren müssen. Dies wäre est dann erforderlich, wenn die Standard-Treiber von Ubuntu nicht ausreichten.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

hier ein Link zum Benutzerhandbuch.
Das Supervisor Passwort haben Sie erstellt? (S. 16) Lassen Sie Secure Boot so stehen wie es jetzt steht und legen Sie einfach los. Ist das Bootmenü im BIOS schon freigeschaltet?
Wenn ja, können Sie mit F12 das Installationsmedium im Bootmenü zum Starten auswählen (ob DVD oder USB-Stick haben Sie noch nicht geschrieben).
Wichtig: vorher eine komplette Sicherung Ihres Windowssystems und nochmal gesondert Ihrer Daten, wenn das nicht schon geschehen ist.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 3
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag, Herr Lippmann!
Vorerst bedanke ich mich für die Belehrung und den Benutzerhandbuch-Link, das leider für meinen PC (BJ 2017) ein wenig veraltet ist.
Sie und noha schreiben, dass ich Secure Boot (noch) nicht zu deaktivieren brauche. Was ich aber brauche, bevor ich mit <F12> (stimmt) + DVD/ USB-Stick (beide funktionieren) die Ubuntu-Installation starte, ist das "Bootmenü im BIOS" freizuschalten und das "Supervisor Passwort" zu erstellen. Wie ich das mache, weiß ich noch nicht. In meinem BIOS ist "Administrator Password" (im Security-Menü/Register) vorhanden. Ist es dasselbe wie "Supervisor Password"? Und wo schalte ich das Bootmenü frei? Ist es eine der Schaltflächen wie "Secure Boot", "Quiet Boot", "Fast Boot" oder "Boot Option"-en #1, #2, #3, # 4, #5?
Mein Windows System und meine Daten habe ich auf eine externe FP als "D"-Laufwerk kopiert, aber im Video ist es mit "F" markiert. Jetzt muss ich auf meiner Windows-FP "C" eine separate Partition für Ubuntu konfigurieren, die wahrscheinlich auch mit "D" versehen wird. Ist das OK? Wenn nicht, was ist zu machen?
Danke!

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

wenn mein Link zum Benutzerhandbuch nicht der richtige war, haben Sie Ihr Handbuch wohl inzwischen selbst gefunden. Da müssten Sie finden was Sie suchen. Jedes BIOS ist anders, und auch bei Acer ist nicht alles gleich.
Bei meinem Acer:
Supervisor Passwort erstellen:
Mit F2 ins UEFI/BIOS -> mit Pfeil-nach-rechts-Taste zum Reiter Security (Sicherheit) navigieren -> mit Pfeil-nach-unten-Taste zum Eintrag Set Supervisor Password gehen, diesen Eintrag auswählen -> ein Passowrt eingeben -> speichern mit F10 und gut merken.
Bootmenü freischalten:
Mit F2 ins UEFI-BIOS -> Supervisor Password eingeben -> mit Pfeil nach rechts-Taste zum Menü-Punkt Main -> mit Pfeil nach unten-Taste zu Boot Menü -> auswählen mit Enter -> von Disabled auf Enabled stellen -> speichern mit F10 -> Neustart in Windows.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 5
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag, Herr Lippmann!

Ja, mein Acer unterscheidet sich von Ihrem. Ins BIOS komme ich mit <Entf>, nicht mit <F2>. Und es gibt bei mir in Einstellungen auch einen anderen Pfad dorthin. Mein richtiges Benutzerhandbuch habe ich leider noch nicht gefunden, trotzdem folgendes gemacht:

1) Security(-Reiter). Zeile "Administrator Password",<Enter> gedrückt, wiederholt ein neues Kennwort getippt, dasselbe mit der Zeile "User Password" gemacht, aber ein anderes Kennwort ausgedacht.
2) Habe <F10> gedrückt. Erschien ein Kästchen "Enter Password"(?) mit leerer Zeile, in die ich mein Administratorkennwort (Darf da auch mein Users- /Benutzerkennwort sein?) gegeben habe und mit <Enter> bestätigt.
3) Wieder ins BIOS (jetzt mit der Eingabe des "Enter Password") gekommen, -> Register/Reiter "Boot", unten in der Zeile "Bootup NumLock State" die Schaltfläche von [off] auf [on] umgeschaltet, <Enter> gedrückt, <F10> gedrückt...

