1. neubergj
  2. Outlook
  3. Sonntag, 06. Dezember 2020
Hallo, mein Problem ist das folgende:
„ Hallo Freunde, meine Problem:Vor etlichen Wochen meldete mir Google-Chrome, dass unsere uns vom Provider 1und1 vergebene Erstmailadresse 9502-038(at)online.de knapp 300-mal gehackt worden sei (Gestern in zweistündiger Arbeit alle gelöscht „ . Diese gehackten Links mit der Adresse sind in Google-Chrome zu sehen, Dadurch steigerte sich das Spamaufkommen auf zur Zeit täglich an die 400 Spammails. Das hatte ich bis heute geduldet und immer wieder den Spam mit dem Programm: Superspamkiller auf dem Server gelöscht, was sehr lästig ist. Heute nun habe ich es damit versucht in Outlook eine 2. Mailadresse zu installieren, bneuber(at)online.de und die Adresse 9502-038(at)online.de ( Die uns vom Provider 1und1 zugeteilte Hauptadresse) zu entfernen, was dazu führte, dass Outlook nicht mehr funktionierte. 3 Systemwiederherstellungen führten nicht zurück, ich musste Avira löschen, um den alten Zustand wiederherzustellen. Deswegen möchte ich auch den Google-Browser Chrome wieder jungfräulich machen. Wer kann mir raten und helfen? Danke im voraus, Günter-Julius Neuber“
Antworten (0)


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.