1. dienelt VIP
  2. PC-Hardware
  3. Donnerstag, 03. Dezember 2020
Guten Morgen !
Mein Problem kann kein Video mehr abspielen seit ich Ubunto 20.04 installiert habe !
Habe den VLC Media Player mehrmals entfernt und wieder installiert ohne Erfolg !
Mit 18.04 kann ich Videos abspielen !
Mit meinem Laptop kann ich auch die Videos mit 20.04 schauen !
Was mach ich nicht richtig ? Sie wissen es bestimmt !
freundlichen Gruß Herbert Dienelt
Antworten (10)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

Sie haben also zwei Rechner mit Ubuntu 20.04, auf dem einen funktionieren die Videos auf dem anderen nicht?

Haben Sie ein Update von 18.04 auf 20.04 gemacht oder wurde das System, neu installiert? Bi einer neuen Installation auf beiden Geräten ist das Ergebnis das gleiche System,, bei einem Upgrade kann etwas schief gehen.

Welche Videoformate funktionieren nicht?

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag !
Freue mich das mir helfen wollen Danke !
Habe auf beide Rechnern 20.04 neu installiert vom gleichen STICK !
Lege ich eine DVD ein wird die CD erkannt fragt was Sie abspielen soll dann ist nur
Flimmern ! Auf dem Laptop wird es sauber abgespielt !
Video von Browse erscheint der Fehler siehe Anhang !
Auf dem Laptop OK !
Laptop ist Dell Precision , normaler Rechner Dell XPS !
Gruß Herbert Dienelt
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

also geht es um Videos DVDs und nicht um Videodateien. DVDs benötigen einen speziellen Codec mit DRM, dieser gehört nicht zum Lieferumfang der Linuxdistributionen, das hat rechtliche Gründe. Beim anderen Rechner werden Sie dies bereits gemacht haben.

Sie müssen diesen Codec nach installieren und zwar im Terminal ([Strg]+[Alt]+[t]), geben Sie folgende Befehle ein:
sudo apt-get install libdvd-pkg

sudo dpkg-reconfigure libdvd-pkg

Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Herr Kleemann Danke für Ihre Bemühungen !
Habe leider keinen Erfolg !
Gebe es auf !
Gute Zeit
Gruß Herbert Dienelt
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

aufgeben ist doch doof. Auf dem anderen Rechner klappt es ja.

Haben die Befehle geklappt?

Falls ja, dann sind es doch keine normalen DVDs und es fehlt ein anderer Codec. Dazu müsste ich aber das genaue Format der Filme kennen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann !
Sie haben schon recht AUFGEBEN ist nicht das Wahre !
Möchte aber auch nicht Ihre Nerven strapazieren !
Die Eingabe hat leider nichts gebracht .
Stehe vor einem neuen Problem verstehe nicht wie soll ich manuell
sudo dpkg-configure-a ausführen !
Sehe schon die Dummen sterben nicht aus !
Gruß Herbert Dienelt

herbert@herbert-XPS-8500:~$ sudo apt-get install libdvd-pkg
[sudo] Passwort für herbert:
E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.
herbert@herbert-XPS-8500:~$ sudo dpkg-reconfigure libdvd-pkg
dpkg-query: Paket »libdvd-pkg« ist nicht installiert und es ist keine Information verfügbar
Verwenden Sie dpkg --info (= dpkg-deb --info) zum Untersuchen von Archiven.
/usr/sbin/dpkg-reconfigure: libdvd-pkg ist nicht installiert
herbert@herbert-XPS-8500:~$
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

der 1. Befehl ist schiefgegangen, und den, den Sie danach zur Korrektur eingeben sollten, haben Sie nicht ausgeführt:
sudo dpkg --configure -a

Das ist ein Terminal-Befehl wie die beiden anderen. Sehr wichtig: es dürfen keine Schreibfehler passieren. Also Befehl kopieren und einfügen!
Es nützt nichts, einen Folgebefehl einzugeben, wenn schon der erste nicht richtig durchgelaufen ist.

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

kurze Zusammenfassung was vermutlich das Problem ist, Bildschirmfotos des Terminalfensters helfen da ungemein.

Bei Ihnen scheint es ein Problem mit der Paketverwaltung zu geben, weshalb Sie
sudo dpkg --configure -a

eingeben sollen. Dies behebt das Problem höchstwahrscheinlich.

Danach funktionieren auch die beiden Befehle, der Erste installiert mit funktionierender Paketverwaltung das Paket libdvd-pkg, der Zweite installiert mit Hilfe dieses Paketes den DVD Codec.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann !
Danke für Ihre Bemühungen !
Habe am Sonntag wieder Ubunto 18.04 installiert -Videos können wieder geschaut werden !
Habe meinen alten Laptop FUJITSU ,den habe ich zur Arbeit gebraucht war WIN7
drauf ! 20.04 installiert und läuft alles !
Ist für meinen alten Kopf irgendwie zu viel !
Kann es auch an der Hardware liegen ? Der XPS hat doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel habe ich damals mit WIN - Vista gekauft !
Bin dann zu Linux - Ubunto gekommen 16.04-18.04 und jetzt 20.04 ?
Vielleicht muß ich doch noch mal investieren !
Werde aber auch in den nächsten Tagen noch mal zur Sache gehen und es probieren mit 20.04 !
Danke erst mal Herr Kleemann gute Zeit schöne Weihnachten !
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Dienelt,

wenn die Installation klappt, funktioniert auch alles. das Alter merkt man dann höchstens an der Geschwindigkeit. Ich tippe dann eher auf einen Fehler bei der Installation.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. PC-Hardware
  3. # 1 10
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.