Habe ich nämlich das Richtige gemacht, was gemacht sein sollte?

Auch erwarte ich Ihre Antwort auf die Frage bezüglich der Buchstaben, die ich in meinem vorigen Schreiben gestellt habe.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

"Bootup NumLock State" die Schaltfläche von [off] auf [on] umgeschaltet, <Enter> gedrückt, <F10> gedrückt...

Das bedeutet nur, dass beim Systemstart der Nummernblock rechts auf der Tastatur schon aktiviert ist.
Bei Ihnen hat das externe Laufwerk den Buchstaben D. Den Buchstaben wird es auch behalten, denn Linux-Partitionen bekommen überhaupt keinen Buchstaben in Windows, weil Windows sie gar nicht erkennt (anderes Dateisystem).
Sie sollten wirklich auf der Acer-Supportseite nach dem Handbuch speziell zu Ihrem Gerät suchen.
Wahrscheinlich ist es das hier.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

ich habe mich nochmal bemüht, das Handbuch zu Ihrem Gerät zu finden:
Acer Aspire All-in-One C24-760.
Darin heisst es auf Seite 16: ( mit F2 ins Bios Setup)
Festlegen eines Kennworts
Der Computer wird durch Kennwörter vor unbefugtem Zugriff
geschützt. Das Setzen dieser Kennwörter erzeugt verschiedene
Schutzebenen für den Computer und die Daten:
Das [Supervisor Password] (Supervisor-Kennwort) verhindert den
unberechtigten Zugang zum BIOS-Dienstprogramm. Sobald dieses
gesetzt ist, müssen Sie das Kennwort eingeben, um auf das BIOS-
Dienstprogramm zugreifen zu können. Siehe Einrichten von
Kennwörtern auf Seite 15.
Das [User Password] (Benutzer-Kennwort) sichert Ihren Computer
vor unberechtigter Verwendung. Verwenden Sie dieses Kennwort
zusammen mit Kennwort-Kontrollen beim Hochfahren und
Aufwachen aus dem Ruhe-Modus (falls verfügbar) für maximale
Sicherheit.
Das [Password on Boot] (Kennwort für das Booten) sichert Ihren
Computer vor unberechtigter Verwendung. Verwenden Sie dieses
Kennwort zusammen mit Kennwort-Kontrollen beim Hochfahren
und Aufwachen aus dem Ruhe-Modus (falls verfügbar) für
maximale Sicherheit.
Wenn das immer nocht nicht Ihr Gerät ist, suchen Sie bitte selber weiter.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 8
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag, Herr Lippmann!

Danke für Ihre Bemühungen! Ich habe auch selber gesucht und dasselbe, was auch Sie, gefunden, und das ist nicht mein Aspire!? Habe mich gestern an Acer Support gewandt, Bestätigungs-E-Mail gekriegt, sie werden mein Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.
Momentan, so scheint es, habe ich drei neue Kennwörter erstellt: Administrator Password (= Supervisor Password?), User Password (= PIN?), Enter Password (= Administrator-, User- oder Password on Boot?). Ich dachte vorerst, dieses Enter Password ist nur für BIOS da, aber heute musste ich es beim Hochfahren meines PCs eingeben und erst dann, wie gewöhnlich (oder zusätzlich dazu) meine PIN. Und das gefällt mir überhaupt nicht: Erst zwei Geheimwörter eintippen, bevor ich an Computer arbeiten kann. Für immer will ich das nicht haben! Sagen Sie was dazu?
Noch nicht gelöst, bevor ich weiter gehen kann, ist die Aufgabe, das Bootmenü freizuschalten (oder doch Secure Boot deaktivieren?).

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

Und das gefällt mir überhaupt nicht: Erst zwei Geheimwörter eintippen, bevor ich an Computer arbeiten kann. Für immer will ich das nicht haben! Sagen Sie was dazu?

Sie können dieses Passwort im BIOS ja schnell wieder deaktivieren. Es ist ja sowieso nicht das Supervisor Passwort.
Müssen Sie das Administrator Passwort eingeben, um ins BIOS zu kommen? Wenn ja, ist es das Supervisor Passwort.
Ich bin immer noch am Rätseln, was Sie für ein Gerät haben.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 10
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag, Herr Lippmann!

