1. bastel1010 VIP
  2. Windows
  3. Montag, 03. Mai 2021
Hallo,
ich habe zwei WIN 10 Versionen auf meinem PC. Eine neue läuft auf 64 Bit und die ältere (32 Bit) auf einer anderen Festplatte.
Wie kann ich die ältere Version deinstallieren, ohne die auch auf der Festplatte befindlichen Programme zu löschen - also nicht formatieren.

Grüße Peter
Akzeptierte Antwort
noha
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Peter,

Sie können kein Verzeichnis löschen, das "Windows" heißt, weil das laufende System annimmt, der Ast würde abgesägt auf dem es sitzt. Dummerweise unterscheidet Windows nicht, ob es sich um das aktive System oder ein anderes Verzeichnis handelt.

Es bleibt nur ...
entweder
* die Partition neu formatieren. Dann sind auch alle Daten weg, die dort liegen. Also vorher sichern.
oder
* den Rechner mit einem Live-System wie Knoppix booten. Damit können Sie beliebige Dateien auf dem Rechner löschen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 Permalink
Antworten (3)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Koch,

herzlichen Dank, wenn auch nicht so schön. Aber: Das Win - Verzeichnis lässt sich nicht löschen. Änderungen nimmt das Verzeichnis nicht an.

Grüße Peter
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Peter,

die in Ihrem 32-Bit-Windows installierten Programme sind leider fest in diesem System verankert. Wenn Sie das 32-Bit-Windows löschen, sind die dort installierten Programme nicht mehr nutzbar. Um sie wieder verfügbar zu machen, müssten Sie sie im 64-Bit-Windows installieren.

Ansonsten ist das Entfernen des 32-Bit-Windows nicht weiter kompliziert: Starten Sie das 64-Bit-Windows und löschen Sie von dort aus den 32-Bit-Windows-Ordner. Um anschließend den verwaisten Eintrag im Bootmenü zu entfernen, nutzen Sie zum Beispiel die Windows-Starthilfe oder ein Tool wie EasyBCD.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows
  3. # 1 2
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.