1. nurdug VIP
  2. Open Office
  3. Sonntag, 25. April 2021
Hallo Team,
ich habe mal wieder eine Frage:
Seit heute bekomme ich beim Öffnen von OpenOffice die im Anhang angezeigte Fehlermeldung.
Ich habe OpenOffice de- und wieder neu installiert,aber die Fehlermeldung kommt auch nach Neustart des Rechners weiterhin.Können Sie mir bitte eine Lösung geben.
MfG
Nurdug OpenOffice.JPG
Anhänge
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo nurdug,

hier eine ganz ähnliche Frage zu LibreOffice vor ein paar Tagen mit Lösungsvorschlägen:
https://club.computerwissen.de/qa/98297-libre-office-kann-nicht-gestartet-werden-fatal-error

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Open Office
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber User,
OpenOffice ist veraltet. Das Programm wurde zuletzt am 07.03.2014 aktualisiert.
Das quelloffene Projekt war bis zur Abspaltung von LibreOffice eines der international führenden Office-Pakete, inzwischen hat LibreOffice diese Rolle aufgrund der größeren Entwicklerzahl und häufigeren Sicherheitsupdates übernommen.
Quelle: Wikipedia
Empfehlung:
1. Löschen Sie OpenOffice und wechsel Sie zu LibreOffice.
2. Bereinigen Sie Ihren PC (Datenträgerbereinigung).
3. Fahren Sie den PC "Herunter" und halten Sie dabei die Shift-Taste gedrückt.
4. Starten Sie wieder Ihren PC.
5. Dann erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt.
6. Laden Sie die aktuelle Version von LibreOffice: (richtige Bit-Zahl beachten)
https://de.libreoffice.org/download/download/

Viel Erfolg
Herzliche Grüße
Josef Schreiner

Eine umfangreiche LINK-Sammlung zu LibreOffice finden Sie hier:
https://schulung-schreiner.blogspot.com/2021/01/libreoffice-umfangreiche-link-sammlung.html
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Open Office
  3. # 1 2
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag an beide,

vor einigen Jahren, aber nach 2014, wurden in LibreOffice die Schriften geändert, so dass es bei älteren Dokumenten zu Problemen im Zeilenumbruch kommen kann. Bei Tabellen kann es sein, dass jetzt die Spalten zu eng sind, weil die neueren Schriften etwas weiter laufen.
Mich kneift es z.B. bei CD-Einlegern, die als Tabellen im Writer erstellt wurden. Da habe ich schon einige Einleger komplett neu erstellen müssen, obwohl nur eine kleine Änderung in einer Zelle notwendig war. Letztendlich bin ich für CD-Einleger auf LibreOffice 5.3 zurück gegangen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Open Office
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.