Es geht bei mir um Enter Passwort, das ich nach der Erstellung des Administrator- und User Passwörtern im BIOS und der Betätigung der F10-Taste in ein blaues Kästchen, das für mich ganz unerwartet auf dem schwarzen Bildschirm erschien, eingetippt habe; ich habe dorthin nämlich das eben erstellten Administrator Password eingetippt, in das Kästchen mit Beschriftung "Enter Passwort". Und dieses Enter Passwort gebe ich jetzt ein, sowohl beim Hochfahren meines PCs (das gefällt mir überhaupt nicht) als auch, um ins BIOS zu kommen. Ich habe heute versucht mit "Systemwiederherstellung" all diese Wörter loszuwerden. Ist mir nicht gelungen: "Möglicherweise ist das Laufwerk (C:\) beschädigt. Sie können die Systemwiederherstellung nach dem Ausführen von "chkdsk /R" auf diesem Datenträger wiederholen. Unbekannter Feller bei der Systemwiederherstellung. (0x80070571)".
Acer Support hat mir die PDF-Datei "Benutzerhandbuch" geschickt, dasselbe, das uns bereits aus dem Internet bekannt ist (für Laptop, denke ich, nicht wirklich für All in One PC). Ich werde noch eine E-Mail ihnen schreiben.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 11
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

die Passwörter müssen Sie im BIOS dort entfernen, wo Sie diese angelegt haben. "Enter Passwort" ist kein Name für ein bestimmtes Passwort, sondern die Aufforderung das Passwort einzugeben. Enter = eingeben

Das einzige Passwort, was Sie benötigen ist das Supervisor Passwort, wie Herr Lippmann geschrieben hat. Dies muss gesetzt sein, um bestimmte Dinge machen zu können: Secure Boot ausschalten und von anderen Medien booten.

Die anderen beiden Passwörter haben andere Zwecke, die Sie nicht benötigen.

Ansonsten sind Sie bei Herrn Lippmann besser aufgehoben als bei mir. Denn er kennt die Acer Problematik aus Erfahrung, es ist bei mir Jahre her, das ich mit Laptops von Acer zu tun hatte und das war vor der UEFI Problematik.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 12
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

Ich habe heute versucht mit "Systemwiederherstellung" all diese Wörter loszuwerden. Ist mir nicht gelungen:

Eine Systemwiederherstellung kann Ihnen die Passwörter nicht aus dem BIOS entfernen. Betriebssystem und BIOS sind von einander getrennte Dinge. Gehen Sie nochmal ins BIOS und stellen Sie alle bisher erstellten Passwörter auf "Disabled".
Danach muss man sich wohl zunächst dem evtl. beschädigten Laufwerk C:\ widmen.
Zum Fehler 0x80070571 gab schon einmal eine Frage hier im Forum.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 13
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag, Herr Kleemann und Herr Lippmann!
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre Antworten, sie sind mir nützlich. Dem Fehler 0x80070571 habe ich mich noch nicht gewidmet, sondern meinen Passwörtern im BIOS. Diese haben keine Schaltfläche [Enabled/Disabled]. Um sie zu löschen, brauche ich eine andere Methode. Welche? Ich konnte nur das BIOS-Administrator-Passwort durch meine PIN ersetzen, die ich eigentlich immer als mein Administrator-Passwort gehalten habe. Jetzt muss ich sie aber zweimal eingeben, statt einmal wie früher, um am Computer zu kommen. Das positive aber ist, dass bei meiner, sage ich, Email-Adresse "A" ist der verschwundene Reiter "Sonstige" zurückgekehrt. Wurde er vom "BIOS-Administrator-Password" verdrängt? Ein anderes Problem hier: meine Email-Adresse "K" sendet E-Mails mit Wiederholung. Warum?
Acer Support hat mir zum zweiten Mal geantwortet, hat mir erklärt, wie ich Secure Boot im BIOS-Menüreiter "Authentication" deaktiviere. Ich habe aber keinen Authentication-Reiter, was ich habe sind Main, Advanced, Security, Boot und Save & Exit. Ich warte jetzt auf die Antwort von dort, ob ich das richtige BIOS in meinem Gerät überhaupt habe?
Ist das möglich für fremde "Helfer", BIOS zu tauschen?

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 14
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

"Secure Boot" kann auch unter "Security" oder "Boot" zu finden sein. Aber lassen Secure Boot jetzt so stehen wie es steht!
Zum Löschen überflüssiger Passwörter:
Bisheriges Passwort eingeben, danach 2x leeres Passwort eingeben: ------
Vielleicht geht's damit.
Das Administrator Passwort = Supervisor Passwort brauchen Sie noch.
Es wäre wirklich gut, wenn Sie jetzt mal ins passende Handbuch zu Ihrem Gerät schauen könnten.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 15
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Die Methode, Passwörter im BIOS zu löschen, habe ich irgendwo im Internet gelesen, nicht aber richtig verstanden (und deswegen nur durch PIN ersetzt), jetzt aber doch! Danke!
Vorerst werde ich das Administrator Password im BIOS nicht löschen - ist doch gleich meine PIN, ich befürchte da, neue Probleme zu bekommen.
"Secure Boot" habe ich unter "Security"-Reiter. Der Eintrag steht ohne [Enabled/Disabled]-Schaltfläche; nach Enter-Drücken erscheinen drei schwarzen Zeilen:
System Mode User,
Secure Boot Active,
Vendor Keys Active,
und drei blauen:
Attempt Secure Boot [Enabled],
Secure Boot Mode [Custom],
Key Management.
Sie können sich auch mein Schreiben von 27.11.20 ansehen.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 16
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo nochmals!
Da ist die heutige Antwort von Acer

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die letzte aktuelle BIOS Version für den Aspire C24-760 Rechner ist die Version R02-A2.

https://global-download.acer.com/GDFiles/BIOS/BIOS/BIOS_Acer_R02-A2_A_A.zip?acerid=636673186077896870&Step1=ALL-IN-ONE&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE%20C24-760&OS=ALL&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8

Nach Rücksprache mit dem technischen Labor in Taiwan können wir Ihnen bestätigen, dass die BIOS Menüstruktur in der Produktserie vom Standard abweicht, aus diesem Grund waren unsere Aussagen nicht korrekt. Wir bitten für diesen Umstand um Entschuldigung.

In der Tat befindet sich die Option Secure Boot unter der Registerkarte Security.

Die Option Secure Boot kann dann von Enabled auf Disabled geändert werden.


Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage beantworten und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie uns gerne erneut kontaktieren, Herr Grauberger
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 17
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Kann mir jemand einen Rat geben? Ich weiß überhaupt nicht weiter. Es scheint, auf meinem PC Ubuntu parallel zu Windows zu installieren, ist aussichtslos, oder?

Da unten ist mein ganzer Emailwechsel mit dem Acer Support, wo ich versucht habe Hilfe zu bekommen.

Antwort | 14/12/2020
Als das unsere Service Datenblätter damals erstellt wurden, gab es kein R02 Bios, welches mit der neuen Prozessor Generation eingeführt wurde.

Wenn Sie uns Ihre Rufnummer mitteilen und einen Zeitraum an dem Sie am besten erreichbar sind, können wir gerne versuchen Ihnen telefonisch weiter zu helfen Herr Grauberger.

Das könnte bei den erweiterten Fragen eventuell hilfreicher sein.
Kunde | 12/12/2020
Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren!

Danke, dass Sie mir hier einen erweiterten Anblick in die BIOS-Version R01-A0 von 2016 gewährt haben. Warum aber nicht in meine R02-A0 von 2017 oder in die aktuelle R02-A2 von 2018? Ich bin verwirrt. Darf ich Sie darum bitten?

Mit freundlichen Grüßen!



Von: Acer Support
Gesendet: Freitag, 11. Dezember 2020 09:49
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Benutzerhandbuch, Bedienungsanleitung [Incident: 201205-001888]


Antwort | 11/12/2020
Gern sind wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass sich bei der Service Anleitungen um interne Dokumentationen die nicht für die Öffentlichkeit vorgesehen handelt, aus dem Grund können wir Ihnen lediglich Auszüge zukommen lassen (siehe Anhang).

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem oder einem anderen Thema haben, Herr Grauberger, so lassen Sie es uns gern als Antwort auf diese E-Mail wissen.
Kunde | 10/12/2020
Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bedanke mich sehr bei Ihnen für die prompte Antwort und den Link zur letzten aktuellen BIOS-Version für meinen PC. Bevor ich diese installiere, möchte ich Sie doch bitten, mir diese Fragen zu beantworten.
Die erste: Es gibt für mein vom Standard abweichendes BIOS kein zugängliches Benutzerhandbuch bzw. Bedienungsanleitung?
Die zweite: Der Eintrag „Secure Boot“, wie ich in meiner vorherigen E-Mail beschrieben habe, hat keine [Enabled/Disabled]-Schaltfläche daneben, sondern führt nach der Betätigung der Enter-Taste zu drei „schwarzen“ und drei „blauen“ Optionen. Ist es möglich mithilfe dieser Optionen bei Bedarf, „Secure Boot“ zu deaktivieren, gibt’s da eine Anleitung?
Danke!

MfG!

Von: Acer Support
Gesendet: Donnerstag, 10. Dezember 2020 11:37
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Benutzerhandbuch, Bedienungsanleitung [Incident: 201205-001888]


Antwort | 10/12/2020
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die letzte aktuelle BIOS Version für den Aspire C24-760 Rechner ist die Version R02-A2.

https://global-download.acer.com/GDFiles/BIOS/BIOS/BIOS_Acer_R02-A2_A_A.zip?acerid=636673186077896870&Step1=ALL-IN-ONE&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE%20C24-760&OS=ALL&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8

Nach Rücksprache mit dem technischen Labor in Taiwan können wir Ihnen bestätigen, dass die BIOS Menüstruktur in der Produktserie vom Standard abweicht, aus diesem Grund waren unsere Aussagen nicht korrekt. Wir bitten für diesen Umstand um Entschuldigung.

In der Tat befindet sich die Option Secure Boot unter der Registerkarte Security.

Die Option Secure Boot kann dann von Enabled auf Disabled geändert werden.


Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage beantworten und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie uns gerne erneut kontaktieren, Herr Grauberger.


Kunde | 09/12/2020
Guten Tag, sehr geehrter Acer-Support-Team!

Ich bedanke mich für die rasche Antwort, die leider hilft mir nicht weiter. In meinem BIOS habe ich keinen Menüreiter Authentication, sondern diese: Main, Advanced, Security, Boot, Save & Exit. Den Eintrag Secure Boot finde ich im Security-Reiter ohne Schaltfläche Enabled/Disabled. Mit dem hervorgehobenen Secure Boot und Enter-Drücken erscheinen drei schwarzen Einträge: „System Mode – User“, „Secure Boot – Active“, „Vendor Keys – Active“ und drei blauen: „Attempt Secure Boot [Enabled]“, „Secure Boot Mode [Custom], „Key Management“!
Habe ich ein falsches BIOS/UEFI in meinem Gerät? Wenn „Ja“, welches ist das richtige, wo finde ich es, wie installiere ich es?
Danke!
Mit freundlichen Grüßen!



Von: Acer Support
Gesendet: Mittwoch, 9. Dezember 2020 10:36
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Benutzerhandbuch, Bedienungsanleitung [Incident: 201205-001888]


Antwort | 09/12/2020
Gern sind wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich.

Wir bitten für diesen Umstand um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis. Die im Benutzerhandbuch betroffenen Textpassagen beziehen sich auf die Produkte aus dem Notebook Segment.

In das BIOS/UEFI gelangen Sie durch das Drücken der Taste Entf. direkt nach dem Einschalten Ihres Rechners, sobald das Acer Logo sichtbar ist.

Alternativ gibt es auch die folgende Möglichkeit.

Schalten Sie Ihren All-in-One bitte ein und lassen es bis zur Anmeldung hochfahren. Klicken Sie bitte anschließend auf das Symbol zum Ausschalten in der unteren rechten Ecke. Halten Sie bitte jetzt die Shift-Taste gedrückt und klicken mit gedrückter Shift-Taste auf Neu starten. Danach fährt das System in die Windows-Wiederherstellungsumgebung.

Dort wählen Sie dann -> Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> UEFI Firmwareeinstellungen.


Alle aktuellen Notebooks und Desktop PCs, die vorinstalliert mit Windows 8 oder Windows 10 ausgeliefert werden, unterstützen die Funktion Secure Boot. Bei diesen Geräten ist es mit den Werkseinstellungen nicht mehr möglich Betriebssysteme zu booten, die nicht von Microsoft digital signiert wurden.

Die Funktion Secure Boot muss daher vor dem Booten von nicht signierten Betriebssystemen deaktiviert werden. Rufen Sie hierfür bitte direkt nach dem Einschalten Ihres Desktop PCs das BIOS/UEFI auf. In das BIOS/UEFI gelangen Sie durch das Drücken der Taste Entf (Del) direkt nach dem Einschalten, sobald das Acer-Logo sichtbar ist.

Wählen Sie bitte mit den Pfeiltasten den Menüreiter Authentication aus und ändern bei dem Punkt Secure Boot die Einstellung von Enabled auf Disabled.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, Herr Grauberger, so können Sie uns gerne auf diese E-Mail antworten.

Kunde | 08/12/2020
Guten Tag!
Ich bedanke mich sehr bei Ihnen für die Antwort! Leider ist das Benutzerhandbuch hier nicht das meine. Ich kann nicht auf meinem PC ins BIOS mit Hilfe der F2-Taste kommen, wie in dem Buch beschrieben ist, sondern mit der „Löschen“/<Entf>-Taste. Auch finde ich in meinem BIOS keinen Eintrag „Supervisor Password“, ihn gibt es überhaupt nicht in meinem BIOS (?). Deswegen bitte ich Sie meine Daten zu meinem Computer nochmals zu überprüfen; vielleicht, können Sie mir doch helfen: All-in-One Acer-PC Aspire C24-760, SNID 718000101611, SN DQB8XEG001718000656B01, Betriebssystem Microsoft 10 Home 64-Bit.
Danke!

Mit freundlichen Grüßen!



Von: Acer Support
Gesendet: Montag, 7. Dezember 2020 08:27
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Benutzerhandbuch, Bedienungsanleitung [Incident: 201205-001888]


Antwort | 07/12/2020
Gern sind wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich.

Das Benutzerhandbuch können Sie direkt unter den folgenden Links, unserer Webseite herunterladen:

Direkt-Link
https://global-download.acer.com/GDFiles/Document/User%20Manual%20W10/User%20Manual%20W10_Acer_1.0_A_A.zip?acerid=636094353613689359&Step1=ALL-IN-ONE&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE%20C24-760&OS=ALL&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8

Webseite
https://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-product/6916?b=1&pn=DQ.B8XEG.001

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem oder einem anderen Thema haben, Herr Grauberger, so lassen Sie es uns gern als Antwort auf diese E-Mail wissen.

Kunde | 04/12/2020
Wo finde oder bekomme ich das richtige Benutzerhandbuch für meinen All-in-One Acer PC Aspire C24-760,S/N:DQB8XEG001718000656B01, Baujahr 2017?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 18
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

am 28. November 2020 um 23:18 Uhr schrieb ich, dass die Einstellungen für Secure Boot so bleiben können wie eingestellt. Linux kann damit in jedem Fall installiert werden!
Warum probieren Sie das nicht einfach mal?

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 19
qubito
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
HAllo,

guten Abend allerseits ich kann nur sagen wenn sie die motherboard typ und wissen welcher hersteller der vom bios ist ist es relativ einfach das passwort zu knacken.

sollte man zwar nicht zu oft machen weil sonst die platten kaputt gehen aber das bios beim laden des update vom stecker nehmen.
dadurch kommt es zu einen schreibfehler und das bios reagiert auch nicht gleich. Man muss dann 1 min die batterie rausnehmen und das bios software neu installieren

mfg

p.s. hatte das problem selber da mein bildschirm kaputt gegangen ist und daher keine sicht mehr auf dem notebook hatte
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 20
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

es gibt im Moment 2 Möglichkeiten:
1. Entweder Sie versuchen tatsächlich eine Ubuntu-Installation, ohne an Secure Boot etwas zu ändern. Vorher natürlich ein komplettes Backup Ihres Windows-Systems auf ein externes Medium und die Erstellung eines Notfallmediums (auf USB-Stick), welches das Backup-Programm enthält, z.Bsp.: AOMEI Backupper Standard.
2. Sie laden Fotos Ihres BIOS hier hoch, speziell von den Menüpunkten "Security" und "Boot". Bitte auch die Untermenüs dazu aufklappen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 21
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Meine Frage zum Punkt 2 Ihres Schreibens: Wie mache ich die Fotos? Der ganze Bildschirm wird belegt, "Ausschneiden und skizzieren"/ "Snipping Tool" kommt nicht zum Einsatz, auch nicht durch die "Windows-Logo + Umschalt + S" - Tastenkombination. Benutze ich mein Smartphone?
Danke!

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 22
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

das BIOS bietet keine Möglichkeiten, den Bildschirminhalt digital zu kopieren. Es bleibt nur das Smartphone.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 23
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Ich hoffte, die Fotos hierher bringen zu können.
Sieht anders aus. Entschuldigung!

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 24
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

die Antwort habe ich nicht verstanden!

noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 25
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, noha!

Ich habe 29 Fotos des BIOS gemacht, in einer Datei auf PC gespeichert; mit einfachem "Kopieren und Einfügen" komme damit hierher nicht; versuchte daraus deswegen, eine PDF-Datei zu erstellen, ist nicht gelungen, müsse erst Adobe Acrobat abonnieren. Ist das die einzige Lösung, oder Sie kennen eine andere?
Danke!

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 26
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

jede Kamera speichert Foto als jpg-Dateien. Diese können Sie direkt hochladen. Dazu dient unterhalb des Antwortfensters die Schaltfläche "Durchsuchen..." mit der Überschrift "Anhänge" in kleiner Schrift.
Allerdings ist die Größe der Dateien begrenzt, so dass Foto verkleiner werden müssen.

Um ein PDF zu erstellen hat jedes Office-Paket und jedes Betriebssystem seit 2007 einen sog. PDF-Drucker. Damit kann jedes Programm, das drucken kann, auch ein PDF erzeugen. Gedruckt wird nichts, statt dessen fragt der PDF-Drucker nach Verzeichnis und Dateinamen, unter dem das PDF abgelegt wird. Bei Windows 10 heißt diese Funktion "Microsoft Print to PDF", bei Ubuntu "Als PDF speichern". Office-Programme haben seit 2007 eine eigene Export-Funktion, die einfacher zu bedienen ist, das der PDF-Drucker.
Adobe Acrobat wird zum einfachen Speichern von PDF nicht benötigt.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 27
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Jetzt ist, glaube ich, gelungen. Danke!

MfG!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 28
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

das ist in der Tat ein kompliziertes UEFI/BIOS!
Schauen Sie mal unter dem Menüpunkt "Main", ob Sie dort eine Option finden, das Bootmenü von Disabled auf Enabled zu stellen. Wenn ja, machen Sie das. Bitte Tastenkombination merken (bei Acer oft F12).
Das Administrator Password bitte eintragen und zur Sicherheit aufschreiben.
Secure Boot Mode auf Standard setzen.
Alles andere nicht verändern, sondern so lassen wie es ist.
Jetzt versuchen Sie die Ubuntu-Installation, indem Sie das Installationmedium über das hoffentlich freigeschaltete Bootmenü auswählen und starten.
Windows-Sicherung vorher nicht vergessen!!

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 29
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Ich bitte um Entschuldigung! Nicht alle Fotos wurden gestern übertragen, nur 20 aus 29. Jetzt sind die neun fehlende Boot-Fotos da und dazu noch das Foto der Main-Karte.
Bis Sie antworten, werde ich nichts anfangen.

MfG!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 30
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Ich bitte um Entschuldigung! Nicht alle Fotos wurden gestern übertragen, nur 20 aus 29. Jetzt sind die neun fehlende Boot-Fotos da und dazu noch das Foto der Main-Karte.
Bis Sie antworten, werde ich nichts anfangen.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 31
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Ich bitte um Entschuldigung! Nicht alle Fotos wurden gestern übertragen, nur 20 aus 29. Jetzt sind die neun fehlende Boot-Fotos da und dazu noch das Foto der Main-Karte.
Bis Sie antworten, werde ich nichts anfangen.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 32
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

Ich bitte um Entschuldigung! Nicht alle Fotos wurden gestern übertragen, nur 20 aus 29. Jetzt sind die neun fehlende Boot-Fotos da und dazu noch das Foto der Main-Karte.
Bis Sie antworten, werde ich nichts anfangen.

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 33
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Das Main-Karte-Foto
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 34
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

Sie haben jetzt 4x die gleichen Fotos vom Menüpunkt "Boot" hochgeladen. "Main" fehlt leider noch.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 35
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo!

Zweimal habe ich jetzt versucht, Fotos von "Main" und Advanced", die voneinander nicht getrennt sind, hochzuladen; ohne Erfolg wegen "Das System kann ID nicht finden":

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 36
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Nur ein einziges Foto, wenn geht`s

MfG!

PS: "Die Datei ... überschreitet die maximale Größe von 2 MB"
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 37
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Halo!

Hier sind drei bearbeiteten Bilder. Wenn gelingt diese hochladen, möchte ich weiter erst die Bilder von "CSM Configuration" (2 St.), "USB Configuration" (9 St.) und dann bei Bedarf auch von "SATA And RST Configuration > Trusted Configuration" senden.

MfG!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 38
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Bilder von CSM- und USB Configurationen, 11 Stück.

"Das System Konnte die ID nicht finden" ?, > 6 Stück
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 39
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
und noch fünf

MfG!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 40
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo, Herr Lippmann!

In Ihrem Schreiben #128 haben Sie mir folgendes empfohlen: "Schauen Sie mal unter dem Menüpunkt "Main", ob Sie dort eine Option finden, das Bootmenü von Disabled auf Enabled zu stellen" und "Secure Boot Mode auf Standard setzen".
Secure Boot Mode habe ich auf Standard umgeschaltet (Foto WA0094). Können Sie mir bitte das Foto nennen, wo ich das Bootmenü auf Enabled stellen kann? Selbst finde ich es nicht und bleibe bis heute ohne Ubuntu.
Danke!

MfG!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 41
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

die Option "Bootmenü Enabled" scheint es nicht zu geben. Dann müssen Sie zum Starten des Installationsmediums eine Einstellung im UEFI/BIOS verändern. Im Reiter "Boot" muss der Installations-Stick oder die Installations-DVD an die 1. Position gerückt werden.
Das Installationsmedium wird aber dort erst angezeigt, wenn es schon angeschlossen /eingelegt ist.
Unter Boot -> Boot Option Priorities -> Boot Option #1 muss der Stick/die DVD stehen, auf #2 Windows Boot Manager. Versuchen Sie das bitte mithilfe der Tastenerklärungen am rechten Fensterrand. Ganz wichtig: Speichern!
Wenn Sie danach einen Neustart durchführen, sollte das Installationsmedium starten.
Wenn die Installation durchgelaufen ist, bitte das Medium entfernen. Wenn nach einem Neustart Windows startet und nicht Ubuntu, ist das zunächst in Ordnung. Dann melden Sie sich bitte wieder. Was dann noch im UEFI/BIOS verändert werden muss, schreibe ich Ihnen später. Das wäre im Moment noch zu verwirrend. Jetzt muss erst mal die Installation klappen.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 42
alegra
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag!
Gestern ist mir endlich gelungen, Ubuntu neben Windows zu installieren und dann noch zu aktualisieren. Toll! Bin aber nicht ganz in guter Laune. Die Ubuntu- Partition befindet sich wegen meiner Unbedachtsamkeit zwischen zwei Windows-Partitionen, "C" und "G". Obwohl alles funktioniert, frage ich mich, ob ich die Sache so lassen kann, oder doch so ändern muss, dass Ubuntu-Partition nach vorerst zusammengefügten Windows-Partitionen "C" und "G" steht? Wenn ja, wie mache ich das am besten? Soll ich Die Ubuntu- und "G"-Partitionen löschen, mit "C"-Partition vereinen und dann Ubuntu erneut Installieren? Ist es (in diesem Fall) möglich, eine Kopie vom installierten Ubuntu auf einem z.B. USB-Stick zu erstellen und von ihm dann Ubuntu erneut zu installieren?

MfG!
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 43
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo alegra,

Sie sollten das so lassen wie es ist. Für Ubuntu ist es ohnehin belanglos und bei Windows gibt es ein paar tausendstel Sekunden Verzögerung, wenn nach dem Laden eines Programms von der C-Partition dann Daten von G gelesen werden müssen. Falls die Platte eine SSD ist, gibt es gar keine Wartezeit.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 44
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.